SOURCE: Audience

February 24, 2014 18:37 ET

'Always-on MotionQ'-Technologie von Audience bietet stromsparende Multisensor-Verarbeitung für mobile Endgeräte

Neue Produkte bauen auf kognitive Verarbeitungslösungen des Unternehmens zur stromsparenden Zusammenführung von Always-on-Sensordaten für neue Anwendungsmöglichkeiten in mobilen Endgeräten

BARCELONA, SPAIN--(Marketwired - Feb 24, 2014) - MWC 2014 -- Audience, Inc. (NASDAQ: ADNC), der führende Anbieter von fortschrittlichen Lösungen für die Verarbeitung von Sprache und Audio auf mobilen Geräten, gab heute die Einführung seiner ersten Multisensorprozessoren MQ100, eS703 und eS705 mit Always-on MotionQ-Technologie bekannt. Die Audience MotionQ-Technologie ermöglicht Always-on-, kontextbezogene Anwendungen wie z.B. die Überwachung der körperlichen Betätigung und Indoor-Navigation sowie das Verstehen von Smartphone-Gesteninformationen wie etwa Klopfen. Dabei verbraucht sie weniger als 5mW, d.h. deutlich weniger als andere Architekturen zur Verarbeitung von Bewegungsdaten.

"Premium-Smartphones müssen stets eingeschaltet sein, damit sie Sprachbefehle verstehen und entsprechend ausführen können. Sie müssen kontinuierlich Bewegungen verfolgen, um Apps zu versorgen, die z.B. Gesundheit und Fitness überwachen", so Peter Santos, Präsident und CEO von Audience. "Unsere neue MotionQ-Technologie schafft zusammen mit VoiceQ die Kontextbezogenheit auf mobilen Endgeräten bei extrem niedrigem Stromverbrauch. Sie sorgt für wirklich natürliche Nutzererfahrungen."

Die umfassenden neurowissenschaftlichen Kenntnisse von Audience sorgen dafür, dass das Unternehmen in diesem neuen Segment einmalig positioniert ist. So wie die auf der CES 2014 gestartete Always-on-VoiceQ-Technologie von Audience der Stimme die Möglichkeit verleiht, Geräte einzuschalten und ihnen einfache Befehle zu geben, holt sich die MotionQ-Technologie Signale aus dem Gyroskop, Magnetometer, Beschleunigungsmesser und Drucksensoren, um kontextrelevante Informationen zu liefern. Diese Informationen können dann für den Betrieb diverser Anwendungen benutzt werden, z.B. für Fitness-, Navigations- und Aktivitätserkennung oder für die Fähigkeit, typische Smartphone-Gesten wie Klopfen, Schütteln, Wischen usw. zu erkennen. Darüber hinaus können die Sprach-, Bewegungs- und Umweltinformationen in den Multisensorprozessoren von Audience kombiniert werden, um noch bessere natürliche Nutzererfahrungen zu schaffen. Mehr als ein Jahrzehnt an Forschung und Entwicklung im Bereich kognitiver Rechenleistungen versetzen Audience in die Lage, diese Ebene an Funktionalität bei extrem niedrigem Stromverbrauch und längerer Akkudauer bei der Verwendung dieser neuen Anwendungen zu erreichen.

Über den MQ100-Prozessor
Der eigenständige Bewegungsprozessor MQ100 von Audience wurde für die Verarbeitung und Zusammenführung von Informationen aus verschiedenen Sensoren eines Gerätes bei extrem niedrigem Stromverbrauch entwickelt. Um das Gerät im Always-on-Modus zu halten, übermitteln die Vorrichtungen für die Verarbeitung aktueller Bewegungen konstant Daten aus den einzelnen Sensoren an den hochleistungsfähigen Anwendungsprozessor (AP) und sorgen für die Fähigkeit, bei einem Stromverbrauch zwischen 60 und 200mW stets eingeschaltet zu sein. Bei einem Stromverbrauch von weniger als 5mW bietet der MQ100 Herstellern von mobilen Endgeräten die Möglichkeit, diese innovativen Nutzungsarten ohne Beeinträchtigung des Akkudauer einzurichten.

