SOURCE: Bombardier Transportation

September 18, 2009 09:19 ET

Bombardier erhält Auftrag für 30 FLEXITY Swift Zwei-System-Stadtbahnen für die Region Karlsruhe

BERLIN--(Marketwire - September 18, 2009) - Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH (VBK) haben bei Bombardier 30 Zwei- Systemfahrzeuge bestellt. Die hochmodernen und komfortablen Fahrzeuge im Gesamtwert von rund 129 Millionen Euro (190 Millionen US-Dollar) werden voraussichtlich zwischen August 2011 und September 2013 geliefert. Eine Option über bis zu 45 weiteren Fahrzeugen wurde ebenfalls vereinbart.

Die Fertigung der neuen Stadtbahnen erfolgt im Bombardier Werksverbund Bautzen und Wien, die Elektrik inklusive der hocheffizienten BOMBARDIER MITRAC-Antriebs- und Steuerungstechnik kommt aus Mannheim. Die BOMBARDIER FLEXX Urban 2500-Drehgestelle liefert der Bombardier-Standort Siegen.

Grego Peters, Präsident der Business Unit Light Rail Vehicles von Bombardier Transportation, sagt: „Dieser Auftrag bestätigt das Vertrauen in Bombardier als zuverlässigen und starken Partner und in unsere technisch ausgereiften FLEXITY Straßen- und Stadtbahnen. Es freut uns sehr, dass wir im Land Baden-Württemberg einen aktiven Beitrag zur Modernisierung im öffentlichen Nahverkehr leisten können."

Die FLEXITY Swift Fahrzeuge sind auf die Anforderungen der Stadt und der Region Karlsruhe zugeschnitten. Zur optimalen Anpassung an die vorhandene Infrastruktur ist der Fußboden bei allen Einstiegsbereichen mittelflurig ausgelegt. Dadurch wird der Fahrgastwechsel beschleunigt und mobilitätseingeschränkten Personen sowie Fahrgästen mit Kinderwagen oder schwerem Gepäck der Einstieg erleichtert. Die neuen Fahrzeuge bestehen wie bisher aus drei Wagenteilen, die durchgängig begehbar sind. Sie sind 37 Meter lang und 2,65 Meter breit. Die Fahrgastkapazität liegt bei 244 Personen. Die konventionellen Drehgestelle mit Luftfeder bieten einen erhöhten Federungskomfort, besondere Laufruhe und einen geringen Verschleiß an Rad und Schiene.

Derzeit sind über 1.500 FLEXITY-Fahrzeuge von Bombardier erfolgreich im Einsatz. Weltweit sind nun über 2.800 von Bombardier gelieferte Straßen- und Stadtbahnen in Städten in Europa, Australien und Nordamerika im Einsatz oder bestellt.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Verkehrsflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2009) belief sich der Gesamtumsatz auf 19,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Hinweis für die Bearbeiter Ein Foto ist auf unserer Website erhältlich unter: http://www.transportation.bombardier.com

BOMBARDIER, FLEXITY, MITRAC, FLEXX und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

Contact Information