SOURCE: Bombardier Transportation

Bombardier Transportation

June 20, 2014 05:32 ET

Bombardier erhält Zuschlag für neuen Flottenwartungsvertrag mit Virgin Trains für Verkehr an der Westküste Großbritanniens

Vertrag baut auf der erfolgreichen Partnerschaft mit Virgin auf und verlängert den Wartungszeitraums für die Voyager-Flotte bis März 2019

LONDON, VEREINIGTES KONIGREICH--(Marketwired - Jun 20, 2014) - Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation hat mit Virgin Trains einen Vertrag unterzeichnet, der die Wartung für die Super Voyager-Flotte bis März 2019 verlängert. Virgin Trains betreibt die Flotte auf der Fernverkehrsstrecke entlang der britischen Westküste. Der Auftrag hat einen Wert von etwa 103 Millionen GBP (129 Millionen Euro, 175 Millionen US-Dollar).

Nach der Entscheidung des britischen Verkehrsministeriums, die Vereinbarung mit Virgin Trains über dessen Zugbetrieb an der Westküste zu verlängern, hat Bombardier einen Vertrag mit Virgin Trains geschlossen, um die kontinuierliche Wartung seiner Voyager-Flotte bis 2019 sicherzustellen.

Die 20 Super-Voyager-Züge von Bombardier sind ein integraler Bestandteil der Fahrzeugflotte von Virgin an der Westküste. Bombardier führt die Wartung in seinem eigenen Depot Central Rivers in Burton-upon-Trent in der Grafschaft Staffordshire durch, in dem ungefähr 340 Mitarbeiter beschäftigt sind, sowie in anderen Stationen im gesamten Netz. Die mit Virgin geschlossene Servicevereinbarung sieht vor, dass Bombardier seine Flottendienstleistungen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr bereitstellt.

Zusätzlich zu seinem Zugfertigungswerk in Derby beschäftigt Bombardier ungefähr
1,600 Servicemitarbeiter an 23 Kundenstandorten und anderen Standorten in ganz Großbritannien. Diese unterstützen Bahnunternehmen im ganzen Land durch die Bereitstellung von Wartungs- und Modernisierungsleistungen zur Sicherstellung der optimalen Zuverlässigkeit und Effizienz sowie einer langen Lebensdauer ihrer Flotten.

Peter Broadley, Commercial Operations Director, Virgin Trains, meint: „Wir freuen uns sehr über die Ausweitung unserer Partnerschaft mit Bombardier, um unsere langjährige erfolgreiche Flottenleistung fortzusetzen. Saubere, zuverlässige und bequeme Züge sind entscheidend für die tolle Erfahrung, die unsere Kunden erwarten und Bombardier spielt hierbei eine tragende Rolle. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bombardier, um Fahrgastzahlen und Kundenzufriedenheit an der Westküste in den kommenden Jahren weiterhin wachsen zu sehen."

Des McKeon, Commercial Director UK bei Bombardier Transportation, fügt hinzu: „Die erneute Verlängerung dieses wichtigen Vertrags zeigt einmal mehr die starke Partnerschaft, die uns mit unserem Kunden Virgin Trains verbindet. Wenn dieser Verlängerungsvertrag endet, sind wir für unseren Kunden bereits seit fast 20 Jahren als Wartungsdienstleister tätig und sorgen für eine ausgezeichnete Leistung der Voyager-Flotte auf der Westküstenstrecke."

Zu Bombardier Transportation
Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier
Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter
Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.
Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223
John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com

Benelux-Länder: +49 30 98607 1687
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com

China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com

Deutschland, Schweiz, Zentral- und Osteuropa und Israel: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com

Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com

Großbritannien: +44 7971 850 606
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk

Indien und Japan: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com

Italien: +39 34 6504 5310
Paola Biondi, paola.biondi@it.transport.bombardier.com

Kanada: +1 450 441 3007
Marc Laforge, marc.laforge@ca.transport.bombardier.com

Mexiko: +52 55 5093 7714
Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com

Nahost: +44 1332 266031
Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com

Österreich: +43 1 2511 0760
Karin Schwarz, karin.schwarz@at.transport.bombardier.com

Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com

Südliches Afrika: +49 30 98607 1147
Sandy Roth, sandy.roth@de.transport.bombardier.com

Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com

USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Contact Information