SOURCE: The Sage Group plc

January 20, 2010 17:31 ET

Sage kündigt neue Strategie für den gehobenen Mittelstand an

Internationales Entwicklungs- und Supportteam unterstützt Unternehmen bei komplexen globalen Anforderungen

Neue Version der internationale ERP-Lösung ERP X3 vorgestellt

PARIS and FRANKFURT, GERMANY--(Marketwire - January 20, 2010) - Die Sage Gruppe (www.sage.com) hat heute ihre neue globale ERP-Strategie (Enterprise Ressource Planning) für den internationalen Mittelstand und eine neue Version ihrer betriebswirtschaftlichen Software-Lösung Sage ERP X3 vorgestellt: Mit der neuen Version 6 erreicht der weltweit führende Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und Services eine wesentliche Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, eine rasche Implementierung und gesteigerte Kosteneffizienz im internationalen Unternehmensumfeld. Die Lösung adressiert international tätige Firmen und kommt deren komplexen Geschäftsanforderungen nach: Sie bietet dazu alle notwendigen Funktionalitäten für das professionelle Management multi-nationaler Unternehmen und umfasst die Bereiche Finanzen, Produktion, Ein- und Verkauf sowie den Warenbestand. Darüber hinaus verfügt die neue Lösung über ein integriertes Customer-Relationsship-Management (CRM)-System und umfangreiche Business-Intelligence-Funktionen zur Analyse der unternehmenskritischen Kennzahlen.

Internationales Team aufgestellt

Zudem stellt Sage ein internationales Team zur Weiterentwicklung von Sage ERP X3 bereit. Dieses besteht aus Mitarbeitern unterschiedlicher Sage-Standorte und kombiniert lokale Marktkenntnis mit globalen Ressourcen. Das Team arbeitet dabei eng mit den lokalen Standorten von Sage zusammen: In Deutschland mit der Sage Software GmbH, die mit 25 Jahren Erfahrung und 250.000 Kunden zu den führenden Anbietern betriebswirtschaftlicher Software und Services im deutschen Mittelstand zählt.

Dabei unterstützt das internationale Team die jeweils lokalen Aktivitäten im Bereich Pre-Sales, Professional Services, Schulungen, globale Forschung & Entwicklung sowie weltweites Marketing und Kommunikation. Die neue Strategie ist die Antwort auf sich verändernde Kundenbedürfnisse und die zunehmende Nachfrage nach Business-Management-Lösungen für den globalen Einsatz. Sage ERP X3 ist die richtige Lösung, um die aktuellen Kundenanforderungen in allen Märkten optimal zu erfüllen. Der Vertrieb und Support von Sage ERP X3 erfolgt international sowohl direkt über Sage als auch über ein Netzwerk lokaler Vertriebspartner. In Deutschland liegt der Vertrieb in den Händen des Geschäftsbereichs Mittelstand der Sage Software GmbH.

„Lokale Marktkenntnis und globale Stärke“

Bei der Produktvorstellung auf der heutigen Pressekonferenz in Paris sagte Paul Walker, CEO der Sage Group plc: „Sage hat sich in seiner gesamten Unternehmensgeschichte stets auf die Bedürfnisse seiner Kunden ausgerichtet, und diese Bedürfnisse sind in den letzten Jahren viel globaler geworden. Die Schaffung einer weltweiten Organisation für Sage ERP X3-Kunden ist daher ein weiterer wichtiger Meilenstein für Sage, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Wir sind stolz darauf, ein zuverlässiger Partner unserer Kunden zu sein und ihnen umfassendes Fachwissen sowie kompetente Mitarbeiter an die Seite stellen zu können. Unsere einzigartige Kenntnis der lokalen Märkte in Kombination mit der globalen Stärke von Sage stellt unser wichtigstes Alleinstellungsmerkmal dar.“

„Viele Unternehmen wollen oder können sich die Komplexität herkömmlicher betriebswirtschaftlicher Software nicht leisten. Ich bin überzeugt, dass sich hier eine großartige Gelegenheit für Sage bietet, diese Marktlücke zu schließen“, so Walker weiter. „Wir verfolgen einen völlig neuartigen Ansatz im Bereich der ERP-Systeme. Sage ERP X3 stellt eine bewährte Lösung dar, die diesen Anforderungen gerecht wird."

Neue Version für ein Maximum an Flexibilität

Sage ERP X3 in der neuen Version 6 bietet Hunderte von Erweiterungen und neue Features und ist speziell auf die Bedürfnisse des gehobenen Mittelstandes ausgelegt: Sie bietet volle Interoperabilität zwischen Standorten und weltweit verteilten Teams und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Die Lösung offeriert zudem eine größere Auswahl an Technologien als je zuvor: Sie kann mit zahlreichen unterschiedlichen Technologieplattformen und Datenbanken eingesetzt werden und erlaubt Kunden somit ein Maximum an Flexibilität.

