SOURCE: Institutional Investor

Institutional Investor

March 21, 2017 07:45 ET

Banken, Telekommunikationsdienste und Investitionsgüter schneiden bei den All-Europe Executive Team Rankings 2017 von Institutional Investor am besten ab.

Die jüngsten Rankinganalysen zeigen, dass solide IR-Outreach-Programme immer wichtiger werden

LONDON, VEREINIGTES KONIGREICH--(Marketwired - Mar 21, 2017) - Institutional Investor freut sich, heute die Ergebnisse der Rankings der besten europäischen CEOs, CFOs sowie IROs und IR Programme für das Jahr 2017 bekanntgeben zu können. 2594 Anlageprofis weltweit stimmten dieses Jahr in der Umfrage zum All-Europe Executive Team ab, gegenüber 1664 im Vorjahr. Nominiert wurden dabei 2961 Führungskräfte aus 1513 Unternehmen und 31 Bereichen. Die IR-Programme wurden nach sechs Performance-Kriterien bewertet, darunter Zugänglichkeit der Geschäftsleitung, maßgebliche IR und Transparenz der Finanzberichterstattung.

Die Forschungsergebnisse von Institutional Investor zeigen in diesem Jahr drei Themen, die deutlich an Relevanz zulegen:

  • Die Veränderung in der Dynamik zwischen Buy- und Sell-side vor dem Hintergrund von MiFID II führen dazu, dass starke IR-Programme als Indikator fuer den möglichen Erfolg der Anlegerkommunikation immer entscheidender werden.
  • Small- und Mid-Cap Unternehmen konnten einen deutlichen Zuwachs bei der Ausübung der Stimmrechte verzeichnen, was darauf hindeutet, dass sie auf den neuen regulatorischen  Druck reagieren, proaktiver handeln und infolgedessen für Anleger von zunehmender Bedeutung sind. Dies führte in diesem Jahr zu einem neuen Ranking von Small- und Mid-Cap in den verschiedenen Kategorien.
  • Die oberste Priorität für Investoren bei der IR-Kommunikation ist nach wie vor die 'effektive und zeitnahe Finanzberichterstattung'.

In diesem Jahr dominieren dreizehn Unternehmen ihren jeweiligen Sektor und belegen den ersten Platz in jeder einzelnen Kategorie. Unternehmen die ihren Erfolg vom Vorjahr wiederholen sind Airbus, Anheuser-Busch InBev, Deutsche Telekom, Iberdrola und Reckitt Benckiser Group. Neueinsteiger unter den diesjährigen Spitzenreitern sind ASML Holding, British American Tobacco, Intesa Sanpaolo, Roche Holding, Ryanair Holdings und Unilever.

Top CEOs und ihre Sektoren sind unter anderem:

Matthias Zachert   Lanxess (Deutschland)   Chemie
Ivan Glasenberg   Glencore (Schweiz)   Metall und Bergbau
Anthony Smurfit   Smurfit Kappa (Irland)   Papier und Verpackung
Jacques Aschenbroich   Valeo (Frankreich)   Fahrzeuge und Fahrzeugteile
Carlos Brito   Anheuser-Busch InBev (Belgien)   Getränke
         

TOP CFOs und ihre Sektoren sind unter anderem:

Ernesto López Mozo   Ferrovial (Spanien)   Bauwesen
Graeme Pitkethly   Unilever (Niederlande)   Lebensmittelhersteller
Adrian Hennah   Reckitt Benckiser Group (Vereinigtes Königreich)   Haushalts- und Körperpflege Produkte
Nicholas Cadbury   Whitbread (Vereinigtes Königreich)   Freizeit und Hotels
Jean-Jacques Guiony   LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton (Frankreich)   Luxusgüter
         

Will Rowlands-Rees, Managing Director of Research bei Institutional Investor, kommentiert: „MiFID II bestimmt nach wie vor die Tagesordnung der verschiedenen Interessengruppen des Kapitalmarkts, Emittenten werden davon auch nicht verschont. Angesichts der erwarteten Verringerung des Sell-Side Research und Coverage, die im nächsten Jahr  zu erwarten ist,  werden IR Spitzenleistung, erhöhte Visibilät und effektive Kommunikation durch die IROs und Führungsebene noch wichtiger. Small- und Mid-Cap hat sich zu einer offensichtlichen Zielgruppe für Anleger entwickelt. Vor diesem Hintergrund, freuen wir uns in diesem Jahr zum ersten Mal das Mid-und Small-Cap Ranking einführen zu können.

Small- und Mid-Cap Unternehmen mit Spitzenpositionen in allen vier Kategorien sind unter anderem:

Moncler (Italien) Luxusgüter   Logitech International (Schweiz)
    Technologie/Hardware
Gamesa Corp. Tecnológica (Spanien) Invstitions-Güter   Davide Campari-Milano (Italien) Getränke
Tullow Oil (UK) Erdöl-/Erdgasexploration und Produktion   Lanxess (Deutschland) Chemie
Distribuidora Internacional de Alimentación (Spanien) Einzelhandel/Lebensmittel   Straumann Holding (Schweiz) Medizintechnologien/-services
     

Die komplette Liste der Preisträger finden Sie hier.

Die „Most Honored Companies"aus dem All-Europe Executive Team Rankings werden bei einer Galaveranstaltung mit Preisverleihungszeremonie am 27. Juni in London ausgezeichnet.

Weitere Informationen und die kompletten Umfrageergebnisse erhalten Sie auf Anfrage bei Amani Korayeim at amani.korayeim@institutionalinvestor.com oder +44 207 779 8535.

Über Institutional Investor
Das Magazin, Institutional Investor, hebt sich seit 50 Jahren durch ihren bahnbrechenden Journalismus, prägnante und überzeugende Redaktionsarbeit von den führenden Medienunternehmen der Welt ab. Ihre Inhalte stellen eine essentielle Informationsquelle für ein weltweites Publikum dar. Weitere Informationen finden Sie auf institutionalinvestor.com.

Contact Information