SOURCE: Bombardier Transportation

Bombardier Transportation

October 06, 2011 11:37 ET

Bombardier feiert Inbetriebnahme des INNOVIA APM 100-Systems am Sacramento International Airport in den USA

Bombardier stellt 24. neues APM-System fertig und stärkt damit seine Führungsposition im Segment Automatische Peoplemover (APM)

BERLIN--(Marketwire - Oct 6, 2011) - Bombardier Transportation feiert heute die Aufnahme des Fahrgastbetriebs des neuen automatischen Peoplemover-Systems BOMBARDIER INNOVIA APM 100 am Sacramento International Airport (SMF) in den USA.

Das neue zweispurige INNOVIA APM 100-System ist für Fluggäste die Hauptverbindung im neuen Central Terminal B-Komplex und verbindet das neue Hauptgebäude namens Central Terminal B mit dem Flugsteiggebäude namens Concourse B. Das �The Big Build" genannte Terminal-Modernisierungsprogramm des Sacramento International Airport begann im Jahr 2008.und die neue Anlage ist dreimal so groß wie das ursprüngliche Terminal B. Das neue Central Terminal B ist heute zusammen mit dem APM-System offiziell für Fluggäste eröffnet worden.

Bombardier hat das fahrerlose System für den Sacramento International Airport entwickelt und geliefert. Neben zwei INNOVIA APM 100-Fahrzeugen umfasst der Auftrag die automatische Zugsteuerung BOMBARDIER CITYFLO 650, das Stromversorgungssystem, die Kommunikationsausrüstung und die Bahnsteigtüren. Bombardier übernimmt außerdem für fünf Jahre Betrieb und Wartung des Systems, mit einer Option für weitere fünf Jahre. Die INNOVIA- Fahrzeuge wurden im Bombardier-Werk in Pittsburgh, Pennsylvania, gebaut.

Die beiden INNOVIA APM 100-Fahrzeuge werden einzeln im Shuttle-Service betrieben, je ein Wagen pro Gleis. Die Strecke zum Flugsteiggebäude entspricht der Länge von drei Football-Feldern und die Fahrt dauert etwa 52 Sekunden, wobei die Züge im Abstand von etwa 87 Sekunden fahren. Die elektrischen INNOVIA APM 100-Fahrzeuge fahren mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 22 Meilen pro Stunde (ca. 35 km/h).

David Barry, Vice President for Americas der Division Systems von Bombardier Transportation, kommentierte: �Wir gratulieren unserem Kunden, Sacramento County Airport System, zur Fertigstellung des neuen, hochmodernen Central Terminal B-Komplexes und wir möchten den großen Gemeinschaftsgeist loben, der während des gesamten Big Build-Programms zwischen allen Teams geherrscht hat."

Er fügte hinzu: �Wir sind sehr stolz darauf, dass Bombardier als Lieferant des Transitsystems für dieses beeindruckende Projekt ausgewählt wurde. Die hohe Qualität unserer INNOVIA APM-Technologie hat sich an großen Flughäfen in der ganzen Welt bewährt. Wir sind überzeugt, dass das neue INNOVIA APM 100-System dem Sacramento International Airport dank der Serviceleistungen unseres hochqualifizierten Betriebs- und Wartungsteams viele Jahre lang zuverlässige Dienste leisten wird und dafür sorgt , dass die Fahrgäste effizient, sicher und komfortabel zwischen den Terminal-Gebäuden befördert werden."

Bombardier installiert zurzeit ein neues INNOVIA APM 200-System am Phoenix Sky Harbor International Airport in den USA, das 2012 mit 18 Fahrzeugen in Betrieb gehen wird. Außerdem hat der King Abdulaziz International Airport in Jeddah, Saudi Arabien, kürzlich den ersten Auftrag für Bombardiers neuste APM-Generation, das INNOVIA APM 300-System, erteilt. Dieses Projekt wird 2014 fertiggestellt.

Bombardier hat seine äußerst zuverlässigen INNOVIA APM-Systeme bereits an über 20 Flughäfen, darunter Beijing, Frankfurt, Rom, Kuala Lumpur, Singapur, Madrid, London, Atlanta, Dallas/Fort Worth, Denver, Houston, Las Vegas, Miami, Newark, Orlando, Pittsburgh, Seattle-Tacoma, Tampa und San Francisco, geliefert.

Zur Division Systems

Die Division Systems von Bombardier Transportation hat bereits über 60 komplette Verkehrssysteme in 18 Länder weltweit geliefert. Zur Lösungspalette der Division gehören die BOMBARDIER INNOVIA-Produktfamilie von fahrerlosen APM- (automatische Peoplemover), ART- (Advanced Rapid Transit) und Monorail-Systemen sowie Stadtbahn-, U-Bahn- und Intercity- Systeme. Die Division verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung umfassender Betriebs- und Wartungsdienstleistungen.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und ist in über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Systemen und Dienstleistungen. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2011) belief sich der Gesamtumsatz auf 17,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Darüber hinaus ist Bombardier sowohl weltweit als auch für Nordamerika im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com oder besuchen Sie uns unter Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: www.bombardier.com/de/transportation/pressezentrum/index. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierRail.

BOMBARDIER, XXX und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

Contact Information