Christophe Letellier, Geschäftsführer von Sage ERP X3 Worldwide, sagt: „Die neue Version von Sage ERP X3 stellt eine wichtige Weiterentwicklung in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Anpassbarkeit für mittelständische Unternehmen dar. Sie liefert eine Gesamtübersicht über alle Betriebsprozesse sowie eine umfassende Finanzkontrolle über das Unternehmen hinweg. Außerdem besticht sie durch höchste Flexibilität, da sie an unterschiedliche Geschäftsanforderungen angepasst und sowohl vor Ort als auch als Webanwendung implementiert werden kann.“

Die neuen Funktionen bringen Zeiteinsparungen und sorgen so für reduzierte Kosten, durch eine effizientere Zusammenarbeit international verteilter Teams und eine verbesserte Bedienbarkeit. Zu den Highlights der neuen Funktionen zählen unter anderem:

-- Finanzkontrolle unter Einbeziehung unterschiedlicher Gesetzgebungen

-- Unterstützung verschiedener Kontenpläne und Integration finanzspezifischer Funktionen wie Anlageverwaltung, Kreditverwaltung, Konsolidierung & Reporting, Vermögensverwaltung und SEPA-Compliance

-- Integration von MS Office 2007 und Outlook 2007

-- Innovationen wie die Sage Visual Processes ermöglichen es den Finanzvorständen weltweit agierender Unternehmen sämtliche Geschäftsprozesse in Echtzeit anzuzeigen und unterschiedliche Gesetzgebungen und Kostenpläne zu berücksichtigen

-- Innovative Zusammenarbeit mit der Firma Netvibes versetzen Unternehmen in die Lage, leistungsstarke Widget-Dashboard-Webanwendungen zu entwickeln, um die Kommunikation und Zusammenarbeit zu automatisieren, stärkere Kundenbeziehungen aufzubauen und personalisierte Tools für Mitarbeiter zu erstellen

-- Die Lösung bietet zudem Webservices zur besseren Integration cloud- und SaaS-basierter Zusatzlösungen mit Sage ERP X3

„Dank der innovativen, rollenbasierten Weboberfläche sind Anwender in der Lage, das System an ihre Bedürfnisse anzupassen“, so Letellier weiter. „Die Lösung vereinfacht die Verarbeitung komplexer unternehmenskritischer Daten. Darüber hinaus kann die Anzeige genau auf die Wünsche des Anwenders abgestimmt werden, was die Interoperabilität innerhalb des Unternehmens verbessert.“

Über Sage Software

Die Sage Software GmbH ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Diese ist mit rund 13.400 Mitarbeitern und 6,1 Millionen Kunden weltweit der drittgrößte Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und Services. Sage unterhält Standorte in über 24 Ländern, unter anderem in Großbritannien, Europa, Nordamerika, Südafrika, Australien, Indien und China. Die Sage-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz von rund 1,640 Milliarden Euro.

Mit über 25 Jahren Erfahrung, 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Im Geschäftsjahr 2008/2009 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 89,3 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt hierzulande etwa 650 Mitarbeiter.

Lösungen von Sage sind speziell für die Bedürfnisse lokaler Märkte entwickelt. Sie helfen Kleinunternehmen ebenso wie dem gehobenen Mittelstand dabei, ihr Geschäft erfolgreicher zu führen. Das umfangreiche Portfolio umfasst Lösungen für die Bereiche Warenwirtschaft und Produktion, Finanzbuchhaltung, Geschäftsanalyse, Personalwirtschaft und Kundenmanagement bis hin zu Spezial- und Branchenlösungen. Ein ausgezeichneter Service rundet das Angebot ab. Weitere Informationen unter: www.sage.de oder Tel.: 069/ 50007 - 6006.

Über Sage ERP X3

Sage ERP X3 (www.sageerpx3.de) ist eine Lösung, die speziell für den international agierenden Mittelstand entwickelt wurde. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, raschen Implementierung und Kosteneffektivität haben sich bereits mehr als 2.700 Unternehmen mit insgesamt über 150.000 Anwendern weltweit für Sage ERP X3 entschieden. Seit mehr als 10 Jahren stellt Sage ERP X3 eine bewährte, umfassende ERP-Lösung dar, die auf die speziellen Anforderungen des Mittelstands in unterschiedlichen Branchen ausgelegt ist, darunter Fertigung, Dienstleistung, Vertrieb und viele mehr. Sage ERP X3 wird in 50 Ländern eingesetzt und über 1.500 Sage-Experten sowie 150 Partner vertrieben. Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/sageerpx3

Download von Pressemitteilung & Bildern unter: www.sage.de/presse

Contact Information

  • Pressekontakt:
    Sage Software GmbH
    Jörg Wassink, Pressesprecher
    Emil-von-Behring Straße 8-14
    D-60439 Frankfurt am Main
    Tel.: +49 (0) 69-5 00 07-11 30
    Fax: +49 (0) 69-5 00 07-71 30
    E-Mail: Joerg.Wassink@sage.de
    Web: www.sage.de / www.sage.de/presse

    SCHWARTZ Public Relations
    Marita Schultz
    Sendlinger Straße 42 A
    D-80331 München
    Tel.: +49 (0)89-211 871-36
    Fax: +49 (0)89-211 871-50
    E-Mail: ms@schwartzpr.de
    Web: www.schwartzpr.de