SOURCE: Radial Energy Inc.

November 17, 2006 01:00 ET

Radial Energy informiert über Fortschritte in Kolumbien

HOUSTON, TX -- (MARKET WIRE) -- November 17, 2006 -- Radial Energy Inc. (Handelssymbol QFK) (WKN A0LA7Y / ISIN US7502311027) gab heute bekannt, dass die Projektarbeit in Kolumbien gut vorankommt. Bemerkenswerte Fortschritte gibt es laut Redial auch bei der Umsetzung der Firmenstrategie, unbeachtete oder nicht voll erschlossene Erdgas- und Erdölprojekte in Nord- und Lateinamerika zu erwerben und zu entwickeln.

Das Unternehmen sicherte sich eine formelle Verlängerung der Fristen seines Vorvertrags mit Maxim Well Services Ltda., womit das Unternehmen nun, falls nötig, bis zum 15. Dezember 2006 Zeit hat, um das laufende Due Diligence-Verfahren hinsichtlich der Aktiva abzuschließen, bevor die endgültige gemeinsame Betriebsvereinbarung unterzeichnet wird.

Der Vorvertrag mit Maxim behandelt die Absicht des Unternehmens, ein Working Interest von 20% am Bosques Block im Valle del Magdalena Medio sowie Rechte zur Exploration und Förderung von Erdgas und Erdöl in diesem Block zu erwerben. Radial Energy arbeitet zudem an einer Reaktivierung und Maximierung der bekannten Fördermengen des Projektes und erkundet das Potential des Projekts hinsichtlich bedeutender, noch nicht angezapfter Reserven. Der COO des Unternehmens, Omar Hayes, befindet sich derzeit in Kolumbien, um Radial Energy als aktives Erdöl- und Erdgasunternehmen anzumelden und eine neue Niederlassung vor Ort einzurichten.

Radial Energy steht weiterhin in Verhandlungen um die gemeinsame Betriebsvereinbarung für den Bosques Block, wobei die positiven Ergebnisse einer unabhängigen Ressourcenschätzung von Gustavson Associates zugrunde gelegt werden. Gustavson Associates schätzt, dass noch 1.100.000 Gross Barrel nachgewiesener Erdölreserven von einem Feld gefördert werden könnten, das sich in dem Block befindet, der momentan durch zwei vor kurzem eingestellte Förderbrunnen definiert ist. Von den nachgewiesenen Reserven werden 550.000 Barrel als nachgewiesen und nicht in Förderbetrieb und 550.000 Barrel als nachgewiesen und nicht erschlossen eingestuft. Der Bericht schätzt zudem, dass die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven 2.300.000 Barrel und die nachgewiesenen, wahrscheinlichen und möglichen Reserven 4.100.000 betragen.

"Wir freuen uns enorm über die bisherigen Fortschritte in Kolumbien", erklärte Firmenchef G. Leigh Lyons. "Radial Energy versucht stets, schnell das Potential von neuen Gelegenheiten zu nutzen, um den Vermögenswert und Cash-Flow des Unternehmens zu steigern. Wir waren in Kolumbien auch während der Due-Diligence-Phase für Bosques Block aktiv und haben eine neue Niederlassung in Bogota eröffnet, die Eintragung der Gesellschaft vorangetrieben und permanent nach neuen Projekten in der Region gesucht. Wir freuen uns auf die Umsetzung der gemeinsamen Betriebsvereinbarung und die bald danach beginnenden Erschließungsarbeiten am Block."

Über Radial Energy Inc.

Radial Energy identifiziert, erwirbt und entwickelt Erdöl- und Erdgas-Explorations- und Entwicklungsprojekte mit niedrigem Risiko auf dem amerikanischen Kontinent. Zur innovativen Strategie des Unternehmens gehört es, übersehene oder unterentwickelte Reserven aufzuspüren, die zum einen außerhalb der Reichweite von kleinen unabhängigen Unternehmen liegen, zum anderen von den internationalen Ölkonzernen nicht wahrgenommen werden.

Radial Energy ist es gelungen, binnen kurzer Zeit ein beeindruckendes Portfolio von Erdgas- und Erdöl-Projekten aufzubauen, wozu u.a. Working Interests an zwei separaten Erdöl- und Erdgasprojekten im Cherokee County (Texas) und am Block 100-Erdölprojekt im Huaya-Antikline-Gebiet im Ucayali-Becken in Ost-Peru gehören. Das Unternehmen hat zudem einen Vorvertrag unterzeichnet, um Rechte zur Erkundung und Entwicklung von Erdölreserven im Bosques Block-Projekt zu erwerben, das sich im ressourcenreichen Valle del Magdalena Medio in Kolumbien befindet. Das Unternehmen konzentriert sich auf vielversprechende Erdgas- und Erdöl-Projekte in Regionen, in denen bereits früher gefördert wurde. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Identifizierung von bereits vorhandenen Aufschlussbohrungen, die nicht weiterentwickelt wurden, weil zum Zeitpunkt der ersten Bohrungen z.B. keine Pipeline-Infrastruktur oder moderne Fördertechnologie vorhanden war, oder weil die geologische und technische Auswertung unzureichend oder die Erdgas- und Erdölpreise zu niedrig waren, um eine umfassende Förderung der Ressourcen zu rechtfertigen.

Die Firmenleitung von Radial Energy besteht aus einem engagierten Expertenteam mit langjähriger Branchenerfahrung in der Erschließung von Erdöl- und Erdgasprojekten in Nord-, Mittel- und Südamerika. Radial Energy ist ideal positioniert, um aus der Entwicklung von Erdgas- und Erdölprojekten in Nord- und Südamerika, die bisher unbeachtet oder unterentwickelt blieben, maximalen Nutzen zu ziehen. Neben einem erfahrenen Management und weitsichtigen Projektengagements besitzt das Unternehmen auch die Flexibilität, schnell auf die sich ändernden Marktbedingungen zu reagieren, Wert für die Aktionäre aufzubauen und die weltweit steigende Nachfrage nach Energie zu nutzen.

Zukunftsorientierte Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält neben historischen Fakten auch zukunftsorientierte Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in geänderter Fassung und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in geänderter Fassung. Derartige zukunftsorientierte Aussagen enthalten Aussagen über die Erwartungen und Pläne des Unternehmens in der Zukunft. Derartige zukunftsorientierte Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unabwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen des Unternehmens deutlich von den künftigen Ergebnissen und Leistungen abweichen, die in den zukunftsorientierten Aussagen explizit oder implizit enthalten sind. Zu diesen Faktoren gehört die Fähigkeit, Bohrlöcher wie das Huaya 100-1X-Bohrloch zu erstellen, allgemeine wirtschaftliche und geschäftliche Bedingungen, die Fähigkeit zum Erwerb und zur Entwicklung bestimmter Projekte, die Fähigkeit zur Finanzierung des künftigen Betriebs und Änderungen im Konsumverhalten von Verbrauchern und Unternehmen sowie andere Faktoren, über die Radial Energy Inc. keine oder nur geringe Kontrolle hat.

IN VERTRETUNG DES VORSTANDS
Radial Energy Inc.
----------------------
G. Leigh Lyons, Präsident

Contact Information