SOURCE: Novartis Korea

November 10, 2009 07:00 ET

Novartis Korea gewinnt koreanische PR-Auszeichnung

Preis ging an eine ganzjährige Kampagne, die die Bevölkerung über das Thema Organspende informieren sollte

Besondere Aufmerksamkeit erregte weltweite Erstbesteigung des Himalaya durch Organspender sowie andere Kampagnen

SEOUL, SÜDKOREA--(Marketwire - November 10, 2009) - Wie Novartis Korea (Präsident: Peter Jager) meldete, wurde das Unternehmen für seinen Beitrag zur Förderung von Organspenden mit dem Exzellenzpreis in der Kategorie „Öffentliche Angelegenheiten“ des Korea PR Award 2009 ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung des Preises fand am Donnerstag im großen Ballraum des Seoul Plaza Hotels statt.

Novartis Korea hat eine Reihe von Maßnahmen initiiert, um im Rahmen der Kampagne „Leben retten“ die Öffentlichkeit für das Thema Organspende zu sensibilisieren. Hierzu zählen unter anderem die finanzielle Unterstützung der weltweit ersten Himalaya-Besteigung durch eine Gruppe von Organspendern und -empfängern im Dezember letzten Jahres; daran schlossen sich in diesem Jahr weitere Projekte an wie beispielsweise eine Baumpflanzaktion, eine Fotoausstellung und andere werbewirksame Maßnahmen, die dazu beitragen sollten, möglichst viele Menschen zu ermutigen, bei einem der landesweiten Organspendeprogramme mitzumachen.

Das multinationale Pharmaunternehmen ergriff die Initiative, um Organspender und -Empfänger darin zu bestärken, stolz auf ihr Handeln zu sein; außerdem sollten soziale Vorurteile gegen Organstransplantationen abgebaut werden und die Gesetzgebung sollte sich an die neuen Gegebenheiten anpassen – Ziele, die eine das ganze Jahr dauernde Kampagne erforderlich machten.

„Die Kampagne „Leben retten“ und die Tatsache, dass der jüngst verstorbene Kardinal Stephen Kim Soo-hwan seine Augenhornhaut spendete, haben dazu geführt, dass sich die Zahl der Spenderkandidaten von 74.841 vor einem Jahr bis September auf 159.183 verdoppelt hat“, erklärte Peter Jager, Präsident von Novartis Korea. „Novartis Korea wird eine Vielzahl von Programmen weiterführen, um sicherzustellen, dass eine Kultur der Organspende Wurzeln fasst.“

Der Korea PR Award ist die landesweit wichtigste Auszeichnung für PR-Aktivitäten. Er wird jedes Jahr von der Korea Public Relations Association verliehen, um die Qualität von Promotion-Aktivitäten in den einzelnen Kategorien zu verbessern. Mit der an Novartis Korea verliehenen Auszeichnung soll der Blick auf eine erfolgreiche Kampagne zur Förderung des Allgemeinwohls gelenkt werden. Das Unternehmen wurde für seine Kampagne „Leben retten“ geehrt, die in hohem Maße dazu beigetragen hatte, die Öffentlichkeit in Korea für das Thema Organspenden zu sensibilisieren.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    Novartis Korea, Abteilung Public Relations
    Byung-Hee Ahn
    Executive Director
    82 2 768-9190/ 82 011-416-9393
    Seung-Hye Ha
    Manager
    82 2 768-9142/ 82 010-6271-2295

    Macoll, PR-Agentur von Novartis Korea
    Eun-Jung Jeon
    Director
    82 2 6915-3034/ 82 010-5007-3119
    Han-Sang Lee
    Communication Analyst
    82 2 6915-3018/ 82 010-2607-2140