Fortschrittliche Sprachprozessoren mit MotionQ von Audience
Ausgewählte Produkte aus der Flagship-Reihe der Multisensorprozessoren von Audience sind auch mit den MotionQ-Fähigkeiten ausgestattet. Die neuen Prozessoren eS703 und eS705 sind mit den Bewegungssensoren im Gerät vernetzt. Sie ermöglichen die bewegungsgestützte Sprachverarbeitung. Dabei werden Daten aus dem Inertialsystem zur Verbesserung der mobilen Spracherfahrung eingesetzt. Die Sensordaten werden auf dem Chip gepuffert und auf intelligente Weise vom Betriebssystem und von Mobil-Apps zur weiteren Verwendung an den Host übermittelt. Das Modell eS703 ist mit dem Sprach- und Audioprozessor der vierten Generation von Audience mit integrierter MotionQ-Technologie ausgestattet. Der eS705 ist als Spitzenmodell des Unternehmens das komplett ausgestattete Always-on-Gerät mit MotionQ- und VoiceQ-Technologie.

Die Prozessoren MQ100, eS703 und eS705 lassen sich nahtlos in die Software führender Anbieter zur Zusammenführung von Bewegungs- und Umweltsensordaten integrieren. Damit bieten sie eine Lösung, die Algorithmen zur Bewegungsverarbeitung und Host-Software für die zügige Markteinführung von Kundenprodukten umfasst.

Audience erwartet, dass die Prozessoren MQ100, eS703 und eS705 ab Ende 2014 lieferbar sind. Merkblätter mit allen technischen Angaben zu diesen Produkten können hier eingesehen werden.

Warnhinweis hinsichtlich zukunftsorientierter Aussagen

Aussagen in dieser Pressemitteilung, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, sind "zukunftsorientierte Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsorientierten Aussagen lassen sich an Begriffen erkennen wie z.B. "glauben", "werden", "erwarten" und "könnte" sowie deren Verneinungsformen und anderen, ähnlichen Ausdrücken. Diese Aussagen sowie die erwarteten Liefertermine für die Prozessoren MQ100, eS703 und eS705 sowie die relativen Vorteile beim Stromverbrauch dieser Prozessoren basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Unsere tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von verschiedenen Faktoren wesentlich von unseren erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen: Der Nachfragemarkt für Bewegungs- und Audioprozessoren, unsere begrenzte Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb von Bewegungsprozessoren, unsere Fähigkeit, Software führender Hersteller zum Zusammenführen von Sensordaten zu integrieren, der Wettbewerb bei Prozessoren für die Mobilgerätemärkte, unsere Abhängigkeit von der Akzeptanz durch OEM und vom Erfolg dieser OEM-Produkte sowie weitere Risiken, die mit dem ausgelagerten Halbleitergeschäft verbunden sind. Diese und andere verbundene Risiken stehen unter "Risikofaktoren" in unserem aktuellsten Formular 10-Q auf der Website der SEC unter www.sec.gov. bereit. Die zukunftsgerichteten Aussagen stellen zudem lediglich die Überzeugungen und Annahmen der Firmenleitung zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemitteilung dar. Wir sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Über Audience

Audience ist der führende Anbieter von fortschrittlicher Verarbeitung von Sprache und Audio für mobile Geräte. Seine Familie an intelligenten earSmart(TM)-Sprachprozessoren basiert auf den Prozessen des menschlichen Hörens, der Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen und der Verbesserung der Sprachqualität auf mobilen Geräten. Die Technologie von Audience bietet erhebliche Verbesserungen des Spracherlebnisses mit mobilen Geräten und verbessert darüber hinaus die Leistungsfähigkeit sprachbasierter Dienste sowie die Audioqualität für Multimedia-Dienste. Die earSmart(TM)-Prozessoren von Audience finden sich in mobilen Geräten von führenden Anbietern im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa und in den USA. Das Unternehmen hat seinen Sitz im kalifornischen Mountain View. Weitere Informationen finden Sie unter www.audience.com.

ADNC-G

Contact Information



  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Diane Vanasse
    Audience, Inc.
    408-242-0027
    dvanasse@audience.com