SOURCE: Bombardier Inc.

Bombardier Inc.

July 16, 2015 17:39 ET

Bombardier ernennt neuen Finanzvorstand

MONTREAL, QUEBEC--(Marketwired - Jul 16, 2015) - Bombardier Inc. (TSX: BBD.A)(TSX: BBD.B)(OTCQX: BDRBF) gab heute die Berufung von John Di Bert als Senior Vice President und Chief Financial Officer (CFO) bekannt. Di Bert, der seinen neuen Aufgabenbereich ab dem 10. August 2015 übernehmen wird, wurde im Rahmen eines internationalen Verfahrens ausgewählt und löst Pierre Alary ab, der aus dem Unternehmen ausscheidet.

"Ich freue mich sehr, die Berufung von John Di Bert als unseren neuen CFO bekanntgeben zu können", sagte Alain Bellemare, President und CEO von Bombardier Inc. "John ist eine erfahrene Führungskraft im Finanzbereich. Im Verlauf seiner beruflichen Karriere hat er zahlreiche Optimierungsprojekte vorangebracht - und das in Wachstumsphasen wie auch Konsolidierungsphasen. Er wird für seinen disziplinierten Ansatz im Projektmanagement geschätzt, wie auch für seine einzigartige Fähigkeit, die Performance von Hightech-Industrieunternehmen hinsichtlich Rentabilität und Finanzbestand zu verbessern. Seine Führungsqualitäten, sein ergebnisorientiertes Handeln und seine Fähigkeit zu tiefgehenden Analysen zur Identifizierung von Geschäftsgelegenheiten werden sicherlich einen bedeutenden Aktivposten für unseren Transformationskurs darstellen."

"Ich möchte Pierre Alary für seine 17 Jahre in unserem Unternehmen danken. Pierre spielte eine zentrale Rolle in den Ereignissen und Projekten, welche die Entwicklung von Bombardier in den letzten Jahren geprägt haben, von der Übernahme und Integration von Adtranz bis hin zum Abschluss des jüngsten Finanzierungsplans. Ich wünsche ihm alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand und eine erfüllte Zeit mit seiner Familie und Freunden", so Bellemare weiter.

Vor seinem Eintritt bei Bombardier war Di Bert in den letzten 14 Jahren für Pratt & Whitney Canada (P&WC) tätig, zuletzt als Vice President des Bereichs Kundendienst. Davor war er von 2007 bis 2013 Vice President Finance. In dieser Position entwickelte und implementierte er mehrere unternehmensweite Projekte zur Gewährleistung gesunder Finanzen bei P&WC, während das Unternehmen entscheidende strategische Investitionen umsetzte. Insbesondere kontrollierte er einen Bilanz-Optimierungsplan, der über sieben Jahre hinweg eine nachhaltige Performance des jährlichen Cashflow gewährleistete. Trotz der Auswirkungen der jüngsten Finanzkrise leistete er als Vorsitzender des P&WC-Pensionsausschusses einen wichtigen Beitrag zur Schaffung eines stabilen und kapitalkräftigen Pensionsplans. Daneben arbeitete John Di Bert in seiner Funktion als Corporate Controller an einem Programm und Richtlinien für die Wechselkurssicherung mit, die Risikomanagement, Cash-Management, Finanzplanung und Anforderungen an die Finanzbuchhaltung integrierten.

Davor arbeitete er von 1999 bis 2001 als Manager im Bereich Finanzwesen und -berichterstattung bei Rolls-Royce Canada und von 1997 bis 1999 als Senior Auditor bei KPMG, wo er für Großkunden in den Branchen Fertigung, Vertrieb und Einzelhandel zuständig war.

Di Bert ist zugelassener Wirtschaftsprüfer. Er absolvierte erfolgreich ein Bachelor-Studium in Wirtschaftswissenschaften sowie ein weiterführendes Studium in Rechnungswesen an der Concordia University in Montreal (Kanada).

Über Bombardier

Bombardier ist weltweit das führende Unternehmen von sowohl Flugzeuge als auch Zügen. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Firmensitz im kanadischen Montreal. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America-Indizes gelistet. Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende: 31. Dezember 2014) verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 20,1 Mrd. Dollar. Neuigkeiten und Informationen finden Sie unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Bombardier und The Evolution of Mobility sind Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Contact Information



  • Kontaktinformation:
    Bombardier Inc.
    Isabelle Rondeau
    Leiterin, Kommunikation
    +514 861 9481

    Bombardier Inc.
    Shirley Chenier
    Senior Director, Investorbeziehungen
    +514 861 9481
    www.bombardier.com