SOURCE: Cisco

September 03, 2009 08:00 ET

ASTER verlässt sich auf Know-how und Content-Delivery-System von Cisco, um digitalen Video-on-Demand-Dienst auf den polnischen Markt zu bringen

Kunden werden damit jederzeit auf individuell zusammengestellte Inhalte zugreifen können

WARSCHAU, POLEN--(Marketwire - September 3, 2009) - IBC AMSTERDAM -- Das umfassende Know-how von Cisco (NASDAQ: CSCO) bei der Übertragung von Video-Inhalten hat die Einführung eines neuen Video-on-Demand-Dienstes des polnischen Telekommunikationsanbieters ASTER wesentlich beschleunigen können. Über den VoD-Dienst von ASTER können Kunden in Warschau, Krakau und Zielona Góra sowohl hochauflösende als auch Programme in Standardauflösung empfangen. Um das Content-Delivery-System von Cisco in Produkte und Anwendungen von Dritten einbinden zu können, entwickelte die Advanced Video Services Group von Cisco(R) ein umfangreiches Spektrum an Integrationsdienstleistungen. Die auf diese Weise entstandene flexible VoD-Lösung ermöglichte es ASTER, sein neues Dienstangebot schnell auf den Markt zu bringen.

Wichtige Fakten und Besonderheiten:

  • Kunden erwarten in zunehmendem Maße, jederzeit auf eine Vielzahl personalisierter Inhalte zugreifen zu können. Das Content-Delivery-System von Cisco erfüllt diese Erwartungen. Betreiber sind nun nicht mehr gezwungen, mehr Server zu beschaffen, um der steigenden Nachfrage nach Video-Streams des VoD-Dienstes nachzukommen. Dank der Lösung von Cisco können Serviceprovider ihr Angebot automatisch an die sich schnell ändernden Nutzungsmuster anpassen und ihre beliebtesten On-Demand-Programme auf einfache und kostengünstige Weise übertragen.

  • Mithilfe des Content-Delivery-Systems von Cisco können Serviceprovider ihren Kunden eine Vielzahl von Dienstleistungen anbieten. Gleichzeitig können sie eine in hohem Maße skalierbare Plattform für zukünftige Dienste aus unterschiedlichsten Quellen aufbauen, die sich für eine Vielzahl von Anwendergeräten eignet. Anders als herkömmliche VoD- und Internet-Streaming-Lösungen ermöglicht das Content-Delivery-System von Cisco ein viel umfangreicheres Spektrum an Diensten, u. a. VoD, zeitversetztes Fernsehen, Werbe-, öffentliche, Bildungs- und staatliche Kanäle, Internetvideos und -Musik sowie Dienste mit von Anwendern erzeugten Inhalten.

  • Die Advanced Video Services Group von Cisco unterstützte die Einführung des VoD-Dienstes von ASTER mittels Projektmanagement-, Test-, Installations-, Konfigurations- und Schulungsdienstleistungen. Die Unterstützung des Projektmanagements von ASTER durch die Advanced-Video-Services-Abteilung von Cisco umfasste insbesondere die Integration von Drittanwendungen von NDS im Bereich bedingter Zugang und Middleware sowie die Back-Office-Anwendungen von eventIS.

  • Die Unterstützung von VoD-Markteinführungen ist eine der zahlreichen Dienstleistungen, die die Advanced Video Services Group von Cisco anbietet. Die Systemintegrations- und Videoübertragungsexperten der Abteilung unterstützen Unternehmen bei:
    • der Einführung von Netzwerken und Diensten
    • der Erweiterung, Aktualisierung und dem Aufbau von Netzwerken
    • der Einbindung von Cisco-Technologien in Drittlösungen und existierende Produkte
    • der Verwaltung entscheidender Projekte
    • der Planung, dem Entwurf, der Überprüfung, der Zertifizierung, dem Betrieb und der Wartung von Netzwerken
    • Mitarbeiterschulungen zu den neuesten Breitband-Technologien und -Verfahren

Meinungen zu diesem Projekt:

  • Krzysztof Zaborowski, PMO-Manager und VoD-Projektmanager bei ASTER

    „Die Entwicklung eines zuverlässigen VoD-Übertragungssystems ist keine leichte Aufgabe. Es ist ein enormes Know-how und viel Fachkompetenz erforderlich, um mit den komplexen Anforderungen dieser hochmodernen Systeme fertig zu werden. Wir haben uns dabei ganz auf das Fachwissen der Abteilung Advanced Video Services von Cisco verlassen. Sie haben es ermöglicht, aus Produkten und Anwendungen von Cisco und von Drittanbietern ein flexibles VoD-System zu entwickeln. Wir haben so eine Lösung erhalten, die rechtzeitig fertig wurde und im Rahmen des vorgesehenen Budgets blieb.“

