SOURCE: Samsung Electronics Co., Ltd.

September 14, 2010 04:28 ET

„Samsung Apps“ feiert sein erstes Jubiläum mit umfangreicher Markterweiterung

Der Application Store von Samsung ist mittlerweile in 109 Ländern weltweit vertreten

SEOUL, KOREA--(Marketwire - September 14, 2010) - Samsung Electronics Co., Ltd, ein weltweit führender Anbieter im Bereich Mobilfunktechnologie, feiert heute das einjährige Jubiläum von Samsung Apps, dem Mobilfunk- & TV-Application-Store des Unternehmens. Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass der Dienst inzwischen bereits in 109 Ländern zur Verfügung steht.

Zunächst war der im September 2009 gestartete Dienst nur in ausgewählten europäischen und asiatischen Ländern verfügbar, darunter im Vereinigten Königreich, in Frankreich, Deutschland und Italien. Mittlerweile hat Samsung Apps seine Marktpräsenz durch die weltweite Einführung des Samsung Wave-Smartphone in rasantem Tempo ausgebaut. Seit kurzem ist Samsung Apps in neun weiteren Ländern verfügbar – in Costa Rica, der Demokratischen Republik Kongo, der Dominikanischen Republik, in Honduras, Island, Nicaragua, Tansania, Trinidad und Tobago sowie im Sudan. Insgesamt kann der Dienst nun auf 109 Märkten genutzt werden.

Das Samsung Wave, das erste Smartphone, das auf der firmeneigenen bada-Plattform von Samsung basiert, kam im Juni 2010 auf den Markt. Seit der Einführung wurden mehr als 14 Millionen bada-Anwendungen über Samsung Apps heruntergeladen; die Zahl der Nutzer steigt stetig.

„Die Ausweitung von Samsung Apps bietet uns die Möglichkeit, durch unterhaltsame, attraktive und begeisternde Smartphone-Erfahrungen mehr Nutzer als je zuvor zu erreichen. Wir sind bestrebt, neue Anwendungen und Dienste zu entwickeln, die es nur bei Samsung gibt“, erläuterte Hosoo Lee, Executive Vice President und Leiter des Media Solutions Center bei Samsung Electronics. „Die rasante Expansion von Samsung Apps stellt auch für Entwickler und Content Provider eine einmalige Chance dar, rund um die Welt neue Kunden zu erreichen.“

Bereits jetzt bietet Samsung eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Spiele, soziale Netzwerke, E-Books und gesundheitsbezogene Dienstleistungen. Das Unternehmen will in Zukunft ein größeres Angebot an lokal angepassten Anwendungen fördern. Auch die Integration wichtiger lokaler Informationen ist geplant, um kulturelle Besonderheiten widerzuspiegeln und das Angebot an maßgeschneiderten Diensten für Nutzer aus der ganzen Welt auszubauen.

Samsung will die weitere Expansion von Samsung Apps durch die Einführung zusätzlicher mit bada ausgestatteter Geräte vorantreiben. Samsung Apps wird in Zukunft entsprechend erweitert, um auch für andere Smartphones kompatibel zu sein. Dabei wird automatisch der entsprechende Anwendungskatalog für das jeweilige Telefon angezeigt.

Informationen zum Samsung Media Solutions Center (MSC)
Das Media Solution Center (MSC) wurde im Juni 2008 ins Leben gerufen und dient als Kanal zur Lieferung von Inhalten und Diensten an alle Geräte von Samsung Electronics, wodurch auch die Leistungsfähigkeit der Geräte erhöht wird. Das Interesse der Verbraucher an Technologie und Hardware-Leistung nimmt immer mehr ab; stattdessen stehen Inhalte und Dienste im Vordergrund, die an das jeweilige Gerät angepasst wurden. Zur Bewältigung dieses dynamischen Marktumfelds setzt sich das Media Solution Center für die Demokratisierung des Content-und Service-Bereichs ein. Samsung unterstreicht seine Kompetenz mit differenzierten Inhalten, offenen Plattformen sowie der Entwicklung von Inhalten für eine Vielzahl von Service-Kanälen.

Informationen zu Samsung Electronics Co., Ltd.
Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Halbleiter, Telekommunikation, digitale Medien und digitale Konvergenz-Technologien. Das Unternehmen erwirtschaftete 2009 einen konsolidierten Umsatz von 116,8 Milliarden US-Dollar, beschäftigt ca. 188.000 Angestellte in 185 Niederlassungen in 65 Ländern und besteht aus acht unabhängig geführten Geschäftseinheiten: Visual Display, Mobile Communications, Telecommunication Systems, Digital Appliances, IT Solutions, Digital Imaging, Semiconductor und LCD. Samsung Electronics ist als eine der weltweit am schnellsten wachsenden Marken bekannt und ist ein führender Anbieter von digitalen TV-Geräten, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCDs. Weitere Informationen finden Sie unter www.samsung.com.

Contact Information