Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

February 11, 2016 17:00 ET

Bombardier eröffnet neue Zugwartungsanlage in Queensland

- Regierung von Queensland eröffnet offiziell New Generation Rollingstock (NGR)-Zugwartungsanlage

- Einwohner von Ipswich sind eingeladen, sich die neue Anlage anzusehen

- Wartungspersonal von Bombardier in Queensland ist bereit für die Ankunft des ersten NGR-Zugs

BRISBANE, AUSTRALIEN--(Marketwired - Feb. 11, 2016) -

Fotos zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den folgenden Links:

http://media3.marketwire.com/docs/BBDTaerial.jpg

http://media3.marketwire.com/docs/BBDTdepot.jpg

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation wird morgen [13. Februar 2016] eine neue Zugwartungsanlage in Wulkuraka, Ipswich, eröffnen. Aus diesem Anlass findet ein Tag der offenen Tür statt. Die Einwohner von Ipswich sind eingeladen, sich in der neuen Anlage umzusehen.

„Dies ist ein großer Erfolg und ein sehr stolzer Moment für Bombardier und das gesamte am Queensland New Generation Rollingstock (NGR)-Projekt beteiligte Team", so Paul Brown, Project Director für das NGR-Projekt von Bombardier Transportation.

„Bombardier ist ein erstklassiger Anbieter integrierter Bahnsysteme und in diese wunderbare Infrastruktureinrichtung einzuziehen, bedeutet, dass wir ganz kurz davorstehen, die neuen Züge von Queensland im Betrieb zu erleben."

„Unser Wartungsteam war von Anfang an am Entwicklungsprozess der neuen Züge und der Anlage beteiligt. Das bedeutet, dass wir über modernste Ausrüstung verfügen, um die Wartung der neuen Züge von Queensland einfacher und schneller zu machen."

Die neue Wartungsanlage ist Teil des 4,4 Milliarden AUD Investitionsprogramms der Regierung von Queensland in das Transportwesen. Das NGR-Projekt umfasst den Kauf von 75 neuen sechsteiligen Zügen, den Bau der neuen Anlage sowie 30 Jahre Wartung der neuen Züge. Die Wartungsanlage allein bietet 150 Vollzeit-Arbeitsplätze.

Das von Bombardier geführte Konsortium gewann die Ausschreibung für das Projekt im Januar 2014 und begann im Februar 2014 mit dem Bau der neuen Wartungsanlage. Der Bau wurde im Dezember 2015 fertiggestellt und Bombardier konnte mit Ausrüstung der Anlage und der Personalbesetzung beginnen, um für die Ankunft der ersten neuen Züge von Queensland bereit zu sein.

Zu den wesentlichen Merkmalen der Anlage zählen eine spezielle Radsatzdrehmaschine, Hubsäulen, Reinigungs- und Kläranlagen sowie ein automatisiertes optisches Inspektionssystem AVI-System (Automated Visual Inspection System).

Das AVI-System scannt die neuen Züge, wenn sie zur Anlage zurückkommen, um Daten zum Fahrzeugzustand bereitzustellen. Dazu gehört auch das Scannen nach Graffiti, dem Zustand des Bremssystems, Radschäden, Lagertemperatur und Dicke der am Dach montierten Stromabnehmer.

Der erste neue Zug wird in der ersten Jahreshälfte Testfahrten im Netz durchführen. Die Betriebsaufnahme ist für Mitte 2016 geplant.

Die Anlage bietet Wartungsservice am selben Tag, was eine höhere Zugverfügbarkeit für Pendler im gesamten Netz des Südostens von Queensland bedeutet.

Über Bombardier Transportation

Als weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnik bietet Bombardier Transportation das umfassendste Portfolio der Industrie. Das Unternehmen deckt das gesamte Spektrum der Bahnverkehrslösungen ab, von Zügen über Subsysteme bis zur Signaltechnik. Es bietet auch komplette Transportsysteme, Elektromobilitätstechnologie und Wartungsdienstleistungen an. Als Innovationstreiber erschließt Bombardier Transportation fortlaufend neue Möglichkeiten auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität. Das Unternehmen bietet integrierte Lösungen an, die entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und die Umwelt mit sich bringen. Bombardier Transportation hat seinen Hauptsitz in Berlin und beschäftigt etwa 37700 Mitarbeiter. Seine Produkte und Dienstleistungen stehen in mehr als 60 Ländern zur Verfügung.

Über Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Mit der Produktion für Heute und der Planung für Morgen entwickelt Bombardier weltweit eine neue Mobilität und reagiert damit auf die Forderung nach effizienteren, nachhaltigeren und komfortableren Verkehrslösungen überall in der Welt. Unsere Fahrzeuge, unsere Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter machen uns zum globalen Marktführer im Bereich Transport und Verkehr.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montréal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt, das Unternehmen selbst wird im Index Dow Jones Sustainability North America gelistet. Zum Ende des Finanzjahrs mit Abschluss am 31. Dezember 2014 beliefen sich unsere Einnahmen auf 20,1 Mrd US-Dollar. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für Editoren Pressemitteilungen, dazugehörige Materialien und Fotos finden Sie in unserem Medienzentrum unter www.bombardier.com/en/media-centre.html. Um Pressemitteilungen zu erhalten, abonnieren Sie bitte unseren RSS Feed oder folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierRail.

BOMBARDIER und The Evolution of Mobility sind Warenzeichen der Bombardier Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften.

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Contact Information