SOURCE: Ares Life Sciences

Ares Life Sciences

08 mars 2013 01h48 HE

Ares Life Sciences übernimmt GREER® Laboratories Inc., den US- Führer für Hyposensibilisierungsprodukte

GENF--(Marketwire - Mar 8, 2013) - Ares Life Sciences, eine auf den Gesundheitsmarkt fokussierte Investmentgroup, hat heute die Unterzeichnung einer definitiven Übernahmevereinbarung für 100% des Aktienkapitals von Albion Medical Holdings Inc. bekannt gegeben. Damit übernimmt Ares Life Sciences auch deren hundertprozentige Tochtergesellschaft GREER® Laboratories Inc., den US-Führer für Hyposensibilisierungsprodukte. Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Zustimmung der zuständigen US-amerikanischen Behörden und gewissen Vollzugsbedingungen.

«GREER hat sich in den USA als führender Anbieter von Hyposensibilisierungsprodukten etabliert und verfügt über hervorragende Marktkenntnisse, ein weit reichendes Vertriebsnetz und eine ausgezeichnete Reputation in der medizinischen Gemeinschaft», kommentierte Jacques Theurillat, CEO von Ares Life Sciences.

« GREER zeichnet sich durch einen hervorragenden Leistungsausweis, ein rentables Wachstum und signifikantes Potential für die Zukunft aus und passt daher gut zu unserer Investitionsstrategie. Zudem können wir durch GREER unser Engagement im Bereich der Allergietherapeutika verstärken. Wir freuen uns darauf, in Zusammenarbeit mit dem Managementteam zur Expansion und zum künftigen Erfolg des Unternehmens beizutragen», so Theurillat weiter.

Die klinischen Entwicklungsprogramme von GREER konzentrieren sich auf sublinguale Flüssigpräparate. Zuletzt schloss das Unternehmen erfolgreich eine Phase-III-Studie (GREER® SAIL™) mit einem standardisierten sublingualen Immuntherapeutikum gegen Ambrosia-Allergie ab. Eine sublinguale Allergie-Immuntherapie (SLIT) ist eine Methode der Allergie-Immuntherapie, die denselben flüssigen Wirkstoff, der für subkutane Injektionen zugelassen ist, für die Anwendung unter der Zunge ermöglicht.

SLIT ist breit in Europa seit Jahren akzeptiert als sichere, effektive Behandlung für allergische Rhinitis.1 In den USA wird SLIT derzeit nur geprüft. 

Der Allergiemarkt in den USA

Schätzungen zufolge leiden 10% bis 30% der Weltbevölkerung an allergischer Rhinitis. In den USA betreffen Allergien mehr als 40 Millionen Menschen, und die Hälfte davon ist allergisch auf Graspollen. Der gegenwärtige Therapiestandard bei Allergien sieht mehrfache Injektionen der jeweiligen Allergene vor, die aus Rohmaterialien gewonnen werden. Diese Injektionen werden unter ärztlicher Aufsicht vorgenommen. Derzeit werden rund 2 bis 3 Millionen Allergiepatienten in den USA mit subkutanen Immuntherapien behandelt.

Allergiespezialisten sagen, dass unter Allergien leiden Patiente oft von einer Behandlung absehen aufgrund ihrer Angst vor Injektionen oder aufgrund des hohen Zeitaufwandes. Sobald SLIT von der FDA zugelassen wäre könnten sich viel mehr Patienten für eine Immuntherapie entscheiden.

Über GREER® Laboratories, Inc.
GREER ist ein führender Entwickler und Anbieter von Hyposensibilisierungsprodukten und Dienstleistungen für die immuntherapeutische Behandlung von Menschen und Tieren. Das Unternehmen konzentriert sich vollständig auf den Bereich der Allergie-Immuntherapie und richtet sich mit seiner umfassenden Palette von qualitativ hochwertigen Produkten und Services primär an Allergologen. Das Unternehmen gliedert sich in drei Geschäftseinheiten: Humanprodukte, Veterinärprodukte und Auftragsentwicklung. Der Hauptsitz des 1904 gegründeten Unternehmens befindet sich in Lenoir, North Carolina. Weitere Informationen stehen auf www.greerlabs.com zur Verfügung.

Über Ares Life Sciences
Ares Life Sciences ist eine auf den Gesundheitsmarkt fokussierte Investmentgroup mit der Familie Bertarelli als Hauptinvestor. Die Gesellschaft fokussiert sich auf bedeutende Sektoren der Life-Sciences-Industrie, insbesondere Pharma, Biotechnologie, Diagnostik und Medizinaltechnik. Ares Life Sciences verfolgt einen langfristigen Investitionsansatz. Ein wesentliches Element seiner Investmentstrategie besteht darin, den Unternehmen in seinem Portfolio die gesammelte Erfahrung seines Teams und dessen Netzwerk in der Gesundheitsbranche zur Verfügung zu stellen. Das Portfolio von Ares Life Sciences umfasst derzeit Investitionen in Stallergenes, Euromedic und Esaote.

Renseignements

  • Kontaktperson:

    Christophe Lamps
    Dynamics Group
    21 rue des Caroubiers, 1227 Genf
    T.:+41 22 308 62 20
    M.: +41 79 476 26 87
    Mail:cla@dynamicsgroup.ch