SOURCE: Institutional Investor

Institutional Investor

October 07, 2015 10:40 ET

Bank of America Merrill Lynch verdrängt J.P. Morgan vom ersten Platz des All-America-Analysten-Rankings von Institutional Investor

Evercore ISI schafft es unter die ersten drei Plätze - RBC Capital Markets platziert sich unter den Top 10

NEW YORK, NY--(Marketwired - Oct 7, 2015) - Der Wettbewerb unter den führenden US-Finanzanalysten nimmt weiter zu: Fünf Firmen drängen sich auf den ersten drei Plätzen des 2015 All-America Research Team, dem jährlichen Ranking von Institutional Investor der besten Sell-Side-Analysten des Landes.

Bank of America Merrill Lynch verdrängte in diesem Jahr J.P. Morgan von der Spitzenposition und beendete damit die Erfolgsserie von J.P. Morgan der letzten fünf Jahre.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie unter www.institutionalinvestor.com/aart.

Gleich drei Unternehmen teilen sich den dritten Platz der Gesamtwertung: Barclays, das sich gegenüber dem Vorjahr um einen Platz verbesserte, Evercore ISI, das vom fünften auf den dritten Platz sprang, und Morgan Stanley, das den dritten Rang des Vorjahres halten konnte.

Evercore ISI, das im Zuge der Firmenfusion von Evercore Partners und International Strategy & Investment Group im vergangenen Jahr gegründete Unternehmen, verzeichnet die beste Platzierung eines kleinen Finanzinstituts seit 1995, als Donaldson, Lufkin & Jenrette Securities Corp. auf den zweiten Platz kam.

RBC Capital Markets konnte sich nach dem 11. Platz im Vorjahr um zwei Ränge verbessern und schaffte es erstmals unter die besten 10 Firmen, nachdem es mehr Team-Positionen als irgendein anderes Unternehmen hinzugewinnen konnte.

Dem diesjährigen Team gehören 285 Analysten aus 31 Firmen an. Dabei sind interessante Entwicklungen zu erkennen:

  • Nancy Lazar von Cornerstone Macro verdrängte Ed Hyman von Evercore ISI vom ersten Platz in der Kategorie "Economics" und beendete damit die beeindruckende Dominanz von Hyman in den vergangenen 35 Jahren.

  • Joseph Greff von J.P. Morgan belegt im zehnten Jahr in Folge den ersten Platz in der Sparte "Gaming & Lodging" und verdiente sich damit einen Platz in der "All-America Hall of Fame".

  • Mark Schoenebaum von Evercore ISI ist der erste Analyst seit 1999, der sich in einem Jahr in drei verschiedenen Sektoren den ersten Platz sichern konnte.

Das "All-America Research Team" des Jahres 2015 spiegelt die Meinung einer Rekordzahl von 3800 Experten aus über 1000 Firmen wider, darunter über 90 der 100 größten US-amerikanischen Vermögensverwalter. Die Teilnehmer verwalten insgesamt US-Wertpapiere mit einem geschätzten Wert von 11,3 Billionen Dollar.

Unter den 285 Personen, die im "2015 All-America Research Team" gelistet sind, befinden sich 30 Neulinge, darunter sogar zwei, die sich bereits im ersten Anlauf den Spitzenplatz in ihrem Sektor sichern konnten. Eine Liste mit den erstmals vertretenen Analysten finden Sie hier.

Joseph Greff von J.P. Morgan wurde in diesem Jahr in den All-America Hall of Fame aufgenommen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.institutionalinvestor.com/aart oder wenden sich an Alyssa Walker unter awalker@iiresearchgroup.com oder (212) 224-3677.

Über Institutional Investor
Institutional Investor zählt seit über 40 Jahren zu den weltweit führenden Finanzpublikationen. Das Magazin steht für bahnbrechenden Journalismus mit prägnantem Stil und versorgt eine weltweite Leserschaft mit kritischen Informationen. Institutional Investor bietet außerdem ein breites Angebot an eigenen Studien, Analysen und Rankings, die in der Branche als geltender Maßstab anerkannt werden. Weiterführende Information finden Sie unter www.institutionalinvestor.com.

Contact Information