SOURCE: GAVIN ANDERSON

October 09, 2007 17:45 ET

SONEPAR BEABSICHTIGT BARANGEBOT ZUR ÜBERNAHME VON HAGEMEYER

PARIS--(Marketwire - October 9, 2007) - Diese Ankündigung von Sonepar S.A. ("Sonepar") stellt kein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung ein Kaufangebot abzugeben dar. Auch dürfen diese Wertpapiere nicht in einem Rechtsgebiet verkauft werden, in welchem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung bzw. ein Verkauf ohne Registrierung bzw. Genehmigung nach dem Aktiengesetz des jeweiligen Rechtsgebiets gesetzwidrig wären. Nicht zur Freigabe, Veröffentlichung oder Verbreitung, weder in Gänze noch auszugsweise, in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Italien oder Japan bestimmt.

Sonepar beabsichtigt Barangebot zur Übernahme von Hagemeyer

Paris, 9. Oktober 2007 - Sonepar gibt bekannt, ein Barangebot zur Übernahme aller ausgegebenen Stammaktien von Hagemeyer N.V. (im Weiteren "Hagemeyer"), einschließlich aller im Rahmen der nachrangigen Wandelanleihen und der derzeitigen Belegschaftsaktienprogramme auszugebenden Anteile (im Weiteren das "Angebot"), vorzubereiten.

Zu diesem Zweck har Sonepar gestern Abend Hagemeyer über seine Absicht informiert, das Angebot abzugeben und den Vorstand und den Aufsichtsrat von Hagemeyer (gemeinsam im Weiteren die "Gremien") zu einem Treffen eingeladen, um das beabsichtigte Angebot zu erörtern und um festzustellen, ob das beabsichtigte Angebot von den beiden Gremien unterstützt und empfohlen wird. Eine derartige Unterstützung und Empfehlung durch die beiden Gremien entspräche Sonepars Wunsch.

Um eine ordnungsgemäße Marktinformation zu gewährleisten, bestätigt Sonepar sein unverbindliches Preisangebot in Höhe von 4,25 Euro in bar pro Anteil des gesamten, voll verwässerten Stammkapitals von Hagemeyer. Das Angebot unterliegt den bei dieser Art von Transaktion üblichen Voraussetzungen, von denen Sonepar jederzeit zurücktreten kann, u.a. der Erlangung der notwendigen, behördlichen Genehmigungen, insbesondere bzgl. der Kartellbildung, dass keine wesentliche Vermögensverschlechterung zwischen Abschluss und Vollzug (Material Adverse Change) eintritt und dass die Prospektprüfung positiv ausfällt. Sonepar hat sich bereits die Zeichnung des Gesamtbetrags des geplanten Angebots durch angesehene Banken sichern können.

Sonepar möchte die Qualifikationen der Unternehmensleitungen und Mitarbeiter von Hagemeyer und Sonepar zusammenführen und ein Gemeinschaftsunternehmen mit neuen Kräften und Kompetenzen entwickeln, das auf diese Weise Verbesserungen, Innovationen und Entwicklungen für Kunden und Lieferanten vorantreiben kann.

Diese Ankündigung entspricht den Abschnitten 9b(2) und 9d(2) des niederländischen Aktiengesetzes von 1995 (Besluit toezicht effectenverkeer 1995).

INFORMATIONEN ZU SONEPAR

Sonepar Group www.sonepar.com ist ein weltweiter Anbieter technischer Lösungen für die professionelle Elektrobranche. Mit einem Umsatz von 9,45 Mrd. Euro im Jahre 2006 und einem zweistelligen Durchschnittswachstum in den letzten 20 Jahren ist Sonepar jetzt mit über 23.000 Mitarbeitern in 29 Ländern und auf vier Kontinenten tätig.

Sonepar ist ein im Familienbesitz befindlicher Konzern, ist von starken Unternehmenswerten geprägt, weist solide Leistungen und eine gesunde Bilanz auf und verfügt über eine dezentrale Struktur. All das hat dazu beigetragen, dass das Unternehmen stetig und ganz ohne Fremdmittel wachsen konnte.

Das im Jahre 1969 in Frankreich auf Initiative des ehemaligen Luftwaffenoffiziers Henri Coisne von den beiden Familien Coisne und Lambert gegründete Unternehmen Sonepar wuchs sehr schnell. Dies war dem langfristigen Engagement seiner Aktionäre und der Unternehmensführung zu verdanken, die beide den Willen teilten, ein nachhaltiges, sich stark entwickelndes, professionelles Unternehmen aufzubauen.

Im Jahre 1982 begann der Konzern durch die Übernahme des gleichgroßen niederländische Unternehmens Otra NV europäische Dimensionen anzunehmen und hat danach seine international Expansion durch gezielte Übernahmen in Nord- und Südamerika und Asien fortgesetzt.

Das Unternehmen ist auf einem weltweiten Markt von 210 Mrd. Euro tätig, der sich durch eine wachsende Zahl elektrischer Anwendungen und Innovationen, sich schnell ändernde Produkttechnologien, Sicherheits- und Energiespar-Lösungen und einen wachsenden Bedarf an neuen Dienstleistungen auszeichnet. Diese zunehmende Verfeinerung und die wachsenden Volumina erfordern eine weitere Konsolidierung, um den Marktanforderungen wirksam genügen zu können.

Zukunftsweisende Aussagen

Diese Ankündigung enthält gewisse "zukunftsweisende Aussagen". Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen von Sonepar und unterliegen von Natur aus Unwägbarkeiten und sich ändernden Umständen. Zu den zukunftsweisenden Aussagen gehören u.a. solche, die typischerweise Wörter wie "beabsichtigt", "erwartet", "geht davon aus", "hat zum Ziel", "schätzt" und Begriffe ähnlicher Bedeutung beinhalten.

Ansprechpartner für die Presse

Sonepar S.A., Communication

Z.H. : Claire Mialaret

Tel.: + 33 1 58 44 13 03

E-Mail: claire.mialaret@sonepar.com

Gavin Anderson & Co.

Z.H. Fabrice Baron

Tel.: + 33 1 53 32 61 27

E-Mail: fbaron@gavinanderson.fr

Die vorliegende Information wird von CompanynewsGroup zur Verfügung gestellt

Contact Information