SOURCE: HQ Sustainable Maritime Industries Inc.

November 19, 2009 10:44 ET

Meereszucht- und Verarbeitungswerk für Tilapia von HQ Sustainable erfüllt die GLOBALGAP Aquaculture Practices

HQS ist das erste Unternehmen, das die GLOBALGAP-Standardzertifizierung für Tilapia erhält

SEATTLE, WA--(Marketwire - November 19, 2009) - HQ Sustainable Maritime Industries, Inc. (NYSE Amex: HQS) ("HQS" oder das "Unternehmen"), ein Marktführer in der rein natürlichen integralen Aquakultur und Meeresproduktverarbeitung, einschließlich der Herstellung von Gesundheitspflegeprodukten aus Fischnebenerzeugnissen, meldete heute, dass die Tilapia-Zuchtbetriebe sowie die Verarbeitungswerke für Tilapia in seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Hainan Quebec Ocean Fishing Co. Ltd. mit Firmensitz in Hainan von Moody International Certification Ltd. auf Einhaltung der GLOBALGAP Tilapia-Normen zertifiziert wurde, die im April 2009 eingeführt wurden. Damit ist HQS das erste Unternehmen, das für diesen Standard zertifiziert ist.

GLOBALGAP ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards zur Zertifizierung von Produktionsprozessen für landwirtschaftliche Produkte (einschließlich Aquakultur) setzt. Diese Normen wurden in erster Linie entwickelt, um das Vertrauen der Verbraucher in die landwirtschaftliche Erzeugung von Nahrungsmitteln zu erhalten. Erreicht werden soll dies durch die Verminderung umweltschädlicher Einflüsse durch die Landwirtschaft, die Reduzierung des Einsatzes von chemischen Stoffen und die Umsetzung von Maßnahmen für die Sicherheit und Gesundheit von Mensch und Tier.

GLOBALGAP ist eine globale Partnerschaft freiwilliger Mitglieder, die Gleichgesinnte mit der gemeinsamen Vision harmonisierter guter Agrarpraktiken (Good Agricultural Practice, G.A.P.) weltweit zusammenführt. Zu den Mitgliedern aus dem Handelssektor zählen unter anderem AEON, Ahold, ALDI, ASDA, COOP CH, DELHAIZE, EDEKA, GLOBUS, METRO, MIGROS, NORMA, Wegmans, E. Leclerc, McDonalds, Sysco, US Food Service, Tesco, Carrefour und Marks & Spencer sowie zahlreiche weitere große Einzelhändler weltweit.

"Wir beglückwünschen HQ Sustainable, als erstes Unternehmen unsere neuen Tilapia-Standards erfüllt zu haben. Diese Normen sind darauf ausgelegt, das Vertrauen von Verbrauchern in die Erzeugung von Nahrungsmitteln zu stärken. Die von HQS angebotenen Tilapia erfüllen diese hohen Standards und fördern somit zusätzlich die Lebensmittelsicherheit und verantwortungsbewusste Rahmenbedingungen für den Arbeitsschutz und die Umwelt", erklärte Dr. Kristian Moeller, Managing Director und Secretary von GLOBALGAP.

Norbert Sporns, Präsident und CEO von HQS, fügte hinzu: "Das Engagement von HQ Sustainable für Qualität muss Teil einer branchenweiten Anstrengung sein, die Öffentlichkeit über die verfügbaren Optionen aufzuklären. Die Einrichtung zuverlässiger Normen, die von befugten GLOBALGAP-Zertifizierungsstellen als Drittzertifizierungssystem überwacht und zertifiziert werden, validiert unser Engagement für Qualität und hilft HQS bei der USA- und europaweiten Einführung seiner rein natürlichen Marken 'Lillian's Health Gourmet' und 'TiLoveYa'(R)".

"Nachhaltige Aquakulturmethoden sind umweltverträglich und könnten dabei helfen, den potenziellen Zusammenbruch von Meeresfischerein zu entschärfen. Aquakultur macht insgesamt 50 % der globalen Produktion von Fischen und Meeresfrüchten und das gesamte inkrementelle Wachstum in diesem Sektor aus", so Sporn weiter.

Informationen zu GLOBALGAP

Keine andere Branche wird durch globalisierte Märkte so stark herausgefordert wie der primäre Lebensmittelbereich. GLOBALGAP (ehemals EUREPGAP) hat sich als ein Referenzstandard für gute Agrarpraxis (Good Agricultural Practices, G.A.P.) am Weltmarkt etabliert, bei dem Verbrauchererwartungen Grundlage für die landwirtschaftliche Produktion sind. Der Standard findet in einer schnell wachsende Zahl von Ländern Anwendung – zur Zeit in mehr als 80 Länder auf allen Kontinenten.

