SOURCE: Order of St. Nick

November 25, 2008 09:07 ET

Witzige Weihnachtskarten von „Order of St. Nick“ helfen Amerikanern, die Depression aufgrund der wirtschaftlichen Notlage zu lindern

IOWA CITY, IOWA--(Marketwire - November 25, 2008) - Inmitten der Angst vor einer schweren Rezession in den Vereinigten Staaten bietet ein Grußkartenverlag dem Verbraucher etwas zum Lachen: Weihnachtskarten zur Finanzkrise. Die Grußkartenreihe „Depressing Times“ (Deprimierende Zeiten) von Order of St. Nick zieht humorvolle Parallelen zwischen der Weltwirtschaftskrise und der aktuellen weltweiten Finanzkrise.

„Die Menschen haben jetzt mehr denn je das Bedürfnis zu lachen“, sagte Andrew Shaffer, Eigentümer und Kreativdirektor von Order St. Nick. „Humor ist sehr wichtig, um harte Zeiten durchstehen zu können.“ Die Karten bieten respektlosen Humor zu Subprime-Hypotheken, Benzinpreisen, Zwangsvollstreckungen, Arbeitslosigkeit und Krankenversicherungsproblemen.

Die Grußkarten zeigen alte Fotos aus der Zeit der großen Depression, die mit humorigen Sprüchen wie „Have a Great Depression and a Subprime New Year“ (Eine wunderschöne Depression und ein sub-prima Jahr) und „Obama's new health care plan rocks! I only wish I still had that kidney I sold to pay my heating bill“ (Obamas Gesundheitsreform ist Klasse! Schade nur, dass ich die eine Niere nicht mehr habe, die ich verkauft habe, um meine Heizrechnung zu bezahlen) versehen sind.

Die Reihe besteht insgesamt aus 22 Karten. Die deprimierendste Karte sagt schlicht: „Hold onto your hat... the worst is yet to come“ (Halt Deinen Hut fest; das Schlimmste steht noch bevor). Es überrascht nicht, dass diese Karte auch zu den meistverkauften gehört.

Shaffer schloss sein Studium im August mit einem Master in Business Administration (MBA) ab nur um sich auf einem Arbeitsmarkt in Trümmern wiederzufinden. „Der bequeme Investment-Banking-Job sollte wohl einfach nicht sein“, sagte er. Doch statt sich über die Zukunft Sorgen zu machen, steckte Shaffer all seine Energie in sein Ein-Mann-Grußkartengeschäft namens Order of St. Nick.

Die „Depressing Times“-Karten wurden seit ihrem Erscheinen im Oktober weltweit in Nachrichten und Zeitschriften vorgestellt, u. a. wurden sie in so bekannten internationalen Zeitungen wie der Financial Times Deutschland erwähnt.

Die „Depressing Times“-Grußkarten sind online unter www.depressingtimes.com verfügbar. Kunden können die Karten einzeln zum Preis von 3,99 USD oder im 10er-Paket zum Preis von 18,99 USD erstehen. Und da die Finanzkrise sich ja nicht auf die USA beschränkt, können die Karten auch ins Ausland versandt werden.

Informationen zu Order of St. Nick

Order of St. Nick ist ein Grußkartenverlag, der sich auf witzige und alternative Fest- und Grußkarten spezialisiert hat (www.orderofstnick.com). Online-Bestellungen werden über Cafepress.com abgewickelt. Order of St. Nick ist ein in Iowa City (Iowa) ansässiges, in privater Hand befindliches Kleinunternehmen. Andrew Shaffer, Eigentümer und Kreativdirektor, ist MBA-Absolvent des Jahrgangs 2008 der Tippie School of Management der Universität von Iowa.

Contact Information