SOURCE: Cisco Systems, Inc.

December 10, 2007 03:00 ET

Reggefiber baut größtes Fiber-to-the-Home-Netz in den Niederlanden mithilfe von Cisco Technologie auf

Holländische Anwender erhalten ultraschnelle Breitbandverbindungen mit Cisco Ethernet Point-to-Point Fiber-to-the-Home (E-FTTH) Technologie

AMSTERDAM, NIEDERLANDE--(Marketwire - December 10, 2007) - Cisco(R) (NASDAQ: CSCO) gab heute bekannt, dass Reggefiber, ein bedeutender Fiber-to-the-Home (FTTH) Breitbandanbieter in den Niederlanden, in drei niederländischen Städten ein Glasfasernetz aufbaut, das auf der Internet Protocol Next-Generation Network (IP NGN) Architektur von Cisco basiert und Cisco Ethernet FTTH (E-FTTH) Technologie einsetzt. Reggefiber besitzt bereits ein weitläufiges FTTH-Netz in den Niederlanden, und im Rahmen der derzeit geplanten Projekte werden weitere 100.000 bis 200.000 Haushalte angeschlossen, wodurch das FTTH-Netz von Reggefiber über die größte Reichweite in den Niederlanden verfügt.

Reggefiber ist in einer Reihe von niederländischen Städten aktiv und hat kürzlich mit der Verlegung von Glasfaserkabeln in Deventer begonnen. Das Unternehmen wird das FTTH-Netz innerhalb der nächsten Monate auf Almere und eine weitere Stadt ausdehnen. Das Netz wird den Einwohnern Zugang zu Breitbandgeschwindigkeiten von anfänglich bis zu 100 Megabit pro Sekunde* (Mbps) und zukünftig bis zu 1 Gigabit pro Sekunde bieten. Dies ermöglicht die Bereitstellung von fortschrittlichen Diensten wie Standard- und High-Definition-IPTV, Video-on-Demand, Voice-over-IP sowie Hochgeschwindigkeits-Internetzugang, die über eine einzige Breitbandverbindung verfügbar sein werden.

Reggefiber plant die Bereitstellung von Breitbanddiensten auf FTTH-Basis für die Mehrheit der niederländischen Einwohner. Glasfasernetze verfügen über das Potenzial beinahe unbegrenzter symmetrischer Bandbreite und ermöglichen sowohl sendenden als auch empfangenden Datenverkehr mit der gleichen Geschwindigkeit. Diese Fähigkeit ist auf dem Massenmarkt für Breitbanddienste derzeit einzigartig und eröffnet neue Möglichkeiten für zukünftige Web 2.0 Dienste.

Peter Kamphuis, FTTH-Direktor von Reggefiber, sagte: „Wir arbeiten am Aufbau eines Netzes für die Zukunft unserer Privatkunden. Durch die Zusammenarbeit mit Cisco sind wir davon überzeugt, dass das Netzwerk für die Daten-, Sprach- , TV- und Videodienste der nächsten Generation gewappnet sein wird. Wir haben eine klare Entscheidung getroffen und uns für eine Ethernet Point-to-Point FTTH-Architektur entschieden, da diese Technologie zukunftssicher ist und die Rentabilität einer solch wichtigen Investition in die Infrastruktur maximiert. Durch Verlegung von Glasfaserkabeln direkt in die Haushalte können wir gewährleisten, dass die Niederlande an der Spitze der Breitbandtechnologie und -dienste bleiben wird.“

„Die heutige Bekanntgabe demonstriert das Engagement von Reggefiber für Innovationen auf dem holländischen Breitbandmarkt“, sagte Coks Stoffer, Managing Director von Cisco Niederlande. „Wir haben in ganz Europa ein zunehmendes Interesse an FTTH-Netzen verzeichnet, und dieses Projekt ist eine wichtige Bestätigung des E-FTTH-Technologieansatzes von Cisco. Die symmetrische Hochgeschwindigkeits-Bandbreite, niedrige Latenzzeit und hohe Dienstgüte der Cisco Technologie setzt einen neuen Maßstab für Services, die Menschen und Inhalte nahtlos verbinden. Die Geschichte hat gezeigt, dass Innovationssprünge wie diese den ultimativen Nährboden für wahrhaft innovative Dienste darstellen.“

Das Glasfasernetz, das die Zentrale oder Anknüpfungspunkte (Points of Presence, PoPs) mit dem Anwender verbindet, ist die wertvollste Komponente von FTTH-Netzen. E-FTTH-Lösungen von Cisco unterstützen die Sicherung der Rentabilität dieser Investitionen in das Netzwerk, indem sie den Bedarf für die Installation komplexer Komponenten vor Ort eliminieren.

Reggefiber wird an seinen neuen Glasfaser-Anknüpfungspunkten die Cisco Catalyst(R) 4500 Serie von Switches als E-FTTH-Zugangsplattform einsetzen und ein 10 Gigabit Ethernet Core-Netzwerk verwenden, um die erhöhte Kapazität der Cisco Router der Serie 7600 optimal auszunutzen. Die Cisco Geräte werden von Fujitsu Services geliefert, installiert und gewartet.

Informationen zu Reggefiber

Reggefiber ist ein Spezialanbieter von Glasfasernetzen, der mit einer Vielzahl von Glasfaserunternehmen wie Eurofiber, Fastfiber und Trent zusammenarbeitet und an einer Reihe von Fiber-to-the-Home-Projekten beteiligt ist. Reggefiber hat sich das Ziel gestellt, alle Einwohner der Niederlande mit Breitband-Internetzugang zu versorgen. Zu diesem Zweck baut das Unternehmen offene Glasfasernetze in Städten auf, die als Grundlage für IT- und Telekommunikations-Infrastrukturen sowie Fiber-to-the-Home-Netze dienen werden.

Informationen zu Cisco Systems

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerk-Lösungen. Das Unternehmen setzt technologische Maßstäbe darin, wie Menschen Verbindungen aufnehmen, kommunizieren und zusammenarbeiten. Informationen über Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Aktuelle Meldungen finden Sie unter http://newsroom.cisco.com. Cisco Geräte werden in Europa von Cisco Systems International BV geliefert, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Cisco Systems, Inc.

Cisco, das Cisco Logo, Cisco Systems, das Cisco Systems Logo und Catalyst sind eingetragene oder nicht eingetragene Marken von Cisco Systems, Inc. und/oder seinen angeschlossenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes Partner impliziert keine geschäftliche Partnerbeziehung zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen. Dieses Dokument enthält öffentliche Informationen von Cisco.

* Die Leistung hängt von vielen Faktoren, Bedingungen und Variablen ab, zu denen das Verkehrsvolumen der Netzwerke, das Baumaterial und die Gebäude, das eingesetzte Betriebssystem, Interferenzen sowie andere widrige Bedingungen gehören.

Direkte RSS Feeds aller Cisco Nachrichten sind über den folgenden Link unter „News@Cisco“ abrufbar:

http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Contact Information



  • Ansprechpartner für Medien (Niederlande):
    Liesbeth Boschloo
    Cisco Systems
    +31 20 357 3894
    lboschlo@cisco.com

    Ansprechpartner für Medien (Europa):
    JoAnne Hughes
    Cisco Systems
    +44 (0)20 8824 0314
    joahughe@cisco.com

    Ansprechpartner für Analysten:
    Michal Halama
    Cisco Systems
    +44 (0)20 8824 0511
    mhalama@cisco.com

    Ansprechpartner für Investor Relations:
    Andreas Goldau
    Cisco Systems
    +44 (0)20 8824 8209
    agoldau@cisco.com