SOURCE: Barnabus Energy, Inc.

August 25, 2005 14:05 ET

Barnabus Energy beruft renommierten Physiker und Erfinder als leitenden wissenschaftlichen Berater

CARLSBAD, CA -- (MARKET WIRE) -- August 25, 2005 -- Barnabus Energy, Inc. (OTC BB: BBSE) (ISIN: US06769P2011 / WKN:A0D8Y7) gibt die Berufung von Dr. Melvin L. Prueitt in den Firmenbeirat des Unternehmens bekannt. Während seiner mehr als 30-jährigen Karriere als Experte für theoretische Physik am Los Alamos National Laboratory konnte Dr. Prueitt unter anderem wichtige Beiträge zu verschiedenen Aspekten des nuklearen Verteidigungsprogramms leisten. Obgleich er sich beruflich auf die Entwicklung strategischer Verteidigungsinitiativen konzentrierte, vernachlässigte Dr. Prueitt zugleich nie sein Engagement, mit Hilfe von Wissenschaft und Technologie die Lebensverhältnisse der Menschen zu verbessern.

Dr. Prueitt besitzt derzeit 18 Patente in den Bereichen erneuerbare Energien, Entsalzungsverfahren, magnetische Energiespeicherung und Verbrauchsgüter. In jüngster Vergangenheit fand der Vorschlag von Dr. Prueitt weltweite Beachtung, in städtischen Gebieten Konvektionstürme zur Luftreinigung zu bauen, die Strom erzeugen können. Zudem leistete er anerkannte Pionierarbeit im Bereich der Computergrafik. Seine 3D-Grafiken wurden bereits auf Hunderten von Buchumschlägen und Titelseiten von Zeitschriften veröffentlicht, darunter bei National Geographic, Popular Science, Nature, The New York Times, Encyclopedia Britannica sowie auch in drei Star Trek-Filmen.

Barnabus Energy ist glücklich darüber, sich die weltweiten Alleinrechte an Suncone, der jüngsten Erfindung von Dr. Prueitt, gesichert zu haben. Eine erfolgreiche Kommerzialisierung dieser vielversprechenden Technologie ermöglicht eine effiziente Erzeugung billigen Stroms und die Reinigung von Brackwasser, wobei nur die konzentrierte Energie der Sonne verwendet wird. Dank seiner umfassenden Expertise ist Dr. Prueitt in der Lage, einmalige Perspektiven für die potentiellen Vorzüge seiner zur Patentierung anstehenden Entdeckung bereitzustellen. "Die Energiesicherheit ist ein zentrales internationales Anliegen. In Zukunft wird es möglicherweise zu Konflikten um den Zugang zu sauberem Wasser kommen. Wenn ich dabei helfen kann, Wasser und Strom in unterversorgte und benachteiligte Weltregionen zu bringen, dann werde ich damit einen Beitrag zur Lösung von zwei der weltweit dringlichsten Probleme geleistet haben", so Dr. Prueitt.

Firmenchef Kerry Nagy gab zur heutigen Bekanntmachung folgende Stellungnahme ab: "Der Eintritt von Dr. Prueitt in den Firmenbeirat stellt einen wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung unserer strategischen Planung dar. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit ihm im Suncone-Projekt und in anderen Initiativen im Bereich erneuerbare Energien, die die Firmenleitung weiter vorantreiben möchte." In seiner Funktion als leitender wissenschaftlicher Berater, die er mit sofortiger Wirkung ausübt, berät er die Unternehmensführung und ist direkt gegenüber dem Firmenvorstand verantwortlich.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Barnabus Energy, Inc. (BBSE) engagiert sich in der Entwicklung eines diversifizierten Energieprojekt-Portfolios. Das Unternehmen führt derzeit Erdöl- und Erdgasprojekt in West-Kanada durch und übernimmt wirtschaftlich gangbare Projekte im Sektor für erneuerbare Energien. Die Firmenleitung kooperiert eng mit wichtigen strategischen Partnern, die das Unternehmen bei künftigen Übernahmen unterstützen werden und auf ein weiteres Firmenwachstum abzielen. Das Unternehmen verfolgt einen fokussierten Ansatz bei der gezielten Nutzung von Erschließungsmöglichkeiten mit geringem Risiko.

Safe-Harbor-Erklärung bezüglich zukunftsorientierter Aussagen:

Abgesehen von Aussagen, die historische Fakten wiedergeben, enthält die hier bereitgestellte Information zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995. Derartige zukunftsorientierte Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens deutlich von den Ergebnissen und Leistungen abweichen, die ausdrücklich oder implizit in den zukunftsorientierten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen die allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, die Fähigkeit zum Erwerb und zur Entwicklung spezifischer Projekte, die Fähigkeit zur Finanzierung von Betriebsbereichen und Änderungen im Verbraucherverhalten von Konsumenten und Firmen und andere Faktoren, auf die Barnabus Energy, Inc. keinen oder nur geringen Einfluss hat.

IN VERTRETUNG DES VORSTANDS

Barnabus Energy, Inc.

Kerry Nagy, Präsident

Contact Information