SOURCE: Fiorano Software, Inc.

January 14, 2010 10:10 ET

Fiorano macht den FioranoMQ® JMS-Server schneller; die Version 9.1.1 erreicht höchste Geschwindigkeit und niedrigste Latenzzeit der Branche

Überflügelt TIBCO und IBM bei den wichtigsten Echtzeit-Messaging-Benchmarktests der Branche

LOS GATOS, KALIFORNIEN--(Marketwire - January 14, 2010) - Fiorano Software (www.fiorano.com), führender Anbieter professioneller Technologien für die Geschäftsprozessintegration und Messaging-Infrastruktur, brachte heute FioranoMQ 9.1.1, die jüngste Version des Hochleistungs-Backbone für die Unternehmenskommunikation und den weltweit schnellsten eigenständigen, standardbasierten Messagingserver heraus.

In der neuen Version 9.1.1 von FioranoMQ sind mehrere neue Leistungsverbesserungen implementiert:

Optimierungen des Laufzeit-Klienten und auf Server-Ebene führen zur Leistungssteigerungen sowohl bei nicht-persistenten wie bei persistenten Nachrichten von Dauerabonnenten. Die Spitzenleistung übersteigt jetzt 95.000 Nachrichten pro Sekunde bei Publish-Subscribe-Messaging im geschlossenen Benchmarktest.

Die Leistungsoptimierung führt im Vergleich zur vorangegangenen Version auch zu einer beträchtlichen Verbesserung der Server-Skalierbarkeit, sodass Fiorano im Durchschnitt viermal schneller als TIBCO und fünfzehn- bis zwanzigmal schneller als IBMs JMS-Angebot für nicht-persistente Nachrichten ist. Für persistente Nachrichten ist Fiorano drei- bis siebenmal schneller als TIBCO und fünf- bis zwanzigmal schneller als IBM.

Bei all dieser zusätzlichen Leistung bietet Fiorano weiterhin die kürzesten JMS-Latenzzeiten in der Branche. FioranoMQ 9.1.1 wird mit Latenzzeiten zwischen 5 und 20 Millisekunden betrieben, was für kommerziell erhältliche JMS-Servern eine Bestleistung in der Branche darstellt.

FioranoMQ ist die weltweit erste Grid-fähige, Peer-to-Peer-JMS-Messaging-Plattform mit unbegrenzter Skalierbarkeit und dank JMX-Standard beispiellos einfacher Verwaltbarkeit. Die Technologie lässt sich nahtlos in heterogene IT-Systeme integrieren, verbessert die Betriebseffizienz sowie die Unternehmensflexibilität und -leistung.

Weitergehende Informationen stehen unter www.fiorano.com/products/fmq zur Verfügung. Die JMS-Benchmarktests stehen unter http://www.fiorano.com/whitepapers/ca/fiorano_jms_performanc e_comparison.php?wp=ca zur Verfügung.

Informationen zu Fiorano Software

Das im Jahre 1995 gegründete, im Silicon Valley ansässige kalifornische Unternehmen Fiorano hat sich als führender Anbieter professioneller Middleware und verteilter Peer-to-Peer-Systeme einen Namen gemacht. Fioranos innovative, ereignisgesteuerte SOA-Datenfluss-Plattform integriert Anwendungen und komplexe Technologien in das Nervensystem des Unternehmens, erhöht die Verarbeitungsleistung von Geschäftsabläufen, sorgt für einen höheren Nachrichtendurchsatz und verbessert die Verfügbarkeit dank des Agenten-basierten, visuellen Aufbaus, der die Kapazitätslücke zwischen Geschäftsmodell und dessen Implementierung überbrückt, sodass das Modell bereits die Anwendung selbst und jederzeit einsatzbereit ist.

Führende Unternehmen wie ABN AMRO, Boeing, British Telecom, Capgemini Telecom, Chicago Mercantile Exchange Group, McKesson, NASA, POSCO Steel, Qwest Communications, Rabobank, Schlumberger, Lockheed Martin, United States Coast Guard und Vodafone setzen Fiorano ein, um mithilfe offener, auf Standards beruhender, in wenigen Tagen zu erstellender SOA-Datenfluss-Anwendungen mit beispielloser Produktivität die Erneuerung voranzutreiben.

Die auf dem Enterprise Service Bus (ESB) und der Message Queue (MQ) von Fiorano aufbauende SOA-Plattform von Fiorano bietet die in der Branche schnellste Echtzeit-Nachrichtenverarbeitung (asynchron und synchron) mit der niedrigsten Latenzzeit, dem höchsten Datendurchsatz für hochleistungsfähige, hochverfügbare und gemeinschaftliche Workflow-Anwendungen mit über die IT-Landschaft verteilten Anwendungsdiensten. Fioranos verteilte Peer-to-Peer-Agenten umgehen die Komplexität, die mit der Entwicklung und Inbetriebnahme von Diensten zur Wertschöpfung im architektonischen Betriebsrahmen eines Kunden einhergehen.

Markenzeichen

Fiorano, Fiorano ESB, FioranoMQ und Fiorano SOA Platform sind Handelsmarken von Fiorano Software Inc. bzw. deren Tochterunternehmen. Alle anderen Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Contact Information