SOURCE: Majestic Gold Corp.

April 26, 2010 12:56 ET

Majestic Gold verzeichnet beträchtliche Ressourcensteigerung bei seinem Songjiagou-Projekt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - April 26, 2010) - Majestic Gold Corp. (TSX VENTURE: MJS) ("Majestic") freut sich, die Ergebnisse einer aktualisierten Ressourcenschätzung seines Songjiagou-Projekts bekannt zu geben.

Die revidierte Ressource lautet folgendermaßen:


---------------------------------------------------------------------------
Methode                    Kategorie     Tonnen(i)   Gehalt Au   Enthaltene 
                                                     (g/t)(ii)    Unzen Au
---------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------
Kriging                    Angeben       24,929,869    1,251      1,002,694
---------------------------------------------------------------------------
Kriging                    Abgeleitet    28,133,107    1,883      1,703,174
---------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------
Umkehrbohrung 2            Angegeben     23,665,831    1,280        973,919
---------------------------------------------------------------------------
Umkehrbohrung 2            Abgeleitet    26,089,673    1,762      1,477,970
---------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------
Unmittelbare Nebenbohrung  Angegeben     21,408,861    1,531      1,053,804
---------------------------------------------------------------------------
Unmittelbare Nebenbohrung  Abgeleitet    24,190,043    2,430      1,889,879
---------------------------------------------------------------------------
(i)  Berechnungen bei einem Cutoff-Gehalt von 0,4 g/t
(ii) Goldgehalte wurden bei 40 g/t gedeckelt

Die Goldressourcen wurden mit der Software Gemcom 6.2 geschätzt, und die Goldgehalte wurden mittels drei Methoden in das Blockmodell integriert: herkömmliches Kriging, Inverse Distance Squared ("ID2") und Nearest Neighbour ("NN"). Bei allen drei Methoden wurden Prozentmodelle (Prozentsatz eines Blocks innerhalb des geologischen Festkörpers) angewendet. ID2 und NN wurden zur Plausibilitätsprüfung des herkömmlichen Krigings verwendet.

2006 erstellte Wardrop Engineering Inc. ("Wardrop") eine Ressourcenschätzung gemäß National Instrument 43-101 ("NI 43-101") für das Vorkommen in Songjiagou. Auf Grundlage zusätzlicher, im Jahr 2006 erhobener Daten erstellte Wardrop gegen Ende 2007 eine aktualisierte Schätzung. Der aktuelle Bericht aktualisiert die Schätzung für Songjiagou aus dem Jahr 2007 und berücksichtigt ebenfalls die Ergebnisse der Oberflächenkernbohrungen und Oberflächenschürfungen, die seit 2007 durchgeführt wurden, sowie die Degradation durch oberflächennahen Abbau seit der letzten Schätzung. Eine Degradation auf Grund von Untertagebau war in diesem Zeitraum unerheblich.

Greg Mosher inspizierte die Adern vor Ort als Teil der detaillierten Untersuchung für die aktualisierte Ressourcenberechnung und den NI 43-101-Bericht.

Die revidierte Schätzung verzeichnet eine Steigerung der Tonnage von über 138 %, eine Steigerung des enthaltenen Goldes in der angegebenen Kategorie von 112 %, und einen Anstieg der Tonnage um 15 % in der abgeleiteten Kategorie, jedoch bei einer Steigerung der enthaltenen Unzen um 228 %.

"Wir sind mit den Ergebnissen der revidierten Schätzung äußerst zufrieden, da sie die Theorien unterstützen, die unsere Explarationsteams in den letzten Jahren aufgestellt haben. Wir hatten großes Glück, auf ein hervorragendes Team von Geologen zählen zu können, die ihr Wissen und ihre Erfahrung in dieses Projekt eingebracht haben. Sie waren für die Entwicklung des Projekts von einem Explorationsprojekt bis hin zum gegenwärtigen Stand verantwortlich," sagte der Präsident von Majestic, Rod Husband. "Wir freuen uns darauf, den Erwerb der restlichen Anteile am Projekt abzuschließen, unsere Pläne zur Erweiterung der gegenwärtigen Förderungsaktivitäten umzusetzen und die Wirtschaftlichkeit dieses Projekts zu bestätigen."

Gemeinsam mit Wardrop Engineering arbeitet Majestic intensiv an einer ersten Machbarkeitsstudie mit dem Ziel, den Tagebaubetrieb von derzeit 1400 Tonnen pro Tag und den Untertagebaubetrieb auf mindestens 5000 Tonnen pro Tag zu steigern.

Weitere Informationen über die revidierten Ressourcen finden sich im Technischen Bericht 2010 über das Grundstück Songjiagou, der unter www.sedar.com abrufbar ist. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen, die seit der Schätzung aus dem Jahr 2007 zur Datenbank hinzugekommen sind, finden Sie auf der Homepage des Unternehmens www.majesticgold.net.

Die geologischen und technischen Informationen dieser Pressemitteilung wurden von Greg Mosher, P. Eng. von Wardrop Engineering und Mike Hibbitts, P.Geo. geprüft und genehmigt, die beide gemäß National Instrument 43-101 hierzu befähigt sind.

Im Namen des Aufsichtsrates

MAJESTIC GOLD CORP.

Rod Husband, P.Geo, Präsident

Diese Pressemitteilung kann vorausblickende Aussagen einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Kommentare bezüglich Timing und Inhalt anstehender Arbeitsprogramme, geologischer Interpretationen, Erlang von Eigentumsrechten, potenziellen Mineralrückgewinnungsprozessen usw. enthalten. Vorausblickende Aussagen beziehen sich auf künftige Ereignisse und Bedingungen mit entsprechenden Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden.

Weder TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen von TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Contact Information