SOURCE: Digicel

January 13, 2010 17:40 ET

Digicel Group spendet 5 Millionen US-Dollar für Soforthilfemaßnahmen in Haiti

KINGSTON, JAMAIKA--(Marketwire - January 13, 2010) - Digicel Group, das wachstumsstärkste Mobilfunkunternehmen der Karibik und nun auch Akteur auf dem zentralamerikanischen Markt, spendet 5 Millionen US-Dollar in bar zur Unterstützung von Soforthilfemaßnahmen in Haiti, die angesichts der flächendeckenden Zerstörungen durch das gestrige Erdbeben der Stärke 7,0 dringend benötigt werden.

Digicels Spende wird an NROs (Nichtregierungsorganisationen) fließen, die an der Spitze der Soforthilfemaßnahmen stehen.

Das Erdbeben hat zahlreiche Opfer gefordert und zu katastrophalen Schäden an Eigenheimen, Gebäuden und Infrastruktur geführt. Digicel appelliert daher an Menschen und Regierungen aus aller Welt, das haitianische Volk in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Digicel entsendet am Mittwoch früh außerdem ein Team nach Haiti, um Soforthilfemaßnahmen auf jede nur erdenkliche Weise zu unterstützen und die Auswirkungen des Bebens auf seine Kommunikationsinfrastruktur zu beurteilen, die zwar Schaden genommen hat, sich jedoch in Betrieb befindet.

Digicel ging mit seinen Mobilfunkdiensten 2006 an den Start und ist eines der größten Unternehmen in Haiti. Als größter ausländischer Direktinvestor Haitis ist Digicel stolz, über zwei Millionen Kunden in Haiti zu bedienen und fester Bestandteil der haitianischen Gesellschaft geworden zu sein.

Colm Delves, Group CEO von Digicel, erklärte: „Wir sind angesichts der Nachrichtenmeldungen über das Erdbeben in Haiti zutiefst bestürzt und voller Sorge. Wir sind gewillt, alles in unserer Macht stehende zu unternehmen, um die dringend benötigen Soforthilfemaßnahmen zu unterstützen. Wir hoffen, dass Regierungen aus aller Welt das haitianische Volk unterstützen und dringend benötigte Hilfeleistungen unmittelbar zur Verfügung stellen werden, um nunmehr benötigten Rettungsmaßnahmen in erheblichem Umfang zu unterstützen.“

„Die haitianische Bevölkerung hat uns einen herzlichen Empfang bereitet und uns bei der Einführung unserer Dienste als Bestandteil ihrer Gesellschaft akzeptiert. Wir sind fest dazu entschlossen, in dieser schwierigen Zeit jetzt auch für sie da zu sein. Unsere Gedanken und Gebete stehen ganz im Zeichen der haitianischen Bevölkerung und wir möchten ihnen versichern, dass Digicel jederzeit bereitsteht und alles dafür tun wird, um den Menschen in dieser schwierigen Zeit zu helfen.“

INFORMATIONEN ZUR DIGICEL GROUP

Nach acht Jahren betrieblicher Tätigkeit verfügt Digicel auf seinen Märkten in der Karibik und Zentralamerika über 8,8 Millionen Kunden und steht für wettbewerbsfähige Tarife, unschlagbare Netzabdeckung, überlegenen Kundendienst, große Produkt- und Dienstleistungsvielfalt sowie hochmoderne Handsets. Durch das Angebot innovativer Wireless-Dienste und die Unterstützung der Kundengemeinschaft hat sich Digicel zu einer führenden Marke der Karibik entwickelt und die Region mit topaktuellen drahtlosen Kommunikationslösungen versorgt. Das Unternehmen ist vor Kurzem auf den Märkten in Zentralamerika sowie im Pazifikraum eingestiegen.

Digicel ist in Bermuda ansässig und verfügt derzeit über Niederlassungen auf 32 Märkten weltweit. Zu den karibischen und zentralamerikanischen Märkten des Unternehmens zählen Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Barbados, Bermuda, Bonaire, die Britischen Jungferninseln British, die Kaimaninseln, Curacao, Dominica, El Salvador, Französisch-Guayana, Grenada, Guadeloupe, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Martinique, Panama, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Surinam, Trinidad und Tobago sowie die Turks- und Caicosinseln. Das karibische Unternehmen bietet außerdem Netzabdeckung in Saint Martin und Saint-Barthélemy. Digicel Pacific ist in Fiji, Nauru, Papua-Neuguinea, Samoa, Tonga und Vanuatu tätig.

Auf 32 Märkten verfügt Digicel insgesamt über 10,3 Millionen Vertragskunden.

Digicel ist der Hauptsponsor von Sportmannschaften aus der Karibik und Zentralamerika, darunter auch des West Indies Cricket Teams sowie der regionalen Mannschaften, die an den Special Olympics teilnehmen. Digicel tritt außerdem als Namenssponsor der Digicel Caribbean Championships sowie der Copa de Naciones Digicel - der karibischen und zentralamerikanischen Qualifikationsrunde zum CONCACAF Gold Cup - in Erscheinung.

Für weitere Informationen zu Digicel besuchen Sie www.digicelgroup.com.

Contact Information