SOURCE: ASCAP

ASCAP

February 08, 2017 06:48 ET

ASCAP befördert Simon Greenaway zur Position Vice President, Membership, UK & Continental Europe

Der erfolgreiche Songwriter, Komponist und Produzent wird die europäische Mitgliedschaft erweitern

NEW YORK, NY --(Marketwired - 8. Februar 2017) - ASCAP, die American Society of Composers, Authors and Publishers, die weltweit führende Organisation für Auftrittsrechte und Fürsprecher für Musikschaffende, gab heute bekannt, dass Senior London Membership Executive Simon Greenaway zur Position Vice President, Membership, befördert wurde. Greenaway wird sich auf die europäische Region konzentrieren. In seiner neuen Rolle wird Greenaway den Geschäftsbereich Mitgliedschaft der ASCAP leiten, der in der britischen Niederlassung der ASCAP ansässig ist. Dieser Geschäftsbereich erweitert kontinuierlich sein Mitgliederverzeichnis und fügt weitere Dienstleistungen für Mitglieder auf der ganzen Welt hinzu. Greenaway wird John Titta, dem ASCAP Executive Vice President, Membership, unterstellt sein.

Simon Greenaway hatte enormen Erfolg in seiner früheren Karriere als Komponist, Produzent und Multiinstrumentalist, bevor er 2011 zur ASCAP hinzukam. Er hatte einen großen Einfluss darauf, erfolgreiche Autoren/Auftrittskünstler wie MYKL (Zayn Malik „Pillowtalk"), MNEK („Never Forget You" Zara Larsson) und Ed Drewett (One Direction) für die Organisation zu gewinnen. Greenaway spielt außerdem eine wichtige Rolle für die ASCAP-Beziehungen mit Komponisten in Großbritannien und Kontinentaleuropa wie unter anderem Max Richter, Daniel Pemberton (The Man from U.N.C.L.E) und Steven Price (Gravity).

Vor seiner Position bei der ASCAP war Greenaway mehr als 20 Jahre lang Songwriter, Komponist und Produzent. Er verbuchte vier britische Top-20-Hits und drei Nummer-1-Dance-Hits in Großbritannien/Europa und über drei Millionen verkaufte Platten mit Charlotte Church, für die er schrieb und produzierte. Als Komponist mit einem umfangreichen Werk arbeitete er mit Patrick Doyle an Filmen wie Harry Potter und der Feuerkelch und Nanny McPhee, mit Hans Zimmer an Muppets – Die Schatzinsel, mit David Arnold am Bond-Film Der Morgen stirbt nie und mit John Powell an Ice Age 3 zusammen.

„Musik kennt keine Grenzen, und die ASCAP unterstützt Musikschaffende in Europa und überall auf der Welt", sagte Elizabeth Matthews, Chief Executive Officer von ASCAP . „Simon Greenaway hat eine wichtige Rolle dabei gespielt, unsere europäische Präsenz auszuweiten und vertrauensvolle Beziehungen mit Musikschaffenden und unseren gesellschaftlichen Partnern in diesen wichtigen globalen Märkten aufzubauen."

„Simon Greenaway ist eine fantastische Bereicherung für die ASCAP", sagte John Titta. „Unter seiner Führung sind einige der besten europäischen Songwriter und Komponisten zu ASCAP-Mitgliedern geworden. Jemanden mit Simon Greenaways Hintergrund in unserem Mitgliedschaftsteam in Europa zu haben, ist von unschätzbarem Wert, und wir freuen uns auf die Gelegenheit, unsere Beziehungen mit der weltweiten Musikgemeinschaft in den nächsten Jahren zu vertiefen."

Über die ASCAP

Die American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP) ist ein Berufsverband für Songwriter, Komponisten und Musikverleger jeder Art von Musik. Die ASCAP macht es sich zur Aufgabe, die Musik ihrer Mitglieder oder angeschlossener ausländischer Partner zu lizenzieren und zu fördern, faire Vergütung für öffentliche Aufführungen ihrer Werke zu erzielen und die Tantiemen zu verteilen, die sie basierend auf diesen Aufführungen einnimmt. ASCAP-Mitglieder schreiben viele der beliebtesten musikalischen Werke der Welt und die ASCAP hat die bahnbrechende effiziente Lizenzierung dieser Musik für hunderttausende Unternehmen entwickelt, die damit den Wert ihres Geschäfts erhöhen – von Bars, Restaurants und Einzelhandelsgeschäften über Radio, Funk- und Kabelfernsehen bis zu Internet, mobilen Services und mehr. Die ASCAP-Lizenz bietet eine effiziente Lösung, um ASCAP-Musik legal wiederzugeben, wobei die Rechte von Songwritern und Komponisten auf faire Vergütung respektiert werden. Mit über 600.000 Mitgliedern, die mehr als 10 Millionen mit Copyright geschützte Werke repräsentieren, ist die ASCAP der weltweit führende Verband für Aufführungstantiemen, Service und Fürsprache für Songwriter und Komponisten und die einzige US-amerikanische Organisation für Auftrittsrechte, die im Besitz ihrer aus Songwritern, Komponisten und Verlegern bestehenden Mitglieder ist und von diesen verwaltet wird. Erfahren Sie mehr und bleiben Sie in Verbindung auf www.ascap.com, auf Twitter @ASCAP und auf Facebook.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2017/2/6/11G129552/Images/SGHeadshot2-5a4e56c06d4489ec967a65d2725047be.jpg