SOURCE: Airoports de Paris

December 06, 2006 16:39 ET

Aéroports de Paris startet Online-Buchungsservice mit Expedia Private Label

PARIS -- (MARKET WIRE) -- December 6, 2006 -- Aéroports de Paris startet mit Unterstützung von Expedia Private Label einen Online-Dienst für Reisebuchungen auf der Website www.aeroportsdeparis.fr.

Reisende werden damit in der Lage sein, Flüge, Hotelzimmer, Reisen und Programme (Shows, Touren, Ausflüge usw.) zu buchen oder Autos zu mieten und können dabei von exklusiven Sonderaktionen der Group Aéroports de Paris profitieren (Rabattgutscheine für Boutiquen von Aéroports de Paris). Der Service wird auf der Homepage der Website www.aeroportsdeparis.fr und über eine kostenlose Wi-Fi-Verbindung in den Terminals von Paris-Orly und Paris-Charles de Gaulle angeboten. Weitere Online-Dienste – Lounge- und Parkplatzreservierungen usw. – werden zu einem späteren Zeitpunkt in Betracht gezogen.

Mit diesem neuen Service stellt Aéroports de Paris seine Anstrengungen unter Beweis, den Reisenden von Beginn ihrer Reiseplanung an umfassende Dienstleistungen zu bieten – und profitiert dabei zugleich noch vom großen Erfolg der neuen Version der Unternehmens-Website, die im vergangenen Juli online ging. Die Website www.aeroportsdeparis.fr belegt mit über 800. 000 verschiedenen Besuchern pro Monat den zweiten Platz in der Kategorie Transport/Fluglinien*.

Zudem ist www.aeroportsdeparis.fr die einzige Website, die Flugreisenden ein so umfassendes Angebot an Dienstleistungen und Information bietet:

--  Liste und Flugzeiten aller Fluglinien, die Paris anfliegen.
--  Berechnung der Fahrtzeiten vom und zum Flughafen bei freier Auswahl der Fahrtroute.
--  Läden und Services in den Terminals.
--  Karten zu Ankunft- und Abflugzonen.
--  Karten von den Parkplätzen.
--  Praktische Service-Guides.
    
Aéroports de Paris hat sich das Ziel gesetzt, die Internetsite www.aeroportsdeparis.fr mit diesen Reiseangeboten zu einem bedeutenden Reiseportal auszubauen.

Dank der Partnerschaft zwischen Aéroports de Paris und dem weltweit führenden Online-Reisebüro können die Kunden von Aéroports de Paris von dem umfangreichsten Angebot in dieser Branche profitieren. Expedia Private Label gewährleistet Online-Buchungen, Kunden-Follow-up und das Sammeln von Kundendaten für Aéroports de Paris. Die beiden Partner werden eng zusammenarbeiten, um eine fortlaufende Optimierung der Dienstleistungen sicherzustellen und Besucher-orientierte Werbeaktionen durchzuführen.

In ungefähr 10 Tagen wird auch die englische Fassung der Site online sein.

Pascal Bourgue, Leiter des Bereichs Marketing, Retail und Communications bei Aéroports de Paris, erklärte:

"Wir haben uns für Expedia Private Label aufgrund seiner Expertise als weltweit führender Anbieter entschieden. Unsere Besucher werden in der Lage sein, mit wenigen Mausklicks auf der Website von Aéroports de Paris Hotelzimmer, Autos, Ausflüge usw. zu buchen. Aéroports de Paris setzt seine ambitionierte Strategie zur Optimierung der Qualität seiner Dienstleistungen in allen Aspekten um - von der Reisevorbereitung über den Empfang an den Terminals bis hin zum Flugsteig."

David Roche, Vice-President bei Expedia Private Label, betonte:

"Wir freuen uns, dass ein so renommiertes Unternehmen wie Aéroports de Paris auf die Fähigkeit von Expedia Private Label vertraut, die besten und umfangreichsten Reiseangebote bereitzustellen. Durch diese Partnerschaft wird die Website von Aéroports de Paris zu einem bedeutenden Faktor in der französischen Online-Reisebranche. Diese für Europa einmalige Vereinbarung veranschaulicht deutlich die Berechtigung, den Mehrwert und das Potential unseres gemeinsamen Angebots für europäische Online-Reiseanbieter im weitesten Sinne."

Mithilfe von Aéroports de Paris können Sie mit ein paar Mausklicks einen unvergesslichen Venedig-Besuch vorbereiten!

