SOURCE: Daptiv, Inc.

October 22, 2009 08:00 ET

Deutscher Verlag für touristische Medien FVW Mediengruppe führt neue strategische Wachstumsinitiativen mit SaaS-Kooperationssoftware von Daptiv durch

Medienverlag entscheidet sich für Daptiv PPM aufgrund der benutzerfreundlichen Bedienung, tieferen Einblicke in geschäftliche Herausforderungen und unkomplizierten SaaS-Bereitstellung

SEATTLE, WA--(Marketwire - October 22, 2009) - Daptiv, der führende Anbieter von On-Demand-Kooperationsssoftware, gab heute bekannt, dass die FVW Mediengruppe in Hamburg Daptiv PPM für die Durchführung neuer strategischer Wachstumsinitiativen ausgewählt hat. Die FVW Mediengruppe ist die führende deutsche Verlagsgruppe für touristische Medien, die eine über 40 Jahre lange Erfahrung im Bereich Tourismus aufweisen kann und bekannte und angesehene Reisemagazine wie TravelTalk, Urlaub Perfekt, BizTravel und fvw verlegt.

FVW erkannte, dass die Website des Unternehmens bisher ungenutzte Möglichkeiten bietet, und hat daraufhin strategische Initiativen zur Inhaltserstellung und Plattformveröffentlichung entwickelt. Nach eingehender Analyse von über 25 Softwareherstellern wählte FVW Daptiv aus. Entscheidend waren dabei die intuitive Benutzerschnittstelle, der umfassende Einblick in geschäftliche Herausforderungen und das SaaS-Bereitstellungsmodell der Software.

„Wir werden Daptiv PPM als Tool verwenden, um kritische Fragen zu beantworten und die Bedürfnisse unseres Unternehmens zu erfüllen. Wir suchen ständig nach neuen Wegen, um die Vorteile von Daptiv PPM voll ausschöpfen zu können", erklärt Johannes Leistner, Portfolio Manager der FVW Mediengruppe.

„Da wir sehr viele unterschiedliche Benutzer - von Teammitgliedern bis hin zum CEO - haben, war die Benutzerfreundlichkeit eines der wichtigsten Entscheidungskriterien. Wir haben die Benutzerschnittstellen verschiedener Softwareoptionen eingehend geprüft, um zu sehen, welche besonders intuitiv sind. Wir benötigten ein Tool, in dem Benutzer sich ohne aufwändige Schulungsmaßnahmen schnell zurecht finden", erläutert Leistner.

Zusammen mit CIANS AG ermöglichte FVW einen reibungslosen Wechsel zu Daptiv. „Es ist einfach beruhigend, eine Ressource für Daptiv hier in Deutschland zu haben, ohne sich mit Problemen aufgrund von verschiedenen Zeitzonen befassen zu müssen", so Leitner.

FVW wollte weder interne Ressourcen oder Arbeitszeit für die Unterstützung der neuen Kooperationssoftware opfern, noch unnötige Hardwarekosten verursachen. Eine SaaS-Bereitstellung zählte daher zu den obersten Prioritäten. Um die Suche nach einer geeigneten Software einzugrenzen, legte FVW On-Demand-Bereitstellung als unabdingbare Anforderung fest. Die Wahl fiel schließlich auf Daptiv.

Wichtigste Vorteile von Daptiv PPM für die FVW Mediengruppe:

--  Bietet eine zentrale Stelle für die Verfolgung aller geplanten und
    ungeplanten Projekte. Benutzer müssen nicht mehr lange in Excel-Listen und
    an verschiedenen Orten nach Informationen suchen.
--  Verbessert die Transparenz von Aufgaben, Ressourcen und Projektstatus.
    Aktuelle Projektinformationen sind in Echtzeit verfügbar.
--  Bietet eine stabilere Grundlage für Projektmanagement- und
    strategische Lernvorgänge.
    

„Innovative Unternehmen wie die FVW Mediengruppe stellen große Erwartungen an Kooperations- und Projektmanagementsoftware. Hersteller müssen sich daher bemühen, umfassende Lösungen anzubieten, die alle Anforderungen moderner Geschäftsvorgänge erfüllen", so Tim Low, Vice President of Marketing bei Daptiv. „Deutschland ist ein hervorragender Markt für Tools wie Daptiv, mit denen Unternehmen die Kooperation fördern und die Effizienz deutlich verbessern können. Gerade bei zukunftsorientierten deutschen Unternehmen finden unsere Lösungen immer mehr Anklang."

Daptiv nahm kürzlich als Austeller am PM Forum 2009 vom 14.-15. Oktober in Berlin teil. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.pm-forum.de/index.php?id=214&L

Über uns

Daptiv wurde 1997 gegründet und ist führend in Sachen On-Demand-Kooperationssoftware, mit der Unternehmen jeder Größe ihre Mid-Office-Prozesse umgestalten können. Daptiv, mit Unternehmenssitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington, hat bereits über 700 Kunden und 100.000 Benutzer in Unternehmen und Organisationen wie Amgen, Assurant, BASF, BP, Chase Paymentech, FiServ, Harvard University, Honeywell, La Poste und Virgin Blue.

Contact Information