SOURCE: Bombardier Transportation

Bombardier Transportation

June 28, 2012 09:05 ET

Bombardier erhält Auftrag für Antriebs- und Steuerungsausrüstung der Linie R2 der Dongguan Rapid Railway

Bombardier Transportation und sein chinesischer Joint-Venture-Partner New United Group liefern Antriebs- und Steuerungsausrüstung für 20 U-Bahn-Züge mit jeweils sechs Wagen

BERLIN--(Marketwire - Jun 28, 2012) - Bombardier Transportation hat zusammen mit der New United Group (NU) einen Vertrag mit CSR Nanjing Puzhen Rolling Stock Co., Ltd. über die Lieferung von BOMBARDIER MITRAC-Antriebs- und Steuerungsausrüstung abgeschlossen. Bombardier zeichnet für die Konstruktion, Fertigung, Überprüfung und Inbetriebnahme verantwortlich und wird zudem in der Anfangsphase die Ersatzteile für das Antriebs- und Steuerungssystem der neuen U-Bahn-Züge bereitstellen, die von CSR Nanjing Puzhen Rolling Stock Co., Ltd. an Dongguan Rail Transit Co., Ltd. geliefert werden. Der Gesamtwert des Vertrags beträgt etwa 180 Millionen CNY (23 Millionen Euro)(1), wobei der Anteil von Bombardier bei ungefähr 102 Millionen CNY (13 Millionen Euro)1 liegt. Die MITRAC-Ausrüstung liefern die Werke von Bombardier Transportation in Västerås (Schweden) und Changzhou (China).

In diesem Projekt wird erstmals die MITRAC-Antriebs- und Steuerungsausrüstung in einem chinesischen U-Bahn-System mit der Betriebsgeschwindigkeit von 120 km/h eingesetzt. Die Linie R2 wird als erste U-Bahn-Linie in der Stadt Dongguan voraussichtlich im Jahr 2015 in Betrieb genommen werden und eine Gesamtlänge von 37 km aufweisen.

"Bombardier ist der weltweit führende Anbieter von Antriebs- und Steuerungsausrüstung für Schienenfahrzeuge. Unsere Lösungen setzen den Standard in Bezug auf Zuverlässigkeit und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des öffentlichen Verkehrs in China und der gesamten Region", so Per Allmer, President Propulsion and Controls bei Bombardier Transportation.

Jianwei Zhang, President und Chief Country Representative von Bombardier in China, meint: "Erst vor Kurzem hat Bombardier einen Auftrag für die Antriebsausrüstung für die U-Bahn-Linie 14 in Peking erhalten. Der aktuelle Auftrag für die Linie R2 in Dongguan beweist erneut, welches Vertrauen die chinesischen Kunden Bombardier und seiner bewährten und zuverlässigen Technologie entgegenbringen. Wie immer werden wir auch bei diesem bahnbrechenden U-Bahn-Projekt in China mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h alles daran setzen, unseren Verpflichtungen pünktlich und gemäß höchsten Qualitätsstandards nachzukommen."

Zu Bombardier Transportation
Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier
Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2011 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18.3 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com, oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter
Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter:
www.bombardier.com/de/transportation/pressezentrum/index.
Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierRail.

BOMBARDIER, MITRAC und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

(1) Der angegebene Gesamtbetrag enthält die chinesische MwSt.; der Bombardier-Anteil ist ohne chinesische MwSt. genannt.

FUR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223
John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com

Benelux-Länder, Nahost und Nordafrika: +49 30 98607 1141
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com

China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com

Deutschland, Österreich, Schweiz, Zentral- und Osteuropa: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com

Frankreich: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com

Großbritannien: +44 142 353 8699
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk

Indien: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com

Kanada: +1 450 441 3007
Marc Laforge, marc.laforge@ca.transport.bombardier.com

Mexiko: +1 450 441 3007
Marc-André Lefebvre, marc-andre.lefebvre@ca.transport.bombardier.com

Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com

Südeuropa und Südamerika: +35 1 919 693 728
Luis Ramos, luis.ramos@pt.transport.bombardier.com

Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com

USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

www.theclimateisrightfortrains.com

Contact Information