SOURCE: Altova

Altova

April 29, 2013 09:00 ET

Altova stellt neue Server Software-Produktfamilie vor

Brandneue Linie von Server Software zum Automatisieren wichtiger Unternehmensabläufe

WIEN, OSTERREICH--(Marketwired - Apr 29, 2013) - Altova® (http://www.altova.com), bekannt für XMLSpy®, den führenden XML Editor, hat heute seine brandneue Familie von Hochleistungs-Server Software-Produkten für Windows, Linux und MacOS vorgestellt. FlowForce® Server dient zur Koordinierung von Ereignissen und Triggern und Automatisieren von Arbeitsabläufen und Prozessen. MapForce® Server automatisiert beliebige Datenmapping- und Aggregationsprozesse, StyleVision® Server automatisiert das Erstellen von Berichten in mehreren Formaten.

"Diese neue Server-Produktlinie bedeutet einen Riesensprung nach vorne bei der effizienten Automatisierung wichtiger Unternehmensabläufe, ob es sich nun um einen einzigen Arbeitsschritt oder mehrstufige Prozesse beginnend mit der Aggregation und Konvertierung der Daten bis zur Fertigstellung von Berichten in mehreren Formaten handelt. Mit diesen Hochleistungs-Workflow-Servern kann der Kunde sehr schnell und einfach Informationsabläufe erstellen und flexibel auf Hochleistungs Workflow-Servern bereitstellen, die Rechenleistung und Geschwindigkeit von Mehrprozessor-Systemen nutzen," kommentiert Alexander Falk, Präsident und CEO von Altova. "Wir freuen uns, sowohl unseren Kunden, die bereits mit den Altova Developer Tools Projekte zur Datenintegration entwickeln, als auch Neukunden diese neue Familie von Server-Produkten als Zielplattform anbieten zu können."

FlowForce Server ist ein leistungsstarkes neues Tool zur Koordination moderner, mehrstufiger Unternehmensabläufe für Datensammlung, -verarbeitung und Berichterstellung. Die übersichtliche Web-Oberfläche erlaubt es Datenarchitekten, Analysten und anderen IT-Spezialisten einen sicheren und robusten Server zum Ausführen, Überwachen und Verwalten von Datentransformationen zu implementieren, ohne Quellcode schreiben oder kompilieren zu müssen. FlowForce Server-Aufträge können zu einem bestimmten Zeitpunkt, bei Vorhandensein neuer Dateien in bestimmten Ordnern oder durch einen HTTP-Befehl gestartet werden.

Durch Definition von Benutzern, Rollen, Anmeldeinformationen und Berechtigungen steuert FlowForce den Zugriff auf mehrere gleichzeitig ausführbare Aufträge und verhindert den nicht autorisierten Zugriff auf geschützte Datenspeicher oder Systemressourcen.

FlowForce Server kann dazu verwendet werden, die beiden unten beschriebenen Produkte, MapForce Server und StyleVision Server, mit Hilfe von Auftragstriggern, Event Handlern und konfigurierbaren Optionen für die Zugriffskontrolle zu steuern und damit Projekte zur Datenintegration und Berichtsgenerierung zu automatisieren.

MapForce Server erlaubt die Ausführung von Hochgeschwindigkeits-Datentransformationen für jede Kombination von XML-, Datenbank-, Flat File-, EDI-, Excel-, XBRL-Daten und/oder Web-Diensten, die zuvor mit Altova MapForce definiert wurden.

Unter dem Management von FlowForce Server ist MapForce Server eine leistungsstarke Komponente zum schnellen Transformieren großer Datenmengen in kurzer Zeit und eignet sich dadurch für den Einsatz in führenden modernen Datenzentren. Die Standalone-Version eignet sich für den Einsatz in kleinerem Rahmen, wenn die umfangreichen Funktionen von FlowForce Server zur Ausführung mehrerer Aufträge, zur Auftragsplanung und Zugriffskontrolle nicht benötigt werden.

StyleVision Server automatisiert das Multi Channel Publishing von Berichten in HTML, PDF, RTF und Word (Open XML) auf Basis von Vorlagen, die in Altova StyleVision, einem Tool zum Erstellen von Stylesheets und Berichten zu XML- und XBRL-Daten, erstellt wurden. Am besten eignet sich StyleVision Server für die Verwendung zusammen mit FlowForce Server, um die Erstellung von Berichten mittels Ereignis- oder Zeit-Trigger automatisch zu starten und auszuführen. Ebenso kann das Produkt auch alleine verwendet werden, um kleinere Automatisierungsprojekte, für die keine umfangreichen Auftragsplanungs- und Zugriffskontrolloptionen definiert werden müssen, zu implementieren.

FlowForce Server, MapForce Server und StyleVision Server stehen zunächst für Windows (32-Bit- und 64-Bit-Version) und Linux (64-Bit) zur Verfügung. Die MacOS (64-Bit)-Version wird ab Mai erhältlich sein. Diese Produkte werden im Rahmen eines jährlichen Lizenzmodells basierend auf der Anzahl der CPU-Kerne des Servers angeboten und können 30 Tage lang kostenlos getestet werden.

Nähere Informationen zu Altova Server-Produkten finden Sie unter: http://www.altova.com/de/server_tools.html

Ihre kostenlose 30-Tage-Testversion können Sie hier herunterladen: http://www.altova.com/de/download-trial/

Über Altova
Altova® hat sich auf die Entwicklung von Software-Tools spezialisiert, die Software-Entwickler beim Datenmanagement, der Software- und Applikationsentwicklung und Datenintegration unterstützen. Bekannt für XMLSpy® und andere preisgekrönte XML-, SQL- und UML-Tools, ist Altova ein wichtiges Unternehmen in der Software-Branche und Marktführer im Bereich XML-Entwicklungstools. Altova bietet eine Produktlinie, die ein breites Spektrum von Anforderungen für die Software-Entwicklung abdeckt. Mehr als 4,5 Millionen Kunden weltweit - von Ein-Personen-Unternehmen bis zu den größten internationalen Unternehmen - darunter 91 % aller Fortune 500 Unternehmen - vertrauen auf Altova-Produkte. Altova bietet standardbasierte plattformunabhängige Lösungen an, die leistungsstark, kostengünstig und benutzerfreundlich sind. Altova wurde 1992 gegründet und hat Niederlassungen in Wien, Österreich sowie in Beverly, Massachusetts. Besuchen Sie Altova im Web unter: http://www.altova.com.

Altova, MissionKit, XMLSpy, MapForce, FlowForce, RaptorXML, StyleVision, UModel, DatabaseSpy, DiffDog, SchemaAgent, Authentic, MetaTeam und AltovaXML sind in den USA und / oder in anderen Ländern Warenzeichen und/ oder eingetragene Warenzeichen der Altova GmbH. Die Namen von und Referenzen zu hier erwähnten Unternehmen und Produkten können ebenfalls Warenzeichen ihrer Eigentümer sein.

Contact Information

  • Verkaufsinformationen:
    sales@altova.com
    USA: 978-816-1600
    EU: +43 (1) 545 5155 - 0

    Medienbeziehungen:
    Cynthia L. Neely
    PR & Marketing Communications Manager
    cindy.neely@altova.com
    978.816.1567