SOURCE: BMO Financial Group and BMO Global Asset Management and Lloyd George Management

BMO Financial Group and BMO Global Asset Management and Lloyd George Management

December 04, 2013 12:21 ET

BMO-Tochter Lloyd George Management führt asiatische Wachstums- und Ertragsstrategie für internationale Investoren ein

Neue Strategie soll wachstumsstarke Franchises identifizieren, um Renditen durch eine Balance von Wachstum und Ertrag zu erwirtschaften, und wird von Christopher Darling geleitet.

BEIJING, CHINA und LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwired - Dec 4, 2013) - Lloyd George Management (LGM), ein Tochterunternehmen von BMO Global Asset Management und langjähriger Investor in asiatischen und anderen internationalen Wachstumsmärkten (GEM), hat soeben seine Wachstums- und Einkommensstrategie für Asien eingeleitet. Damit reagiert das Unternehmen auf den Erfolg seiner GEM-Wachstums-, Einkommens- und Frontier-Marktstrategien.

Die asiatische Wachstums- und Ertragsstrategie wird von Christopher Darling, CIO Asia bei LGM, geleitet, der zudem von Chris Tang, CFA, unterstützt wird. Die Strategie wird sich an institutionelle Investoren und ausgewählte Privatanleger in Asien, Europa und dem Nahen Osten wenden.

Ziel dieser Strategie ist es, hochwertige Wachstums-Franchises mit nachhaltigen Geschäftsmodellen, erfahrenen Managementteams und starkem Cashflow zu identifizieren, um wachsende Dividendenausschüttungen zu fördern. Mit diesem Ansatz erwarten wir die Erzielung von Renditen durch eine Balance von Wachstum und Einkommen. Dividenden machen in Asien einen bedeutenden Anteil an den Gesamtrenditen aus. Schätzungen zufolge waren in den letzten 20 Jahren in Asien (ohne Japan) Dividenden für über 30% der Gesamtrenditen verantwortlich.(1)

Robert Lloyd George, Leiter der Investment-Sparte von LGM, erklärte: "Wir freuen uns enorm, die Angebote unseres Unternehmens erweitern zu können. Die Wachstums- und Ertragsstrategie für Asien wird unseren vorhandenen Ansatz in den weltweiten Wachstumsmärkten, in denen wir bereits über 530 Mio. USD verwalten, auf ausgezeichnete Weise ergänzen.(2) Wir sind davon überzeugt, dass unsere Ausrichtung auf Wachstum und Einkommen in dieser Region langfristig zu attraktiven Kapitalerträgen für unsere Kunden führen wird."

Der aktive, aktienorientierte Investmentansatz von LGM setzt vor allem auf direkte Unternehmensanalysen, um Ineffizienzen in den Märkten zu identifizieren, in denen das Unternehmen investiert. Dies ermöglicht uns die Entwicklung langfristiger Portfolios mit hohem Überzeugungsgrad, in denen die resultierenden Beteiligungen deutlich von den regionalen Indices abweichen können.

"Die Einführung unserer Wachstums- und Ertragsstrategie in Asien erweitert die Anlagemöglichkeiten, die BMO Global Asset Management den Investoren weltweit anbieten kann und profitiert zudem von der über 20-jährigen Erfahrung von Lloyd George Management in Asien und den weltweiten Wachstumsländern", erklärte Barry McInerney, Co-CEO von BMO Global Asset Management.

Über Lloyd George Management

Lloyd George Management wurde 1991 gegründet und ist ein Vermögensverwalter für Anlagen in Beteiligungstitel in Asien, globalen Schwellen- und Frontier-Märkten. Zum 31. Oktober 2013 verwaltete die Firma ein Vermögen im Wert von 2,6 Mrd. Dollar. Das Team mit Investmentexperten verteilt sich auf Geschäftsstellen in Hongkong, London und Mumbai. Lloyd George Management verfolgt einen aktiven Ansatz und setzt in erster Linie auf Aktienauswahl. Dabei konzentriert man sich auf Unternehmen hoher Qualität, die ein nachhaltiges Wachstum bei solidem Kapitalmanagement versprechen. Gesucht werden Anlagechancen in allen Marktkapitalisierungsbereichen. Im April 2011 wurde Lloyd George Management eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BMO Financial Group.

