Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

January 23, 2017 06:42 ET

Bombardier Flotte der LNVG durchbricht die 100 Millionen Kilometer Marke

- Bombardier Fahrzeuge bilden das Rückgrat des Regionalverkehrs in Niedersachen, Deutschland

- Seit Start in 2003 hat die Flotte mit einer Verfügbarkeit von über 99 Prozent rund 340 Millionen Fahrgäste befördert

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Jan. 23, 2017) -

Fotos zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den folgenden Links:

http://media3.marketwire.com/docs/10835201.jpg

http://media3.marketwire.com/docs/10835202.jpg

Der führende Anbieter in der Schienenfahrzeugindustrie, Bombardier Transportation, gab heute bekannt, dass die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG)-Flotte im Dezember 2016 erfolgreich die Marke von 100 Millionen Laufkilometern seit der Betriebsaufnahme im Dezember 2003 erreicht hat. Die LNVG-Flotte besteht aus 37 BOMBARDIER TRAXX Lokomotiven und 220 BOMBARDIER TWINDEXX Doppelstockwagen. Dieses herausragende Ergebnis wurde durch das perfekte Zusammenspiel von Eigentümer, Betreiber und Instandhalter erzielt - ein Modell, welches Maßstäbe im öffentlichen Personennahverkehr in Deutschland setzt. Die Flotte gehört der LNVG, wird von der metronom Eisenbahngesellschaft betrieben und von Bombardier Transportation und seinen Partnern, der Osthannoverschen Eisenbahn (OHE) sowie der Eisenbahn und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (evb), instandgehalten.

Hans-Joachim Menn, Geschäftsführer der LNVG, sagte: „Wir sind sehr stolz auf diese Leistung und haben gezeigt, dass öffentlicher Personennahverkehr in Deutschland zuverlässig und wirtschaftlich sein kann. Seit 2003 arbeiten wir eng mit unseren Partnern zusammen, um der Bevölkerung in Niedersachsen zuverlässige Mobilität mit höchstem Komfort zu bieten. Steigende Fahrgastzahlen und die Marke von 100 Millionen Laufkilometern beweisen dies auf eindrucksvolle Art und Weise."

Francois Muller, Leiter Flotteninstandhaltung Bombardier Transportation Deutschland, ergänzte: "Eine konstant hohe Verfügbarkeit der Flotte bei einer Laufleistung von nun 100.000.000 Kilometern zu erreichen ist ein herausragendes Ergebnis. Ich danke allen Beteiligten für ihr tägliches Engagement und die außergewöhnliche Performance. Unter Einsatz neuester Technologien arbeiten wir stetig an der Optimierung der Instandhaltungsprozesse. Ziel ist, die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Flotte auf höchstem Niveau zu halten und dadurch einen signifikanten Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität Niedersachsens leisten zu können."

Neben der Lieferung der Fahrzeuge in 2003, 2005, 2006, 2007 und 2010 ist Bombardier auch für die komplette präventive und korrektive Instandhaltung der Flotte verantwortlich und erzielte dabei eine durchschnittliche Verfügbarkeit von über 99 Prozent. In dem erst kürzlich bis 2035 verlängerten Vertrag wird Bombardier zukünftig auch die Halterschaft der Fahrzeuge sowie die ECM-Funktion (Entity in
Charge of Maintenance) übernehmen und hat dabei eine hundertprozentige Verfügbarkeit der Flotte im Betrieb vertraglich zugesichert.

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 39.400 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 39.400 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller für Flugzeuge und Züge. Den Blick in die Zukunft gerichtet, fördert und entwickelt Bombardier weltweit effiziente, nachhaltige und bequeme Mobilitätslösungen. Es sind die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem die Mitarbeiter, die Bombardier zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrssektor machen.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Bombardier ist auf dem Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex (DJSI North America) gelistet. Für das Geschäftsjahr 2015 weist das Unternehmen einen Umsatz von 18,2 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Mehr Informationen über Bombardier in Deutschland stehen online unter www.de.bombardier.com bereit. Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos mit speziellem Bezug zu Deutschland finden Sie im Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/en/media.html. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, TWINDEXX, TRAXX und The Evolution of Mobility sind eingetragene Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Contact Information