SOURCE: AAF International

AAF International

September 04, 2014 21:28 ET

AAF International führt energieeffiziente VariCel® 2+Filter mit Impress®-Technologie ein

LOUISVILLE, KY--(Marketwired - Sep 4, 2014) - American Air Filter Co., Inc. (Firmenname: AAF International), der Hersteller der AmericanAirFilter(R)- und AAF(R)-Produkte, kündigte die Markteinführung seiner Produktlinie mit VariCel 2+Filter an. Unter Verwendung der exklusiven Impress(1)-Plissiertechnologie von AAF vereinen die VariCel 2+Filter den geringsten Widerstand mit hoher mechanischer Festigkeit und optimieren zudem die Energieeffizienz. Diese Kombination bietet deutliche Einsparungen bei den allgemeinen Betriebskosten.

Peter Kurto, CEO von AAF International, betonte: "Dank des Einsatzes der Impress-Plissiertechnologie sind die VariCel 2+Filter einzigartig in unserer Branche. Der effizientere Luftstrom und die beispiellose Festigkeit ergeben einen Filter mit überlegenem Staubhaltevermögen, Niederdruck-Abbau und längerer Lebensdauer. Für unsere Kunden bedeutet das: ein besonders robuster und leistungsstarker Filter, der die allgemeinen Betriebskosten senkt."

Bei der Impress-Technologie von AAF handelt es sich um ein patentiertes Verfahren zur Faltenbildung, das geprägte Medien zur Gestaltung einer optimalen Faltengeometrie verwendet. Dies ermöglicht gemeinsam mit geringeren Beschränkungen beim Trennmaterial und besserer Nutzung der Medien eine höhere Staubspeicherkapazität (DHC) und einen niedrigeren Druckabfall zugunsten einer verbesserten Energieeffizienz. VariCel 2+Filter verwenden diese exklusive Plessier-Technologie, um 4-Zoll-Filter mit der höchsten Energieeffizienz anbieten zu können.

Eine höhere Staubspeicherkapazität entspricht einer längeren Nutzungsdauer, was zu weniger Filterwechsel führt. Damit werden Arbeits- und Materialkosten gespart und zugleich wird Abfall reduziert. Zudem haben VariCel 2+Filter lediglich ein Drittel des Volumens anderer leistungsstarker Filter, was deutlich zur Reduzierung des Abfallvolumens, der Versandkosten und der Lagerfläche beiträgt.

Die Faltenbildung mithilfe der Impress-Technologie liefert ein robustes Medienpaket, das dem VariCel 2+Filter eine Druckfestigkeit verleiht, die über den bisherigen Branchenstandards liegt. Das VariCel 2+Medium ist feuchtigkeitsbeständig und kann zeitweise Wasser ausgesetzt werden, ohne dass die Filterleistung beeinträchtigt würde. Das Medienpaket ist von einem belastbaren Kunststoffrahmen umschlossen und ist komplett mit einer wasserbasierten Copolymer-Filmschicht versiegelt, damit Partikel nicht das Filtermedium durchdringen können. Die Faltenformung, der Kunststoffrahmen und die Haltevorrichtung machen den VariCel 2+Filter zu einem mechanisch stabilen Filter, der selbst unter anspruchsvollen Betriebsbedingungen beste Leistung bietet.

Filter des Typs VariCel 2+ sind als HC-Modell (hohe Kapazität) und als SC-Modell (Standardkapazität) verfügbar und werden in drei Leistungsgraden angeboten: MERV 15, MERV 14 und MERV 11. Die VariCel 2+Filter sind für allgemeine industrielle und HLK-Anwendungen geeignet sowie in Bereichen mit variablen Luftmengen, turbulenten Luftströmungen und hoher Feuchtigkeit. Der VariCel 2+Filter wurde für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen entwickelt und ist ein einfaches Upgrade von standardmäßigen 4-Zoll-Faltenfiltern. VariCel 2+Filter kommen zum Einsatz, wenn ein höherer Wirkungsgrad und eine längere Lebensdauer erforderlich sind.

AAF International ist in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky ansässig und beschäftigt weltweit in seinen 21 Produktionsstätten und 5 Forschungs- und Entwicklungszentren über 3000 Mitarbeiter. AAF konzipiert, entwickelt und fertigt Lösungen zur Luftfilterung für gewerbliche und industrielle Anwendungen, für Reinräume und Transportsysteme sowie für Nuklearanlagen. AAF bietet zudem Systeme zur Zuluftkühlung und Lärmreduzierung bei mit Hochgeschwindigkeit rotierenden elektrischen Maschinen. Weitere Informationen finden Sie unter www.aafintl.com.

(1)Impress Technology ist durch US-Patentnr. 6.685833 B2 geschützt. Das Patent wurde LPD Technologies, Inc. erteilt.

Contact Information



  • Weiterführende Information:
    Michelle Ecken
    Marketing Manager, AF Americas
    AAF International
    P.O. Box 35690
    Louisville, KY 40232-5690
    Telefon: 502.637.0011