  • Adrian Pickering, Leiter Serviceprovider-Video Schwellenmärkte bei Cisco

    „Serviceprovider in ganz Europa, u. a. auch in Osteuropa und Russland, wünschen sich flexible VoD-Lösungen, die an ihre Sprache, Kultur und Programmanforderungen angepasst werden können und die aber gleichzeitig den Vorgaben ihrer Geschäftspläne insbesondere hinsichtlich einer schnellen Markteinführung entsprechen. Da schlüsselfertigen Lösungen die notwendige Flexibilität fehlt, fragen immer mehr Serviceprovider bei der Advanced Video Services Group von Cisco an, um gemeinsam ein stabiles, bewährtes und kostengünstiges System zu entwickeln, das ausgereift und zuverlässig ist und sich auf dem zunehmend vom Kampf um Zuschauer geprägten Markt bewährt.“

Weitere Informationen hierzu sind im Internet zu finden:

  • Bezüglich der Übertragung von Videos und Inhalten der nächsten Generation: http://www.cisco.com/en/US/products/ps7191/Products_Sub_Category_Home.html
  • Bezüglich Video-on-Demand und personalisierten Videoprogrammen: http://www.cisco.com/en/US/netsol/ns839/networking_solutions_solution.html

Technorati-Tags Cisco, ASTER, VoD

RSS Feed von Cisco http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Informationen zu ASTER

ASTER ist ein führender Anbieter in den vier Telekommunikationssparten Fernsehen, Internet, Festnetz- und Mobiltelefonie. Auch im Hinblick auf die Einführung neuer Telekommunikationsdienste auf dem polnischen Markt ist das Unternehmen führend. Als erstes polnisches und eines der ersten Unternehmen in Europa bot ASTER seinen Kunden einen Quadruple-Play-Dienst an, der die Dienste Fernsehen (sowohl analog als auch digital), Breitband-Internetzugang sowie Fest- und Mobilnetztelefonie in ein Komplettpaket bündelte.

ASTER gehört zum Investmentfonds Mid Europa Partners LLP, einer führenden Private-Equity-Gesellschaft in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen investiert in diesem Teil Europas in eigenständige, gewinnbringende und branchenführende Firmen. Mid Europa Partners LLP hält u. a. Anteile an den Telekommunikationsunternehmen Invitel (Ungarn), MobiFon (Rumänien) und Orange (Slowakei). Zum Portfolio des Fonds gehören Anbieter sowohl von Fest- und Mobilnetztelefonie als auch von Kabelnetzen.

ASTER ist seit den 1990er Jahren auf dem Telekommunikationsmarkt im Großraum der drei polnischen Städte Warschau, Krakau und Zielona Góra präsent. ASTER hat 380.000 Kunden im Bereich Analog-Fernsehen, 75.000 Kunden in der Sparte Digitalfernsehen, 162 000 Internetvertragskunden sowie über 62.000 Festnetz- und 26.000 Mobilkunden (Stand: 30.06.2009).

Informationen zu Cisco Systems

Als führender Anbieter auf dem weltweiten Netzwerkmarkt prägt Cisco (NASDAQ: CSCO) die Art und Weise, wie Menschen in Kontakt treten, kommunizieren und kooperieren. Weitergehende Informationen zu Cisco stehen unter http://www.cisco.com zur Verfügung; aktuelle Nachrichten sind unter http://newsroom.cisco.com zu finden. Cisco-Anlagen werden in Europa von Cisco Systems International BV, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Cisco Systems, Inc., vertrieben.

Cisco, das Cisco-Logo und Cisco Systems sind in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern eingetragene Handelsmarken bzw. Handelsmarken von Cisco Systems Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften. Alle anderen hier genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Wortes „Partner“ impliziert nicht, dass zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen eine Partnerschaft besteht. Dieses Dokument enthält öffentlich zugängliche Informationen von Cisco.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    Ansprechpartner Presse Mittel- und Osteuropa:
    Judit Sinko
    Tel.: +36 30 9493 405
    E-Mail: jsinko@cisco.com

    Ansprechpartner für Investoren:
    Matthew Hardwick
    Tel.: + 44 20 8824 1970
    E-Mail: mahardwi@cisco.com

    Ansprechpartner Analysten:
    Sharon Robinson
    Tel.: + 27 21 4134577
    E-Mail: sharobin@cisco.com