Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

August 07, 2014 08:38 ET

Bombardier gewinnt australische Good Design Awards für FLEXITY-Straßenbahnen in den Städten Melbourne und Gold Coast

GOLD COAST, AUSTRALIA--(Marketwired - Aug. 7, 2014) - Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation hat für seine australischen Straßenbahnprojekte in Melbourne und der Gold Coast die Good Design® Awards gewonnen.

Die Straßenbahn in Melbourne, die auf der BOMBARDIER FLEXITY Swift-Plattform basiert, und die FLEXITY 2-Straßenbahn für die Gold Coast in Australien wurden jeweils mit einem Good Design Award in der Kategorie für Automobile und Transport ausgezeichnet.

Das durch die atemberaubende Landschaft inspirierte Design der Front der FLEXITY 2-Fahrzeuge für die Gold Coast zeigt im Wesentlichen das Bild einer brechenden Welle an den Küsten der weltberühmten Strände der Gold Coast. Auch eine individuelle LED-Beleuchtungslösung wurde entwickelt, um die eindrucksvolle Ästhetik des Fahrzeugs zu ergänzen. Sie ist gekennzeichnet durch die charakteristischen Farben Blau und Gold dieser beliebten Touristengegend. Dem Betreiber-Franchisenehmer, GoldLinQ, wurden vierzehn Straßenbahnen geliefert, die am Standort Bautzen von Bombardier gefertigt wurden und ihren Fahrgastbetrieb am 20. Juli 2014 aufnahmen.

"Wir freuen uns sehr, dass es Bombardier gelungen ist, das Design so gut an die Wünsche der Fahrgäste anzupassen. Diese Leistung ist mit dem Australian Design Award für die FLEXITY Straßenbahnen gewürdigt worden," meinte Michel Masson Geschäftsführer von Keolis Downer, dem Betreiber von Yarra Trams und GoldlinQ.

„Ob die Fahrgäste mit dem Surfboard zu Surfers Paradise fahren oder in ein Kaffeehaus in Melbourne, Bombardier hat attraktive öffentliche Verkehrsmittel für die dynamischsten Städte Australiens geliefert," erläuterte Michel Masson.

Der Vorstandssprecher von GoldLinQ Phil Mumford erklärte, dass diese Auszeichnung für Bombardier das Feedback aus der Stadt Gold Coast widerspiegelt. Hier war die Begeisterung während des Testbetriebs groß darüber, wie toll die Straßenbahnen aussehen und das Stadtbild bereichern: „Bombardier hat es geschafft die Straßenbahnen perfekt maßzuschneidern. So werden diese zu einem Wahrzeichen der Stadt Gold Coast."

Die FLEXITY Swift-Straßenbahn in Melbourne wurden exklusiv für das Straßenbahnnetz von Melbourne ausgelegt. Die Konstruktion dieser Straßenbahnen soll eine ruhige Fahrt auf einem historischen Netz sicherstellen. Hohe Sichtbarkeit im Stadtbild, zusammen mit dem sich durch den Innenraum erstreckenden Design, der deutlichen Kundeninformation sowie dem einfachen Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität bringen die Fahrgasterfahrung auf ein Höchstmaß und bilden ein visuelles und emotionales ganzheitliches Design der öffentlichen Verkehrsmittel. Am Standort Dandenong in Australien fertigt Bombardier derzeit 50 von Public Transport Victoria bestellte Straßenbahnen, von denen fünf Straßenbahnen bereits im Fahrgastbetrieb sind.

Das australische Industriedesign-Team von Bombardier mit Sitz in Brisbane, hat zuvor bereits den australischen Good Design Award für das Design des am Standort Dandenong für Victoria und Umgebung gefertigten Zugs VLocity 160 gewonnen.

Straßen- und Stadtbahnen sind die energieeffizientesten Transportmittel, da sie pro Fahrgast nur etwa ein Fünftel der Energie benötigen, die ein Auto mit einer durchschnittlichen Anzahl von ein bis zwei Insassen verbraucht. Die vollständig anpassbaren Straßen und Stadtbahnen von Bombardier sind zu ungefähr 92 Prozent recyclingfähig und weisen eine Wiederverwertbarkeitsquote von rund 98 Prozent auf (Recycling + Energierückgewinnung). Sie sind während ihres gesamten Lebenszyklus für nachhaltige Mobilität ausgelegt. Bislang sind insgesamt 3.500 Straßen- und Stadtbahnen von Bombardier für rund 100 Städte in mehr als 20 Ländern weltweit eingeplant oder dort bereits in Betrieb.

Der Good Design Award ist der traditionsreichste nationale Design-Preis und das traditionsreichste Förderprogramm Australiens. Sein Ursprung geht zurück auf den 1958 gegründeten Industrial Design Council of Australia (IDCA). Die australischen Good Design Awards sind anerkannt durch den International Council of Societies of Industrial Design (ICSID), der Weltorganisation für Industriedesign.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.

Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, FLEXITY und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223
John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com
Benelux-Länder: +49 30 98607 1687
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com
China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com
Deutschland, Schweiz, Zentral- und Osteuropa und Israel: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com
Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com
Großbritannien: +44 7971 850 606
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk
Indien und Japan: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com
Italien: +39 34 6504 5310
Paola Biondi, paola.biondi@it.transport.bombardier.com
Kanada: +1 450 441 3007
Marc Laforge, marc.laforge@ca.transport.bombardier.com
Mexiko: +52 55 5093 7714
Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com
Nahost: +44 1332 266031
Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com
Österreich: +43 1 2511 0760
Karin Schwarz, karin.schwarz@at.transport.bombardier.com
Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com
Südliches Afrika: +49 30 98607 1147
Sandy Roth, sandy.roth@de.transport.bombardier.com
Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com
USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Contact Information