SOURCE: Nomura

November 26, 2008 04:52 ET

Nomura setzt Ausbau seines Europageschäfts in Schweden fort

LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH--(Marketwire - November 26, 2008) - Die angesehene, weltweit agierende Investmentbank Nomura hat ein Softwareentwicklungszentrum im schwedischen Umea eröffnet, um die globale IT-Dienstleistungsplattform des Unternehmens weiter auszubauen.

Das Zentrum baut auf die Grundlagen auf, die der Geschäftsbereich IT-Dienstleistungen von Lehman Brothers in Schweden geschaffen hat. Alle vierunddreißig Mitarbeiter der Lehman Brothers-Unternehmung sind in das Nomura-Zentrum übernommen worden.

Jonas Kroger, der fünf Jahre lang die schwedische IT-Geschäftssparte von Lehman Brothers geleitet hatte, wird die Führung des neuen Betriebs übernehmen. Er betonte: „Ich bin überaus erfreut, dass wir diese Partnerschaft mit Nomura eingehen konnten, um uns nun darauf zu konzentrieren, eine unangefochtene Stellung auf dem Finanztechnologiemarkt zu erobern. Wir freuen uns darauf, unseren Teil für die Umgestaltung von Nomuras Europageschäft zu leisten.“

Der Leiter des Geschäftsbereichs Technologie für Europa, den Nahen Osten und Afrika, Mark Butterfield, erklärte: „Nomura hat sich größenmäßig in Europa mehr als verdoppelt; die erhöhte Aufmerksamkeit des Unternehmens gilt nun der Schaffung eines dauerhaften Angebots an Qualitätsdienstleistungen im Bereich IT für die gesamte Region. Das Team in Schweden wird dabei eine wichtige Rolle bezüglich des weiteren Wachstums von Nomuras spielen. Geplant ist, die IT-Systeme des Unternehmens so weiterzuentwickeln, dass auch die zukünftige Nachfrage seitens der Unternehmen und des Marktes erfüllt werden kann.“

Nomura

Nomura ist eine führende Finanzdienstleistungsgruppe und eine herausragende, in Asien ansässige Investmentbank mit weltweiter Reichweite. Über das internationale Netzwerk des Unternehmens in 30 Ländern bietet Nomura ein breites Spektrum an innovativen Lösungen, die auf die speziellen Anforderungen sowohl von privaten und institutionellen als auch von Unternehmens- und Regierungskunden zugeschnitten sind. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und regionalen Hauptniederlassungen in Hongkong, London und New York beschäftigt weltweit etwa 26.000 Mitarbeiter. Nomuras einmalige Kenntnis des asiatischen Raums ermöglicht es dem Unternehmen, seinen Kunden auf fünf Geschäftsfeldern einzigartige Dienstleistungen anzubieten: inländischer Einzelhandel, globale Märkte, globales Investment Banking, globales Handelsbankgeschäft und Vermögensverwaltung. Für weitere Informationen zu Nomura besuchen Sie bitte www.nomura.com.

Contact Information