SOURCE: Barnabus Energy, Inc.

November 14, 2005 13:06 ET

Barnabus Energy unterzeichnet Vereinbarung mit Connect Renewable Energy Inc.

SOLANA BEACH, CA -- (MARKET WIRE) -- November 14, 2005 -- Barnabus Energy Inc. (OTC BB: BBSE) (ISIN: US06769P2011 / WKN:A0D8Y7) gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit Connect Renewable Energy Inc. (CRE) getroffen hat, um eine Mehrheitsbeteiligung an der kalifornischen Solarenergie-Firma zu erwerben. Durch diese Beteiligung könnten sich Umsatz und Gewinn von Barnabus Energy im Jahr 2006 verdoppeln.

"Das sind tolle Nachrichten für beide Unternehmen", erklärte der CEO von Barnabus, David Saltman. "Connect erhält damit das notwendige Kapital, um seine in Gebäude integrierte Solarprodukte in den Markt einführen zu können. Zugleich wird unsere Marktposition in diesem schnell wachsenden Sektor, der Branche für erneuerbare Energien, verbessert."

CRE ist der Entwickler eines einzigartigen, zur Patentierung angemeldeten Systems, das Solarzellen in Dachziegel integriert. Dieses feuerfeste, UL-geprüfte Produkt passt sich nahtlos an die Farben und Profile der meisten gängigen Standard-Dachziegel an. Im Gegensatz zu den Produkten der Konkurrenz erfordern die CRE-Ziegel keine externe Rahmung auf dem Gebäude. Sie sind leicht, einfach zu montieren und haben eine Garantiefrist von 20 Jahren.

Der Gründer und Firmenchef von Connect, Ron Gangemi, erklärte: "Barnabus ist ein strategischer Investor für unser Unternehmen. Unser Produkt passt ideal in eine Produktkombination mit Solar Roofing Systems (SRS), einem weiteren mit Barnabus verbundenen Unternehmen. Die SolarSave(TM)-Produkte von SRS sind vorwiegend für Flachdächer bei gewerblichen und industriellen Gebäuden bestimmt, während unsere Ziegel ideal für Wohnhäuser geeignet sind."

Saltman verwies zudem auf die weiteren Vorzüge dieser Firmenbeteiligung: "Diese Investition hat nicht nur das Potential, unsere Umsatzprognosen für die Jahre 2006 und 2007 mehr als zu verdoppeln, sondern sie gibt uns auch Produktions- und Vertriebskapazitäten an der Ost- und Westküste. Zudem verbessert sich unsere Verhandlungsposition mit unseren Lieferanten von Solarzellen. Das Management der beiden Unternehmen arbeitet bereits bei Projekten und der Kundengewinnung zusammen. Wir freuen uns auf diese Partnerschaft und sind davon überzeugt, dass sie ausgezeichnete Ergebnisse bringen wird."

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Barnabus Energy, Inc. (BBSE) engagiert sich in der Entwicklung eines diversifizierten Energieprojekt-Portfolios. Das Unternehmen übernimmt derzeit wirtschaftlich gangbare Projekte im Bereich erneuerbarer als auch konventioneller Energien. Die Firmenleitung kooperiert eng mit wichtigen strategischen Partnern, die das Unternehmen bei künftigen Übernahmen unterstützen werden und auf ein weiteres Firmenwachstum abzielen. Das Unternehmen verfolgt einen fokussierten Ansatz bei der gezielten Nutzung von Erschließungsmöglichkeiten mit geringem Risiko.

Safe-Harbor-Erklärung bezüglich zukunftsorientierter Aussagen:

Abgesehen von Aussagen, die historische Fakten wiedergeben, enthält die hier bereitgestellte Information zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995. Derartige zukunftsorientierte Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens deutlich von den Ergebnissen und Leistungen abweichen, die ausdrücklich oder implizit in den zukunftsorientierten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen die allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, die Fähigkeit zum Erwerb und zur Entwicklung spezifischer Projekte, die Fähigkeit zur Finanzierung von Betriebsbereichen und Änderungen im Verbraucherverhalten von Konsumenten und Firmen und andere Faktoren, auf die Barnabus Energy, Inc. keinen oder nur geringen Einfluss hat.

IN VERTRETUNG DES VORSTANDS

Barnabus Energy, Inc.

David Saltman, Präsident

Contact Information