--  GLOBALGAP ist eine privatwirtschaftliche Organisation, die weltweit freiwillige Standards 
    zur Zertifizierung von Produktionsprozessen für landwirtschaftliche Produkte (einschließlich
    Aquakultur) setzt. Ziel ist es, EINEN Standard für gute Agrarpraxis zu etablieren, 
    der mit verschiedenen Produktanwendungen für die gesamte Landwirtschaft in der Welt zum Einsatz kommt. 
    
--  GLOBALGAP ist ein so genannter „pre-farm-gate standard“, d.h. das Zertifikat 
    deckt den Produktprozess von der Aussaat oder Fütterung über alle folgenden 
    landwirtschaftlichen Tätigkeiten bis zum Zeitpunkt der Auslieferung ab.
    GLOBALGAP  ist eine  “Business-to-Business”-Marke, und daher für Verbraucher 
    nicht direkt sichtbar.
    
--  Die GLOBALGAP Zertifizierung wird von mehr als 100 unabhängigen und anerkannten 
    Zertifizierungsstellen in über 80 Ländern durchgeführt. Sie steht allen 
    Produzenten weltweit offen.

    
--  GLOBALGAP organisiert jährliche Betriebsprüfungen von Produzenten und zusätzliche 
    nicht angemeldete Kontrollen.

--  GLOBALGAP besteht aus einer Reihe von normativen Dokumenten. Diese umfassen das allgemeine 
    GLOBALGAP Regelwerk, die GLOBALGAP Kontrollpunkte und Erfüllungskriterien sowie die 
    GLOBALGAP Checkliste.
    

Vor GLOBALGAP existierten schon viele andere Farmzertifizierungsstandards. Deshalb wurde ein Weg gesucht, die Entwicklung von regional ausgerichteten Managementsystemen zu fördern und Mehrfachprüfungen von Produzenten zu vermeiden. Bestehende nationale und regionale Qualitätssicherungssysteme, die das Benchmarking-Verfahren erfolgreich abgeschlossen haben, werden als gleichwertige Systeme zum GLOBALGAP Standard anerkannt.

Die Website des Unternehmens befindet sich unter: http://www.globalgap.org

Informationen zu HQ Sustainable Maritime Industries, Inc.

HQ Sustainable Maritime Industries Inc. ist ein integriertes Unternehmen, das im Bereich der Aquakultur und der Verarbeitung von Meeresprodukten tätig ist. Der Produktionsbereich des Unternehmens ist in der unberührten Inselprovinz Hainan, im Südchinesischen Meer, ansässig. HQ praktiziert kooperative, umweltverträgliche Aquakultur, verwendet natürlich angereichertes Futter und ist in der Fischverarbeitung und dem Verkauf tätig. Das Unternehmen hat sich umweltverträglicher, rein natürlicher Verfahren verschrieben und bietet seinen Kunden die reinstmöglichen Produkte an. Das Unternehmen besitzt die HACCP-Zertifizierung der U.S. FDA (US-Lebensmittelbehörde) und den EU-Code der Qualitätsvergabe, die den Verkauf seiner Produkte in diesen internationalen Märkten genehmigen. Das Aquaculture Certification Council, Inc. (ACC) hat zertifiziert, dass die Verfahren zur Zucht und Verarbeitung von Tilapia den Best Aquaculture Practices (Zwei-Sterne-Zertifizierung) entsprechen, und Moody International Certification Ltd., hat die Einhaltung der neuen Global G.A.P.-Normaen (Global Partnership for Good Agriculture Practice) für Tilapia zertifiziert. Die chinesische Regierung hat dem Produktions-, Verarbeitungs-, Etikettierungs-, Vermarktungs- und Managementsystem des Unternehmens für Tilapia eine Zertifizierung für biologischen Anbau verliehen. Das Unternehmen ist Eigentümer eines Unternehmens für Nutraceuticals und Gesundheitsprodukte, die nach HACCP und GMP zertifiziert ist und in der Herstellung und dem Verkauf von Produkten tätig ist, die strengen Labortests, die durch das chinesische Gesundheitsministerium zertifiziert werden, unterliegen. Eine neue Futtermittelfabrik wurde fertiggestellt, die vornehmlich Tilapia-Futtermittel produziert und eine jährlichen Produktionskapazität von 100.000 metrischen Tonnen hat. Die Fabrik ist auf Futter spezialisiert, das 'frei von genmanipulierten und tierischen Abfallprodukten' ist. Dieses Werk hat die strikten neuen Lebensmittelsicherheitsnormen erfüllt und ist nach ISO und HACCP zertifiziert. Neben seiner Hauptniederlassung in Seattle betreibt HQ betriebliche Niederlassungen in Wenchang, Hainan. Die Website des Unternehmens finden Sie unter: http://www.hqfish.com.

Contact Information