SOURCE: Bombardier Aerospace

January 31, 2007 11:00 ET

Alma de Mexico erweitert Bombardier CRJ200-Flotte durch Leasingverträge für fünf weitere Flugzeuge

TORONTO, ONTARIO -- (MARKET WIRE) -- January 31, 2007 -- Bombardier Aerospace gab heute bekannt, dass AeroLineas MesoAmericanas, „Alma de Mexico” fünf zusätzliche gebrauchte Bombardier CRJ200 Regionaljets mit 50 Sitzen leasen wird. Alma betreibt aktuell eine aus acht gebrauchten CRJ200-Flugzeugen bestehende Flotte.

Alma de Mexico wurde 2006 als regionale Full-Service-Fluggesellschaft gegründet, mit Sitz in Guadalajara, von wo aus inländische Routen bedient werden.

„Mit diesen fünf zusätzlichen CRJ200 Regionaljets werden wir unserem Geschäftsplan entsprechend weiter expandieren”, sagte Guillermo Heredia, Präsident und Gründer von Alma. „Der Erfahrung mit unseren acht Flugzeugen nach zu urteilen, haben wir die richtige Entscheidung getroffen, den Bombardier CRJ200 für unsere Flotte auszuwählen.“

„In Anbetracht der hervorragenden Wirtschaftlichkeit und Leistung der gebrauchten CRJ200-Flugzeuge, werden sie auch weiterhin wichtige Anlagegüter für regionale Fluglinien sein“, sagte Rod Sheridan, Vizepräsident, Asset Management Group, Bombardier Regional Aircraft.

Weltweit sind fast 1.400 Bombardier Regionaljets der CRJ-Serie im Einsatz, einschließlich mehr als 1.000 CRJ100/200/440-Flugzeuge.

Über Bombardier

Bombardier Inc. ist ein internationaler Konzern mit Stammsitz in Kanada, der zu den weltweit führenden Anbietern innovativer Transportlösungen gehört: von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik, -systemen und -dienstleistungen. Die Konzernumsätze in dem am 31. Januar 2006 abgeschlossenen Geschäftsjahr betrugen 14,7 Mld. US-Dollar. Die Aktien des Konzerns werden an der Toronto Stock Exchange gehandelt. Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Bombardier, CRJ, CRJ100, CRJ200 und CRJ400 sind Warenzeichen von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Anmerkung für Redakteure

Bilder von CRJ200-Flugzeugen von Alma de Mexico finden Sie in unserer Multimedia-Bibliothek unter: www.aero.bombardier.com/htmen/F15.jsp

Dies ist eine übersetzte Version der im Original englischen Bombardier-Pressemeldung von CCNMatthews.

Contact Information