Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

July 10, 2014 06:00 ET

Bombardier eröffnet Drehgestell-Technikzentrum in Siegen

- Drehgestell-Technikzentrum leistet wichtigen Beitrag zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Kunden, Lieferanten und Wissenschaftlern

SIEGEN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - July 10, 2014) - Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation konnte heute die offizielle Eröffnung des neuen Drehgestell-Technikzentrums in Siegen feiern. Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, und über 100 weitere Gäste nahmen an der Eröffnungszeremonie im Drehgestell-Fertigungsstandort von Bombardier in Siegen teil.

Zu den Gästen, die diesen Meilenstein feierten, zählten Politiker, Stakeholder, internationale Kunden und Lieferanten sowie Vertreter der Universitäten Siegen und Aachen. Die Vertreter von Bombardier dankten allen Stakeholdern, die die Realisierung des Drehgestell-Technikzentrums möglich gemacht haben. Zugleich betonten sie den Erfolg beim Bau des Zentrums, das in weniger als zwei Jahren nach seinem Baubeschluss eröffnet wurde.

Im neuen Kompetenzzentrum werden die Fachingenieure von Bombardier die notwendigen Werkzeuge und Mittel zur Entwicklung und Prüfung des Bombardier FLEXX-Drehgestellportfolios vorfinden, um die Kundenanforderungen, insbesondere im Hinblick auf die strengen Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren, immer besser erfüllen zu können.

Der Standort Siegen wird eine einzigartige Produktions- und Innovationszentrale darstellen. Er soll zukünftig den Drehgestellhauptsitz von Bombardier, das neue Technikzentrum für Drehgestelle, den bereits bestehenden Endmontagebereich, das Radsatzzentrum sowie das Reparatur- und Instandsetzungszentrum umfassen.

Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen: "Die Eröffnung von Bombardiers Drehgestell-Technikzentrum ist ein großer Grund zur Freude. Denn: Ohne Forschung und Entwicklung ist ein Produktionsstandort eine reine Werkbank. Erst mit Investitionen in Forschung und Entwicklung kann Zukunft im globalen Wettbewerb erfolgreich gestaltet und ein Standort dauerhaft gesichert werden."

Bart Vantorre, Präsident der Business Unit Bogies bei Bombardier Transportation, fügte hinzu: „Das Drehgestell-Technikzentrum ist ein perfektes Beispiel für unser Markenversprechen. Bei der Evolution der Mobilität geht es um kommende Technologien und daher wird in diesem neuen Innovationszentrum die nächste Generation der Bombardier FLEXX-Drehgestelle entwickelt. Dieses Test- und Prüfzentrum ermöglicht es uns, auf stetig komplexer werdende Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren zu reagieren. Außerdem wird das Zentrum das Kernstück eines Netzwerks aus Wissenschaftlern und Lieferanten darstellen, das Synergien schafft und gemeinsame Forschungsprojekte ermöglicht, damit wir die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen können."

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.

Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, FLEXX und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223
John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com
Benelux-Länder: +49 30 98607 1687
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com
China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com
Deutschland, Schweiz, Zentral- und Osteuropa und Israel: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com
Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com
Großbritannien: +44 7971 850 606
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk
Indien und Japan: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com
Italien: +39 34 6504 5310
Paola Biondi, paola.biondi@it.transport.bombardier.com
Kanada: +1 450 441 3007
Marc Laforge, marc.laforge@ca.transport.bombardier.com
Mexiko: +52 55 5093 7714
Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com
Nahost: +44 1332 266031
Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com
Österreich: +43 1 2511 0760
Karin Schwarz, karin.schwarz@at.transport.bombardier.com
Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com
Südliches Afrika: +49 30 98607 1147
Sandy Roth, sandy.roth@de.transport.bombardier.com
Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com
USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Contact Information