SOURCE: Seakinetics Corporation

October 28, 2009 12:23 ET

Seakinetics Corporation verfolgt eine aggressive Strategie, um Chancen im Bereich der erneuerbaren Energien in Indien auszuschöpfen

Seakinetics wird die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie mit einem Umfang von einer Dreiviertelmillion Dollar implementieren

Zur sofortigen Veröffentlichung

TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - October 28, 2009) - Die Geschäftsführung von Seakinetics Corporation (www.seakinetics.org) gab heute bekannt, dass das Unternehmen unter der Leitung von Jack Dhaliwal, dem Chief Technology Officer, eine proaktive Strategie verfolgt, um Chancen im Bereich der erneuerbaren Energien in Indien anzugehen.

In den vergangenen zwei Jahren war Herr Dhaliwal aktiv an der Erstellung von Machbarkeitsstudien vor Ort in Indien beteiligt. Durch die Investition in diese Studien in Höhe von über 750.000 US-Dollar wurde Indien als ein primäres Ziel für die Implementierung von regenerativen Energietechnologien identifiziert. Darüber hinaus versetzten diese Studien die Geschäftsführung in die Lage, die Chancen einzuschätzen und alle in Indien bestehenden geopolitischen Bedingungen zu verstehen, die unsere potenziellen Investitionen in Windenergie in verschiedenen indischen Bundesstaaten beeinflussen könnten. Im Laufe der Studien überprüfte und beurteilte Herr Mr. Dhaliwal ca. 15 potenzielle Standorte für Windkraftanlagen, bevor er sich für die Region Tamil Nadu entschied.

„Als Ergebnis der Fertigstellung dieser Machbarkeitsstudien glauben wir, dass wir einen Vorsprung haben, da wir die Anreize ausnutzen können, die aus den von der indischen Regierung geplanten Investitionen in Höhe von über 500 Milliarden US-Dollar in Infrastrukturverbesserungen resultieren werden," sagt James C. Shelley, Präsident und CEO von Seakinetics.

Jack Dhaliwal erklärt: „Die geopolitischen und wirtschaftlichen Elemente, die in den nächsten Jahrzehnten das regenerative Energiegeschäft antreiben werden, unterstreichen die bedeutende Stellung von Indien als einem aufstrebenden Markt für Dienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien und Strom. Obwohl Indien den Energiemangel, dem die Bevölkerung des Landes ausgesetzt ist, aggressiv angeht, leidet das Land noch immer an einer Unterversorgung mit Energie in Höhe von 47%. Indien entwickelt zur Zeit einen internationalen Ruf als ein Muss-Zielgebiet für mittel- bis mega- große Investitionen in Entwicklungsprojekte im Bereich der erneuerbaren Energien.„

Herr Dhaliwal fügte hinzu, „Als wir ursprünglich das Tamil-Nadu- Windenergieprojekt in Indien initiierten, sah der Plan die Errichtung einer Windkraftanlage vor, die in der Lage sein würde, nach Fertigstellung 300 MW zu erzeugen. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Energie und der Anreize der indischen Regierung glaube ich fest daran, dass wir unsere Produktionsziele für die Tamil Nadu Windkraftanlage erheblich steigern werden. Da die zur Zeit festgestellte Kapazität für die Erzeugung von Windkraft über 65.000 MW ist und bisher im Jahre 2009 nur 10.243 MW tatsächlich entwickelt wurden, ist das Potenzial für die Entwicklung unserer neuen Windkraftanlage enorm."

Die Geschäftstätigkeit von Seakinetics zielt darauf ab, innovative Technologien und Dienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien zu konzipieren, zu entwickeln und zu vermarkten sowie entsprechende Investitionen zu tätigen. Ziel von Seakinetics ist es, bei der Entdeckung von Lösungen für erneuerbare Energien in der Gegenwart und der Zukunft eine führende Position einzunehmen.

Zukunftsbezogene Aussagen [„Forward-Looking Statements"]

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, d.h. „FORWARD- LOOKING STATEMENTS" im Sinne des Gesetzes „Private Securities Litigation Reform Act of 1995". Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsbezogen ["Forward-looking Statements"] auf der Basis von gegenwärtigen Erwartungen und Annahmen, die bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten oder anderen Faktoren ausgesetzt sind, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich anders sein können als die zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge, die in solchen zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückt oder angedeutet werden.

Die tatsächlichen Ergebnisse können auf Grund von Faktoren wie Auswirkungen der allgemeinen wirtschaftlichen oder Marktbedingungen, des Markteintritts bei starkem Wettbewerb, der Marktakzeptanz von neuen Produkten und Dienstleistungen, der fortgesetzten Akzeptanz von bestehenden Produkten und Dienstleistungen, technologischen Veränderungen und Verzögerungen in der Produktentwicklung und damit verbundenen Zeitplänen für die Produktfreigabe davon wesentlich abweichen. Diese können alle dazu führen, dass Erlöse und Einkünfte unter dem erwarteten Niveau liegen. Alle Informationen in dieser Pressemeldung gelten ab dem Datum dieser Pressemeldung. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, eine eventuelle zukunftsbezogene Aussage später zu aktualisieren, damit diese Aussage mit den tatsächlichen Ergebnissen oder Veränderungen der Unternehmenserwartungen übereinstimmt

Contact Information