SOURCE: Bombardier Aerospace

February 28, 2007 14:41 ET

Adria Airways bestellt zwei Bombardier CRJ900-Jets

Siebte europäische Fluglinie, die CRJ900-Jets bestellt

TORONTO, ONTARIO -- (MARKET WIRE) -- February 28, 2007 -- Bombardier Aerospace gab heute bekannt, dass die nationale slowenische Fluggesellschaft Adria Airways einen Festauftrag für zwei Bombardier CRJ900-Regionaljets mit 86 Sitzen erteilt hat.

"Adria ist damit die siebte europäische Fluglinie und weltweit die zwölfte Fluggesellschaft, die CRJ900-Maschinen bestellt hat", erklärte Steven Ridolfi, Präsident von Bombardier Regional Aircraft. "Das Auftragsvolumen von 175 Flugzeugen und die zahlreichen Bestellungen in den letzten 18 Monaten bestätigen uns, dass unsere Kunden die Vorzüge des CRJ900-Jets hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Kabinenkomfort zu schätzen wissen."

Neben Adria haben bereits weitere europäische Fluglinien, darunter Air Nostrum, Air One, Atlasjet Airlines, Lufthansa CityLine, MAT Macedonian Airlines und My Way Airlines Flugzeuge des Typs CRJ900 geordert.

Adria Airways ist seit März 1997 Kunde von Bombardier. Damals bestellte die Fluggesellschaft zwei Bombardier CRJ200 LR –Regionaljets mit 50 Sitzen. Gegenwärtig hat Adria sieben Flugzeuge dieses Typs im Einsatz.

"Die CRJ900-Jets werden es uns gestatten, zum einen unsere Kapazitäten bei Maschinen mit mehr als 50 Sitzen zu erhöhen, und zum anderen können wir damit jene Airbus A320 ersetzen, bei denen das Passagieraufkommen nicht groß genug ist, um so große Maschinen einzusetzen", erläuterte Tadej Tufek, CEO von Adria Airways. "Der CRJ900-Jet bietet den effizientesten und wirtschaftlichsten Weg, beide Ziele zu erreichen."

Adria Airways fungiert auch als Bombardier CRJ Recognized Service Facility (RSF) in Europe und bietet umfassende Wartungsdienste für alle Modelle der CRJ-Serie.

Über Bombardier

Bombardier Inc. ist ein internationaler Konzern mit Hauptsitz in Kanada, der zu den weltweit führenden Herstellern innovativer Transportlösungen gehört und von Regionalflugzeugen und Business Jets bis hin zu Schienenverkehrstechnik anbietet. Der Gesamtumsatz im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2006) belief sich auf 14,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien sind an der Börse in Toronto notiert (BBD). Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Bombardier, CRJ, CRJ200 und CRJ900 sind Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Anmerkung für Redakteure

Bilder von CRJ900-Flugzeugen der Adria Airways finden Sie in unserer Multimedia-Bibliothek unter: www.aero.bombardier..com/htmen/F15.jsp

Dies ist eine Übersetzung der Originalfassung der Bombardier-Pressemitteilung in englischer Sprache, die von CCNMatthews versendet wird.

Contact Information