SOURCE: ACP RAIL INTERNATIONAL

January 21, 2010 15:02 ET

BritRail senkt die Preise in der ersten Klasse

Die Hauptpartner von ACP Rail haben für 2010 ebenfalls großartige Angebote

MONTREAL, KANADA--(Marketwire - January 21, 2010) - ACP Rail, exklusiver Vertriebspartner von BritRail, beginnt das neue Jahr mit Preissenkungen, die dem Reisenden mit Sicherheit gefallen und zu Reisen nach Großbritannien und Europa im Jahre 2010 anregen werden. So hat BritRail die Preise auf dem Niveau von 2009 eingefroren und bietet Reisenden der ersten Klasse darüber hinaus einen Nachlass von 10 % auf den BritRail-Pass (in Euro) und von 5 % auf BritRail-Einzelfahrkarten. Der beliebte BritRail-Pass ist der Schlüssel zu grenzenlosen Bahnreisen durch ganz England, Schottland und Wales und bietet als Ergänzung jeder geplanten Reiseroute eine Auswahl flexibler, aufeinanderfolgender Gültigkeitsperioden.

Wer London und die weitere Umgebung besuchen möchte, ist mit dem jetzt neu erhältlichen London Plus Pass von BritRail zum Preis von 65 Euro in der zweiten Klasse bzw. 89 Euro in der ersten Klasse für 2 unbegrenzte Reisetage in einem Zeitraum von 8 Tagen bestens bedient. Der bereits an in Europa Ansässige verkaufte Pass ohne die beiden Airport-Express-Coupons bietet dem Reisenden die gewünschte Flexibilität, falls ein Transfer zum Flughafen nicht notwenig ist bzw. bei Bedarf getrennt gebucht werden kann. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr einen Nachlass von 60 Euro in der ersten Klasse!

Zugreisen in Europa sind im Jahre 2010 ebenfalls sehr interessant, denn beim InterRail Global Pass bleibt es auch bei den erschwinglichen Preisen von 2009. Mit dem InterRail Global Pass kann man durch erstaunliche 30 Länder mit der Bahn reisen und er gilt neuerdings an 15 aufeinanderfolgenden Tage. Senioren im Alter von 60 Jahren und darüber werden glücklich sein, zu erfahren, dass InterRail ihnen beim Global Pass einen Rabatt von 10 % auf den Erwachsenentarif in der 1. und 2. Klasse gewährt.

Darüber hinaus bietet ACP Rail auch weiterhin Pässe für exotischere Reiseziele wie Japan und Australien, deren Priese ebenfalls auf dem Niveau von 2009 bleiben. Und auch für China-Reisende gibt es gute Nachrichten, da jetzt neue Reiserouten und noch mehr Züge zur Verfügung stehen, um die große Nachfrage nach diesem im letzten Jahr von ACP Rail neu hinzugenommenen Reiseziel zu befriedigen.

Die ist insbesondere auch sehr interessant, weil Urlauber jetzt ihre Sommerferien 2010 planen und die bereits lange Liste der Vorzüge einer Bahnreise wie die Bequemlichkeit, die schnellen und häufigen Verbindungen, das angenehme Landschaftserlebnis und die Umweltfreundlichkeit noch erweitern können.

Falls Sie die gesamte Palette der von ACP Rail angebotenen Pässe und Fahrkarten erkunden möchten, besuchen Sie bitte die Website www.ACPRail.com bzw. www.BritRail.com, falls Sie sich speziell für Großbritannien interessieren.

Contact Information