SOURCE: Acupay System LLC

January 11, 2010 17:09 ET

Informationsveranstaltung am 21. Januar 2010 in Paris -- Nur noch 49 Tage vor Eintritt der Rechtswirksamkeit der neuen Bestimmungen für einbehaltene Kapitalertragsteuern bezüglich französischer Wertpapiere

LONDON--(Marketwire - January 11, 2010) - Nur noch 49 Tage verbleiben vor Eintritt der Rechtswirksamkeit der neuen Bestimmungen für einbehaltene Kapitalertragsteuern bezüglich französischer Wertpapiere.

Der sogenannnte „Nachtragshaushalt Nr. 2009-1674 vom 30. Dezember 2009“ (LOI no 2009-1674 du 30 décembre 2009 de finances rectificative pour 2009) wurde im französischen Amtsblatt „JOURNAL OFFICIEL DE LA RÉPUBLIQUE FRANÇAISE“ veröffentlicht. Die zentralen Inhalte bezüglich der Einbehaltung von Kapitalertragssteuern treten zum 1. März 2010 in Kraft.

Das Gesetz erfordert eine 50-prozentige Einbehaltung von Kapitalertragssteuern für Zahlungen an Länder, die sich nicht an die Bestimmungen für neue Schuldentitel halten, die ab dem 1. März 2010 ausgegeben werden.

Nehmen Sie am Donnerstag, den 21. Januar, an einer Informationsveranstaltung in Paris teil. Die Veranstaltung richtet sich an Emittenten, Händler und Rechtsberater, die auf den französischen Kapitalmärkten aktiv sind. Der Schwerpunkt liegt auf den wesentlichen verfügbaren strategischen und strukturellen Alternativen für die Ausgabe neuer Schuldentitel (im März wird man eine weitere Veranstaltung den kommerziellen Geldmarktpapieren widmen).

Für Fragen jeglicher Art wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer +44 207 382 0340 bzw. per E-Mail an CBardot@Acupay.com direkt an Céline Bardot bei Acupay in London.

http://www.acupay.com/FranceVideoFR

Contact Information