Über BMO Global Asset Management

BMO Global Asset Management ist ein internationaler Anlageverwalter, der zum 31. Juli 2013 ein verwaltetes Vermögen von mehr als 129 Mrd. Dollar hat, darunter treuhänderische und nicht-treuhänderische Verwaltungsmandate, und mehr als 164 Mrd. Dollar als fremdverwaltete Fonds.

Unsere beiden interdisziplinären Teams befinden sich in Toronto und Chicago/Milwaukee, und unser Netzwerk mit erstklassigen Boutique-Managern ist strategisch über den gesamten Globus positioniert. Hierzu gehören Monegy, Inc., Pyrford International Ltd., Lloyd George Management und Taplin, Canida & Habacht, LLC. BMO Global Asset Management bietet ausgezeichnete Services mit seinen Niederlassungen in ganz Nordamerika sowie in London, Abu Dhabi, Mumbai, Peking, Shanghai, Hongkong, Melbourne und Sydney. Dank unseres Ansatzes wurden wir von Pension & Investments als einer der 100 weltweit größten Vermögensverwalter anerkannt (unter Berücksichtigung der kombinierten verwalteten Vermögen zum 31. Dezember 2012).

Wir gehören zur BMO Financial Group (TSX: BMO)(NYSE: BMO), einem umfassend diversifizierten Finanzdienstleister mit einem Anlagevermögen von insgesamt 549 Mrd. CAD und über 46.500 Mitarbeitern (Stand: 31. Juli 2013).

Über die BMO Financial Group

Die BMO Financial Group wurde 1817 als Bank of Montreal gegründet und ist ein hochgradig diversifiziertes nordamerikanisches Finanzdienstleistungsunternehmen. Mit einer Bilanzsumme von 537 Mrd. CAD (Stand: 31. Oktober 2013) und mehr als 45.000 Mitarbeitern bietet die BMO Financial Group ein breites Spektrum an Bankdienstleistungen für Privat- und Firmenkunden, Vermögensverwaltung sowie Anlageprodukte und -lösungen.

Weitere Angaben:

BMO Global Asset Management ist der Markenname mehrerer Unternehmen, die der BMO Financial Group angehören und Dienstleistungen in den Bereichen Treuhandanlagen, Verwaltung, Wertpapierleihe, Investmentmanagement und Pensionsplänen anbietet. Eine Reihe von Produkten und Leistungen werden unter dem Markennamen BMO Global Asset Management angeboten und sind speziell auf verschiedene Anlegerkategorien in bestimmten Ländern und Regionen ausgerichtet. Gemäß geltenden Gesetzen und Bestimmungen werden diese Produkte und Leistungen nur Anlegern in den betreffenden Ländern und Regionen angeboten. Die BMO Financial Group (NYSE: BMO), ist eine Dienstleistungsmarke der Bank of Montreal (BMO).

Hinweis zu zukunftsorientierten Aussagen:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen. Sie sind üblicherweise durch Wörter wie "glauben", "meinen" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Aufgrund ihres Wesens müssen wir bei zukunftsgerichteten Aussagen verschiedene Annahmen treffen. Diese unterliegen potenziellen Risiken und Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen abweichen. Dazu gehören u.a. die im Konzernjahresabschluss 2012 der Bank of Montreal und im Lagebericht und der Analyse des Vorstands sowie in den Quartalsberichten an die Aktionäre enthaltenen Angaben. Die Leser dieser Pressemitteilung werden darauf hingewiesen, unsere zukunftsorientierten Aussagen mit der erforderlichen Vorsicht zu bewerten.

(1) MSCI, Bloomberg, 31. Dezember 2012

(2) Zum 31. Oktober 2013

Contact Information