SOURCE: Institutional Investor

Institutional Investor

February 05, 2014 06:07 ET

BofA Merrill führt "All-Europe Research Team"-Rangliste von Institutional Investor an

Exane BNP Paribas legt im jährlichen Ranking der Sell-Side-Analysten am stärksten zu

NEW YORK, NY--(Marketwired - Feb 5, 2014) - Die Bank of America Merrill Lynch verbessert sich um zwei Plätze und führt damit die Rangliste "2014 All-Europe Research Team" an. Dieses jährliche Ranking des renommierten Wirtschaftsmagazins Institutional Investor wird bereits zum 29. Mal unter Mitwirkung der besten Sell-Side-Aktienanalysten der Region aufgestellt. Dabei werden 32 verschiedene Bewertungskriterien erfasst, fünf mehr als im Vorjahr.

Die vollständigen Ergebnisse der Umfrage finden Sie unter www.institutionalinvestor.com.

Die Deutsche Bank, die von 2011 bis 2013 den ersten Platz belegt hatte, fällt nur um einen Platz zurück, obwohl sie 10 Wertungspositionen verloren hat und sich nun mit nur noch 28 begnügen muss. Knapp hinter der Deutschen Bank liegt J.P. Morgan Cazenove, das sich wieder unter den ersten drei Firmen platzieren kann, nachdem es im Vorjahr auf den fünften Rang zurückgefallen war. In der Gesamtwertung legt es um zwei Punkte auf nunmehr 27 Punkte zu.

Den größten Sprung im Ranking dieses Jahres machte Exane BNP Paribas, das sich vom neunten auf den sechsten Platz verbesserte. Die in Paris ansässige Maklerfirma legte um vier Spitzenpositionen auf nun insgesamt 15 Top-Platzierungen zu.

Diese Ergebnisse spiegeln die Meinung von 2200 Vermögensverwaltern wider, die in ungefähr 800 Instituten tätig sind, die gemeinsam europäische Wertpapiere mit einem Volumen von ca. 6 Billionen Dollar verwalten.

Research-Aktivitäten müssen zwischen Investoren in europäische Wertpapiere unterscheiden, wobei einige einen länderspezifischen Ansatz verfolgen, andere hingegen einzelne Branchen abdecken oder aber makroökonomische Analysen vorziehen. Einzelne Firmen zeichnen sich besonders bei der Erstellung eines bestimmten Typs von Research aus, während sie in anderen Bereichen nicht so gut abschneiden.

Wenn zum Beispiel lediglich die in der Umfrage den neun länder- bzw. regionenspezifischen Sektoren entsprechenden Punkte betrachtet werden, belegt die Deutsche Bank den ersten Rang (mit vier Spitzenpositionen), gefolgt von BofA Merrill mit drei Spitzenplatzierungen. Die US-Bank übernimmt jedoch die Spitze, wenn die 31 Branchensektoren untersucht werden. BofA Merrill holt sich 26 Positionen in dieser Gruppe, fünf mehr als das zweitplatzierte Unternehmen J.P. Morgan Cazenove. Die letztgenannte Firma ist jedoch der unangefochtene Spitzenreiter, wenn es um Ökonomie & Strategie geht: Hier platziert sich das Unternehmen in allen fünf Sektoren dieses Bewertungsbereichs.

Die Umfrageteilnehmer wurden zudem befragt, welche Agenturen die Vertriebsteams mit dem besten Support bereitstellen und welche - davon getrennt betrachtet - die besten Handelsdienstleitungen anbieten. J.P. Morgan Cazenove belegte in beiden Kategorien den Spitzenplatz.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Alyssa Walker unter awalker@iiresearchgroup.com oder (212) 224-3677.

Über Institutional Investor
Institutional Investor nimmt nunmehr im fünften Jahrzehnt seines Bestehens eine führende Rolle unter den weltweit renommiertesten Finanzpublikationen ein. Das Magazin steht für bahnbrechenden Journalismus mit prägnantem Stil und versorgt eine weltweite Leserschaft mit kritischen Informationen. Institutional Investor bietet außerdem ein breites Angebot an eigenen Studien, Analysen und Rankings, die in der Branche als geltender Maßstab anerkannt werden. Weiterführende Information finden Sie unter www.institutionalinvestor.com.

Contact Information