SOURCE: AgraQuest

AgraQuest

October 31, 2011 18:28 ET

Bayer und AgraQuest erweitern ihre Vertriebsvereinbarung für Asien/Pazifik und Südamerika in Bezug auf eine Futtermittelergänzung für Geflügel

Die Vereinbarung ermöglicht es Bayer, patentierte AgraQuest-Technologien in Marktsegmenten für Geflügel zu vertreiben

MONHEIM, GERMANY--(Marketwire - Oct 31, 2011) - Die Bayer Animal Health GmbH und AgraQuest Inc. gaben heute bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit ausbauen wollen. Danach darf Bayer in ausgewählten Ländern exklusiv AgraQuests Bacillus subtilis QST 713 für Anwendungen im Geflügelbereich vertreiben.

Das gemäß der Vereinbarung vertriebene Produkt wird Baymix(R) Grobig(R) BS sein, ein Futtermittelzusatz auf der Grundlage von AgraQuests patentiertem Bacillus-subtilis-Stamm – im Co-Branding mit AgraQuests Marke SYMPATIC(TM). Baymix(R) Grobig(R) BS wurde bereits in Indien, Korea und Thailand angemeldet und wird in diesen Ländern auch schon von Bayer Animal Health vermarktet. Das Produkt wird nun auch in anderen wichtigen Märkten Asiens und Lateinamerikas eingeführt. In acht Ländern laufen derzeit Zulassungsverfahren.

"Bayer freut sich auf eine langfristige Geschäftsbeziehung mit AgraQuest, die ihren Teil zu unserem Ziel beitragen wird, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen", erklärt Alexander Jahn, Leiter der Asiensparte bei Bayer HealthCare Animal Health. "In bestimmten Ländern - z.B. Indien, einem der am schnellsten wachsenden Märkte für Geflügel in Asien - arbeiten wir schon jetzt erfolgreich zusammen. Mit unserer vorzüglichen Präsenz in den meisten Schwellenmärkten werden wir zum anhaltenden Erfolg von Baymix(R)Grobig(R) beitragen, und das vor allem auf den Märkten, in denen die Bedeutung von Geflügel zunimmt."

"Wir freuen uns sehr, unsere Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmen auszuweiten, das nicht nur technisch äußerst versiert ist, sondern auch auf dem Feld der Tiergesundheit über einen so reichen Erfahrungsfundus verfügt", beschreibt Mike Miille, President und COO von AgraQuest. "Mit den vereinten Stärken von Bayer und AgraQuest können wir Geflügelproduzenten kosteneffektive natürliche Produkte mit durchweg hoher Qualität bieten."

Baymix(R) Grobig(R) BS ist ein Produkt, das bestehende Gesundheitsprogramme für Geflügel ergänzen soll – mit dem Ziel, die Mikroflora des Verdauungstraktes von Geflügel ins Gleichgewicht zu bringen. Der genetisch differente QST-713-Stamm verbessert die Verdauung und schützt Vögel, wie Untersuchungen zeigen, vor gewinnschmälernden Krankheiten wie z.B. der nekrotischen Enteritis.

"Durch die Zusammenarbeit mit Bayer auf diesen wichtigen Geflügelmärkten können wir Erzeugern ein Produkt anbieten, durch das behandeltes Geflügel sein volles genetisches Potenzial entfalten kann. Die Rentabilität wird dabei maximiert", erklärt Joe Schmidt, Vice President bei AgraQuest. "Wir freuen uns darauf, dieses großartige Angebot zusammen mit den jeweiligen Länderteams Bayers auszugestalten."

Über AgraQuest
AgraQuest ist ein weltweit tätiges Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hoch wirksamer Produkte für die Schädlings- und Krankheitsbekämpfung konzentriert, die zu Effizienzsteigerungen in der landwirtschaftlichen Produktion führen. Das Unternehmen ist eine der führenden Kräfte auf dem Gebiet der besonders umweltschonenden Landwirtschaft und im sich neu entwickelnden Segment der chemiearmen Landwirtschaft. Auch ist AgraQuest ein Vorreiter, was Veränderungen in der Nahrungsmittelproduktion anbelangt. Das Unternehmen bietet Landwirten und Produzenten Lösungen an, die neben ihrer branchenführenden Wirksamkeit in den genannten Einsatzbereichen auch die Umwelt chemisch weniger belasten und Chancen nachhaltiger Landwirtschaft ermöglichen. Über seine Geschäftsbereiche Agrochemical und BioInnovations spezialisiert sich AgraQuest auf natürliche Produkte für die Schädlings- und Krankheitsbekämpfung sowie auf höhere Ernteausbeuten – auf weltweiten Märkten für Pflanzenanbau, Viehwirtschaft, Gartenanbau und Lebensmittelsicherheit. Weitere Informationen darüber, wie AgraQuests Neuerungen zu besseren Nahrungsmitteln und anderen Verbesserungen beitragen, finden Sie unter www.agraquest.com

Über Bayer HealthCare
Die Bayer Group ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung und hochtechnologische Materialien. Bayer HealthCare hat seinen Firmensitz in Leverkusen und ist eine Untergruppe der Bayer AG mit einem Jahresumsatz von 16,9 Mrd. Euro (Stand 2010). Es zählt zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen auf dem Gesundheitsgebiet und in der Branche für medizinische Produkte. Das Unternehmen kombiniert die weltweiten Aktivitäten seiner Geschäftsbereiche Animal Health, Consumer Care, Medical Care und Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu entwickeln und zu produzieren, die weltweit die Gesundheit von Mensch und Tier verbessern helfen. Bayer HealthCare beschäftigt weltweit 55.700 Mitarbeiter (Stand 31. Dezember 2010) und ist in über 100 Ländern präsent. Weiterführende Information finden Sie unter www.bayerhealthcare.com.

Mit einem Umsatz von 1,12 Mrd. Euro (Stand 2010) ist der Geschäftsbereich Animal Health von Bayer HealthCare einer der weltweit führenden Hersteller von Tierarzneimitteln. Der Geschäftsbereich produziert und vermarktet über 100 verschiedene Arzneimittel und Pflegeerzeugnisse für Nutz- und Haustiere.

Weiterführende Information finden Sie unter www.animalhealth.bayerhealthcare.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsbezogene Aussagen enthalten, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Bayer Group oder von Teilkonzernen basieren. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren könnten zu wesentlichen Unterschieden zwischen tatsächlichen zukünftigen Ergebnissen, der tatsächlichen zukünftigen finanziellen Situation, Entwicklung oder Leistung des Unternehmens und den hier dargestellten Einschätzungen führen. Dazu gehören Faktoren, die in den öffentlichen Berichten von Bayer dargelegt sind. Diese Berichte sind auf der Website von Bayer unter www.bayer.com verfügbar. Das Unternehmen schließt jegliche Haftung in Bezug auf die Aktualisierung dieser zukunftsbezogenen Aussagen oder deren Einhaltung im Hinblick auf künftige Ereignisse oder Entwicklungen aus.

Contact Information