--  Buchen Sie ein Taxi-Boot vom Flughafen zur Rialto-Brücke.
--  Steigen Sie in einer Locanda (Hotel) im Viertel Santa Croce in der Nähe des Rialto-Marktes ab.
--  Besuchen Sie 3 venezianische Inseln: Murano mit seinen Glasarbeiten, Burano wegen der Spitzenklöppelei und Bussolen und Torcello mit seinen byzantinischen Kirchen und feinem Gebäck.
--  Besuchen Sie den Dogenpalast mit seinen Geheimgängen (wo Casanova eingesperrt war).
--  Genießen Sie die venezianische Küche mit eingelegten Sardinen, Baccala, Polenta, Tintenfisch in eigener Tinte in einer Weinbar mit einem Glas Ombra (Wein aus Friaul).
--  Und vergessen Sie nicht, einen Audioguide auf Ihren iPod(R) herunterzuladen, wenn Sie die Basilica San Marco und das Dorsoduro-Viertel auf eigene Faust erkunden möchten.
    
www.aeroportsdeparis.fr : die fortschreitende Transformation zu einer Website mit Online-Services
--  2000/2005: B2B, B2C, Website mit Information von Regierungsfunktionären und Weiterleitung zu anderen Sites (Boutiquen...).
--  Juni 2005: Start der ersten Version der Website mit neuer visueller Identität (eine einzige Website, B2C-orientiert).
--  Dezember 2005: Neue Homepage, Service-orientiert und erstes Preisspiel.
--  Juli 2006: Weitere kommerzielle Gestaltung mit dem Start der zweiten Version und den ersten kostenpflichtigen Online-Diensten (SMS-Alerts).
--  Dezember 2006: Start des Online-Reiseangebots.
    
* laut Nielsen /Net Ratings Net View-Studie, 3. Quartal 2006

Über Aéroports de Paris

Der Flughafenbetreiber Aéroports de Paris engagiert sich ist im Bau, der Entwicklung und Verwaltung von Flughäfen. Er betreibt u.a. die Flughäfen Paris-Orly, Paris-Charles de Gaulle und Paris-Le Bourget. Aéroports de Paris ist bezogen auf den Umsatz der zweitgrößte europäische Flughafenbetreiber und die größte Flughafengruppe Europas hinsichtlich des Frachtaufkommens (einschließlich Post). Aéroports de Paris zählt nahezu 460 Fluglinien zu seinen Kunden, darunter vor allem die großen Luftverkehrsgesellschaften. Das Betreiberunternehmen profitiert von seiner außergewöhnlichen geografischen Lage und einem großen Einzugsgebiet. Die Strategie des Konzerns zielt auf die Modernisierung der Terminale und die Verbesserung der Qualität der Dienstleistungen. Außerdem beabsichtigt das Unternehmen, sein Engagement in der Einzelhandelssparte und im Immobiliengeschäft auszuweiten. Im Jahr 2005 verzeichnete die Aéroports de Paris Group einen Umsatz von 1,914 Mrd. Euro und einen Nettogewinn von 179,9 Mio. Euro. Das Passagieraufkommen betrug 78,7 Mio. Fluggäste.

Über Expedia Private Label

Expedia Private Label bietet ein umfassendes Angebot an Reiseprodukten, von denen mehr als 200 wichtige Partner in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika profitieren. Zu den Kunden zählen u.a. mehrere Fluglinien, Eisenbahngesellschaften und Online-Reisebüros. Expedia Private Label bietet seinen Partnern die Möglichkeit, die attraktiven Expedia-Produkte unter ihrem eigenen Markennamen anzubieten. Dabei profitieren die Partner von der robusten Technologie, der außergewöhnlichen Service-Qualität und den umfassenden Vermarktungstools der Expedia-Produkte. Expedia Private Label bietet seinen Partnern in mehr als 20 Märkten in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika ein umfassendes Hotel-Angebot (Vereinbarungen mit mehr als 25.000 Hotels in aller Welt), Flüge, flexible Pakete, Autovermietung, Reiseversicherungen, lokale Veranstaltungen und Dienstleistungen.

Über Expedia Inc.

Expedia Inc. ist das weltweit führende Online-Reisebüro, das Geschäfts- und Privatreisenden jene Tools und Informationen zur Hand gibt, die sie für eine reibungslose Vorbereitung, Planung, Buchung und Durchführung von Reisen benötigen. Die Gesellschaften von Expedia Inc. sind auch international vertreten und unterhalten weltweit eine Vielzahl von Niederlassungen, insbesondere in Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien, Holland, Spanien und Skandinavien sowie in Kanada, Australien und in China im Rahmen der Beteiligung an eLong(TM). Zum Portfolio von Expedia Inc. gehören folgende Marken: Expedia.com(R), hotels.com(R), Hotwire(R), Expedia(R) Corporate Travel, TripAdvisor(TM) und Classic Vacations(R). Weiterführende Information finden Sie unter http://www.expediainc.com.

Contact Information