SOURCE: Parks Associates

Parks Associates

April 18, 2013 13:53 ET

Über 70% der Pay-TV-Kunden in Westeuropa können Multiscreen-Dienste wie etwa TV Everywhere empfangen

CONNECTIONS™ Europe organisiert Konferenz am 12. und 13. November in Amsterdam und bietet Sitzungen zu Themen wie Video, digitale Medien, Heim-Steuerung, Sicherheit, technischer Support und Home-Management

DALLAS, TX--(Marketwired - Apr 18, 2013) - Das internationale Research-Unternehmen Parks Associates teilte heute mit, dass es nun Rednerbewerbungen für die achte Jahreskonferenz von CONNECTIONS(TM) Europe entgegennimmt. Die Veranstaltung findet am 12. und 13. November im Mövenpick Hotel in Amsterdam statt. Die Tagung für Führungskräfte wird die Herausforderungen und neuen Geschäftsstrategien zur gewinnbringenden Vermarktung von Diensten für vernetzte Haushalte behandeln, darunter Video, technischen Support und Home-Management.

Untersuchungen von Parks Associates zeigen, dass in Westeuropa über 70% der Pay-TV-Kunden in der Lage sind, TV Everywhere bzw. Multiscreen-Dienste zu empfangen. In Osteuropa lag Anfang 2013 die Multiscreen-Verfügbarkeit bei über 25% der Haushalte mit Bezahlfernsehen. Allerdings ist der durchschnittliche Erlös pro Kunde (ARPU - Average revenue per user) weiterhin niedrig, weshalb viele Anbieter neue Geschäftsmodelle testen (z.B. "A-la-carte-Preisgestaltung").

"Die Nutzung vernetzter Unterhaltungselektronik und digitaler Medien nimmt in Europa weiterhin zu, und die Cloud-basierten Dienste, darunter Musik, Videospiele und die Bereitstellung von Speicherplatz sorgen dafür, dass in Zukunft noch mehr Daten über die Breitband-Netzwerke der Dienstanbieter weitergeleitet werden", erläuterte Stuart Sikes, Pesident von Parks Associates. "Allerdings bestehen einige auf Europa beschränkte Herausforderungen, die für Verunsicherung hinsichtlich des besten Wegs zur Umsatzsteigerung sorgen, darunter niedrige Gewinnmargen, Marktkonkurrenz sowie aufsichtsrechtliche und wirtschaftliche Faktoren. CONNECTIONS(TM) Europe bietet Führungskräften eine Analyse der besten Strategien zur Integration und zum Einsatz von Mehrwertdiensten."

CONNECTIONS(TM) Europe erhielt bereits früh Förderung durch AlertMe und Sigma Designs und wird sich auf die Geschäftsmodelle und Technologien für neue Lösungen im Verbrauchersegment für vernetzte haushalte engagieren. An der Konferenz werden Führungskräfte an interaktiven Diskussionsrunden teilnehmen, die von Analysten von Parks Associates moderiert werden:
Entwicklung vernetzter Haushaltsgeräte
Die Zukunft der Set-Top-Box
Die künftigen Herausforderungen bei Content-Kosten und -Lizenzen
Konkurrenz um Konsumenten von Over-the-top-Content
TV-Apps und neues Kundenerlebnis
Mehrfachbildschirm-Dienste und TV Anywhere
Technische Kundenbetreuung in einem Multiscreen-Haushalt
Interoperabilität im Markt für Steuerungslösungen im Haushalt
Auffinden und Personalisierung von TV-Diensten
Erreichen der Verbraucher: Geschäftsmodelle für vernetzte Haushalte
Integration von Sicherheits- und Energielösungen in die Angebote von Dienstanbietern
Die Rolle der Cloud-basierten Dienste und Big Data im Home-Management

Besuchen Sie http://www.connectionseurope.com oder wenden Sie sich an sales@parksassociates.com bzw. 972-490-1113.

Über CONNECTIONS(TM) Europe
CONNECTIONS(TM) Europe bietet Analysen auf hohem Niveau zu neuen Geschäftsmodellen, Technologien und Dienstleistungen für vernetzte Haushalte und konzentriert sich dabei auf die Bereiche Zugang, Unterhaltung und Home-Management. Der Kongress bietet umfassende Daten zur Verbraucherforschung und Konsumentenanalyse sowie Chancen zu Geschäftskontakten für Hersteller, Betreiber, Werbetreibende und weitere Akteure in dem Wachstumsmarkt vernetzte Haushalte. www.connectionseurope.com

Contact Information