SOURCE: The Peabody Orlando

October 25, 2007 09:00 ET

Bekanntgabe des 2. Grand Prix des World Ballet Competition, ein internationaler Ballettwettbewerb in Orlando (Florida)

ORLANDO, FLORIDA--(Marketwire - October 25, 2007) - Die Orlando/Peabody Alliance for the Arts and Culture (OPAAC) unterstützt den Wettkampf World Ballet Competition des Jahres 2008, der vom 26. bis 31. Mai 2008 unter der Schirmherrschaft ihres Gründers und Direktors, des Generaldirektors des Central Florida Ballett, Vasile Petrutiu, in Orlando stattfinden wird. „The Peabody Orlando hat in den letzten zehn Jahren die darstellenden Künste in Orlando durch die OPAAC aktiv gefördert“, sagte Alan C. Villaverde, der verantwortliche Vizepräsident von Peabody Hotels. „Vasile Petrutiu hat für seinen herausragenden Beitrag zur Förderung des klassischen Balletts und Tanzes in unserer Gemeinde den OPAAC-Exzellenzpreis erhalten.“

Petrutius Ziel ist es, den World Ballet Competition als den wichtigsten internationalen Tanzwettbewerb weltweit zu etablieren. Die einzelnen Wettbewerbe werden von bekannten internationalen Tanzkritikern beurteilt und in alle beteiligten Länder via Internet und TV ausgestrahlt und erreichen somit zusammengenommen ein Millionenpublikum. Der Wettbewerb steht jungen, ambitionierten Tänzern sowie dem Fachpublikum aus aller Welt offen.

In den Kategorien „Vorbereitungsklasse“, „Professionell“, „Solo“, „Pas de deux“, „Ensemble“ und „Choreografie“ können Preisgelder in Höhe von über 100.000 Dollar in bar, Stipendien, Geschenkgutscheine und Tanzausrüstung gewonnen werden. Der Gewinn des Grand Prix ist mit 10.000 Dollar, die Goldmedaille mit 5.000 Dollar, die Silbermedaille mit 3.000 Dollar sowie die Bronzemedaille mit 2.000 Dollar dotiert.

Bewerber sollten die Webseite www.wbcorlando.com besuchen, um sich mit den Anforderungen für eine Bewerbungseinsendung vertraut zu machen und einen Bewerbungsbogen auszudrucken. Vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen sollten zusammen mit einer DVD oder Videokassette, sowie einer Gebühr fürs Vortanzen von 50 Dollar und einer aktuellen Kopie des Passes oder der Geburtsurkunde eingesendet werden. Das Anschauungsmaterial muss innerhalb der letzten acht Monate vor der Bewerbung gefilmt worden sein und den Tänzer in Trainingsbekleidung oder während einer Aufführung zeigen. Während des Wettbewerbs dürfen die Kandidaten nur das Auftrittskostüm oder Trainingsbekleidung tragen.

Der World Ballet Competition ist zuversichtlich, ein fester und wichtiger Bestandteil in Orlandos jährlichem Veranstaltungskalender zu werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden Hunderte von Tänzern aus der ganzen Welt nach Orlando kommen, um gegeneinander anzutreten, Bargeld und andere Preise zu gewinnen und danach mit ihren Familien aus der ganzen Welt die freie Zeit zu nutzen und die Sonne Floridas zu genießen und Orlandos weltbekannte Themenparks und Attraktionen zu besuchen.

Beim „The Peabody Orlando“ handelt es sich um ein vom Mobil Travel Guide mit Sternen ausgezeichneten Hotel, das zugleich mit dem AAA Four Diamond-Preis ausgezeichnet wurde. Es gehört zur Gruppe der Peabody Hotels im Portfolio der Peabody Hotel Group aus Memphis im US-Bundesstaat Tennessee.

Contact Information