SOURCE: Bombardier Inc.

Bombardier Inc.

December 21, 2017 11:06 ET

Bombardier gibt Berechnung des Rücknahmepreises seiner 2019 fälligen Senior Notes mit 4,75 % bekannt

MONTREAL, QUÉBEC (KANADA--(Marketwired - Dec 21, 2017) - Entsprechend der Ankündigung von Bombardier Inc. (TSX: BBD.A) (TSX: BBD.B) (OTCQX: BDRBF) („Bombardier“) vom 27. November 2017 (die Kündigung), seine 2019 fälligen ausstehenden Senior Notes mit 4,75 % (die „Notes“) zurückzukaufen, gab Bombardier heute die Berechnung des Rücknahmepreises für die Notes bekannt. Der Rücknahmepreis für die Notes beträgt 1.040,44 US-Dollar pro 1.000,00 US-Dollar Nennbetrag der Notes, bestehend aus einer Make-Whole-Prämie von 1.030,94 US-Dollar pro 1.000,00 US-Dollar (basierend auf einem Zinssatz auf US-Staatsanleihen von 1,823 % gemäß der Berechnung von Bombardier am 20. Dezember 2017), plus 9,50 US-Dollar zuzüglich aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen, jedoch ausschließlich des Rückkaufdatums für die Notes, gemäß der Berechnung in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Anleihevertrags in Bezug auf die Notes.

Gemäß den Kündigungsbestimmungen ist das Rücknahmedatum für die Notes der 27. Dezember 2017.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar und ist in Rechtssystemen, in denen derartige Angebote, Aufforderungen, Verkäufe oder Käufe ungesetzlich wären, nicht als Angebot, Aufforderung oder Verkauf zu betrachten.

Die hier genannten Notes wurden nicht und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in seiner jeweils geltenden Fassung, den staatlichen Wertpapiergesetzen oder den Gesetzen eines anderen Rechtssystems registriert werden und dürfen aufgrund der fehlenden Registrierung nicht in den USA angeboten oder verkauft werden, sofern keine Befreiung von derartigen Registrierungsanforderungen vorliegt. Die hier erwähnten Notes erfüllen nach den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen nicht die Voraussetzungen für eine Verbreitung in der Öffentlichkeit und werden diese auch in Zukunft nicht erfüllen. Dementsprechend erfolgt jedes Angebot und jeder Verkauf von Wertpapieren in Kanada auf einer Grundlage, die von den Prospektanforderungen nach den genannten Wertpapiergesetzen befreit ist.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Zukunftsweisende Aussagen erfordern zwangsläufig von uns, Annahmen zu tätigen, die wichtigen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, was dazu führen kann, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse in der Zukunft bedeutend von den Ergebnissen abweichen können, die in den zukunftsweisenden Aussagen beschrieben werden.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    Olivier Marcil
    Vice President, Investor Relations
    Bombardier Inc.
    Tel.: +514 861 9481

    Patrick Ghoche
    Vice President, Investor Relations
    Bombardier Inc.
    Tel.: +514 861 5727
    www.bombardier.com