SOURCE: Algeco Scotsman

April 05, 2010 12:00 ET

Algeco Scotsman befördert den operativen Geschäftsführer (COO) Duncan Gillis zum Vorstandsvorsitzenden (CEO)

Holthaus fungiert weiterhin als Aufsichtsratsmitglied des Anbieters modularer Raumsysteme

BALTIMORE, MD--(Marketwire - April 5, 2010) - Algeco Scotsman, ein führender, weltweit tätiger, auf modulare Raumsysteme und sichere Lagerlösungen spezialisierter Anbieter von Unternehmensdienstleistungen, gab heute die Beförderung von Duncan Gillis, 46, zum Chief Executive Officer bekannt. Gillis übernimmt mit sofortiger Wirkung die Gesamtverantwortung für die weltweite Geschäftstätigkeit des Unternehmens und wird einen Sitz im Vorstand von Algeco Scotsman innehaben. Gerry Holthaus, bisheriger Vorsitzender und Chief Executive Officer von Algeco Scotsman, wird die Position eines Aufsichtsratsmitglieds übernehmen, sich in dieser Eigenschaft um vorstandsbezogene Angelegenheiten kümmern und die geografischen Expansionspläne des Unternehmens unterstützen.

"Mit seiner Führungsstärke, seiner strategischen Planungskompetenz und operationellen Durchsetzungsfähigkeit ist Duncan Gillis bestens für diesen vorgezogenen Wechsel geeignet. Ich bin von seiner Fähigkeit, das Unternehmen im Zuge des weiteren Wachstums zu führen, überzeugt", erklärte Holthaus. "Die Berufung von Herrn Gillis stellt für mich darüber hinaus eine gute Gelegenheit dar, mich auf professioneller Ebene weiterhin im Führungsteam zu engagieren. Gleichzeitig ermöglicht mir die Beförderung eine größere persönliche Flexibilität."

"Ich möchte Herrn Holthaus für seine außergewöhnlichen Dienste danken, die er dem Unternehmen seit bereits 16 Jahren erwiesen hat. Ich freue mich, auf den Fundamenten aufbauen zu können, die unter seiner Führung gelegt wurden", sagte Gillis. "Wir werden auch künftig unser Unternehmen weiter umbauen und unsere strategischen Wachstumspläne vorantreiben."

Gillis wechselte im März 2009 als Chief Operating Officer zu Algeco Scotsman und war in dieser Funktion für die weltweite Umsetzung verbesserter Geschäftsabläufe und Maßnahmen für mehr Wirtschaftlichkeit im Gesamtunternehmen verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Algeco Scotsman hatte Gillis in Nordamerika und Asien verschiedene Führungspositionen bei UTC (United Technologies Corporation) inne. Davor war Gillis in verschiedenen Positionen bei Procter & Gamble und für McKinsey & Company tätig. Sein Studium an der Cornell University schloss Gillis mit einem Bachelor-Titel ab, anschließend diente er als Infanterieoffizier in der US-Armee. Danach kehrte er an die Cornell University zurück, wo er erfolgreich sein MBA-Studium abschloss.

Informationen zu Algeco Scotsman

Algeco Scotsman ist ein führender, weltweit auf modulare Raumsysteme und Lagerlösungen spezialisierter Anbieter von Unternehmensdienstleistungen. Die Unternehmensgruppe ist in Nordamerika als Williams Scotsman und in Europa als Algeco tätig und verfügt in ihren Betrieben in Belgien, China, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Litauen, Luxemburg, Mexiko, den Niederlanden, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, der Slowakei, Spanien, der tschechischen Republik und den USA über eine Mietflotte von über 343.000 Einheiten. Der Unternehmenswert gründet auf dem Ruf seines herausragenden Kundenservice, der effizienten Geschäftsabwicklung und konsequenter Produktinnovation. Die globale Präsenz von Algeco Scotsman zusammen mit umfassender Erfahrung auf dem lokalen Markt ermöglicht einen beispielhaften Service, der auf die Kundenwünsche eingeht - weltweit.

Contact Information

  • Ansprechpartner Presse:
    Tracey Cassidy
    Rose Communications
    Mobiltel.: 917-741-6246
    E-Mail: tcassidy@rosecomm.com