SOURCE: BMO Financial Group and BMO Global Asset Management

BMO Financial Group and BMO Global Asset Management

June 25, 2013 11:01 ET

BMO Global Asset Management expandiert nach Australien

- Australien führt weltweit nach Pro-Kopf-Anlagen in professionell verwaltete Fonds

- Australiens Rentensystem ist jetzt das viertgrößte der Welt

- Mit der Eröffnung des neuen Büros erhalten Mandanten in Australien einen besseren Zugang zu den erstklassigen BMO-Vermögensverwaltern

- BMO Global Asset Management wird in Australien unter der Leitung von Ravi Sriskandarajah vertreten sein, der mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung in die neue Aufgabe einbringt

MELBOURNE, AUSTRALIA und TORONTO und CHICAGO, IL--(Marketwired - Jun 25, 2013) - Die BMO Financial Group hat heute bekannt gegeben, dass sie eine Basis für ihre institutionelle Anlageverwaltung in Melbourne (Australien) unter der Firmenbezeichnung BMO Global Asset Management einrichten wird. Das neue Büro wird sich auf den Vertrieb konzentrieren und die Mandanten unter Australiens institutionellen Anlegern bedienen. BMO Financial Group ist seit 2004 in Australien präsent. Damals hatte BMO Capital Markets Limited ein Repräsentationsbüro in Melbourne eröffnet, das Dienstleistungen für internationale Mandanten in den Bereichen Kapitalanlage und Bankdienste anbot, die in der Region Asien-Pazifik tätig waren.

„Mit der wachsenden Präsenz von BMO in Asien-Pazifik können wir unseren Bestandskunden und den potenziellen Mandanten mehr Anlagemöglichkeiten zur Auswahl anbieten. Sie haben einen leichteren Zugang zu unserem globalen Netzwerk und unseren breit aufgestellten Kompetenzen“, so Gilles Ouellette, President und CEO auf Konzernebene für das Geschäft mit privaten Mandanten in der BMO Financial Group. „Australien ist ein dynamischer Markt mit einem enormen Potenzial. Dies ist eine großartige Gelegenheit, unsere bestehenden Beziehungen zu Investoren auszubauen und Neugeschäft in der Form langfristiger Partnerschaften zu schaffen“.

„Australier haben pro Kopf mehr Geld in professionell verwaltete Fonds angelegt als jede andere Volkswirtschaft. Es gibt also eine überwältigende Chance für unseren Geschäftsbereich Vermögensverwaltung in der Region“, sagte Barry McInerney, Co-CEO von BMO Global Asset Management. „Seitdem in Australien 1992 das Zwangssparen in Pensionsfonds („Superannuation“) eingeführt wurde, ist das System erheblich gewachsen und nunmehr das viertgrößte der Welt“.

McInerney verwies darauf, dass mit der Eröffnung des Büros die Anleger von BMO Global Asset Management von einem besseren Zugang zu den Vermögensverwaltern mit Weltklasseniveau und eine Gruppe von Spezialisten haben werden, die einen exzellenten Service leisten.

Als Leiter ihrer Aktivitäten in Australien hat BMO Global Asset Management Ravi Sriskandarajah als Managing Director, BMO Global Asset Management, eingestellt. Herr Sriskandarajah verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung und war bis vor kurzem Vertriebsleiter für institutionelle Mandate für einen der weltweit größten Asset Manager. Herr Sriskandarajah wird sein Büro außerhalb von Melbourne haben und außerdem einen Großteil seiner Zeit in Sydney verbringen. Er wird ein multidisziplinäres Team von Experten in der Vermögensverwaltung vertreten, das in Toronto und Chicago sitzt, sowie ein globales Netzwerk von Anlagespezialisten in Miami, Toronto, Mumbai und Hongkong.

Die Expansion von BMO Global Asset Management nach Australien folgt der Eröffnung eines Büros in Abu Dhabi in 2012. BMO Global Asset Management hat in nur 18 Monaten das verwaltete Vermögen von USD $466 Mio. auf über USD $1,5 Milliarden (per 31. Mai 2013) im Nahen Osten und Nordafrika gesteigert.

Über BMO Global Asset Management

BMO Global Asset Management bietet Vermögensverwaltungsleistungen durch die multidisziplinären Teams von BMO Asset Management Inc. und BMO Asset Management Corp. in Toronto und Chicago/Milwaukee sowie über unser Netzwerk von Boutique-Anlageverwaltern auf Weltklasseniveau, die strategisch über die Welt verteilt sind. Zu diesen „Boutiques“ zählen Monegy, Inc., Pyrford International Ltd., Lloyd George Management und Taplin, Canida & Hacht, LLC.

BMO Global Asset Management hat per 30. April 2013 mehr als CAD $130 Milliarden unter seiner Verwaltung, darunter diskretionäre und nicht-diskretionäre Verwaltungsmandate, und ist in der Lage, die herausragende Qualität der Dienstleistungen durch mehrere Analyse-, Bearbeitungs- und Vertriebsbüros in ganz Nordamerika sowie in London, Abu Dhabi, Mumbai, Beijing, Schanghai und Hongkong zu halten. Unser Ansatz hat dazu geführt, dass wir von Pension & Investment als einer der weltweit 100 größten Asset Manager nach der Höhe des zum 31. Dezember 2012 kombinierten verwalteten Vermögens anerkannt wurden.

BMO Global Asset Management ist die Marke für mehrere angeschlossene Firmen der BMO Financial Group, die Anlageverwaltung, Dienstleistungen zu Pensionsplänen sowie Treuhand- und Depotbankendienste bieten. Einige der unter der Marke BMO Global Asset Management angebotenen Produkte und Dienstleistungen wurden speziell für bestimmte Kategorien von Anlegern in einer Reihe von Ländern und Regionen konzipiert. Gemäß geltenden Gesetzen und Bestimmungen werden diese Produkte und Leistungen nur Anlegern in den betreffenden Ländern und Regionen angeboten.

Über BMO Financial Group

BMO Financial Group wurde 1817 als Bank of Montreal gegründet und ist ein hochgradig diversifiziertes nordamerikanisches Finanzdienstleistungsunternehmen. Mit einer Bilanzsumme von CAD $555 Milliarden zum 30. April 2013 und mehr als 46.000 Mitarbeitern bietet BMO Financial Group ein breites Spektrum an Bankleistungen für Privat- und Firmenkunden, Vermögensverwaltung und Anlageprodukte und -lösungen.

Contact Information