SOURCE: Bombardier Inc.

Bombardier Inc.

July 24, 2014 20:46 ET

Bombardier kündigt neue Organisationsstruktur an

MONTREAL, QC--(Marketwired - Jul 24, 2014) - Today, Bombardier Inc. (TSX: BBD.A)(TSX: BBD.B)(OTCQX: BDRBF) teilte heute die Umsetzung einer neuen Organisationsstruktur mit, die vier Unternehmenssegmente umfassen wird:


--  Bombardier Transportation 
--  Bombardier Business Aircraft 
--  Bombardier Commercial Aircraft 
--  Bombardier Aerostructures und Engineering Services 

Alle vier Geschäftssegmente sind ab sofort direkt dem President und CEO von Bombardier Inc., Pierre Beaudoin, unterstellt. Die Leiter der bisherigen Geschäftssparten bleiben weiterhin Lutz Bertling (Transportation), Eric Martel (Business Aircraft) und Mike Arcamone (Commercial Aircraft). In den kommenden Wochen wird die Leitung der neuen Geschäftssparte "Aerostructures and Engineering Services" bestimmt. Die Funktionen der Bombardier Aerospace Group und die Kundendienstabteilung werden von den drei Aerospace-Geschäftssegmenten übernommen, was zu Personal- und Kostenreduzierungen führen wird.

"Dies markiert einen weiteren Schritt in der Fortentwicklung von Bombardier", sagte Pierre Beaudoin. "Gemeinsam mit der Umsetzung von OneBT, der jüngsten Umstrukturierung von Bombardier Transportation, wird die neue Organisationsstruktur der Aerospace-Sparte es uns ermöglichen, agiler und flexibler auf die Kundenwünsche einzugehen und zugleich unseren Fokus stärker auf Wachstumsbereiche auszurichten. Die Schaffung des Geschäftssegments "Aerostructures and Engineering Services" wird uns zudem dabei helfen, unsere Expertise in diesem Bereich an Firmen in der Luftfahrtindustrie zu vermarkten und damit neue Umsätze zu generieren. Wir schaffen die Voraussetzungen, umfassend die Vorteile aus unseren Investitionen und dem beeindruckenden Wachstumspotenzial unserer neuen Produkte zu ziehen."

Das neue Geschäftssegment "Aerostructures and Engineering Services" wird sich auf die Entwicklung komplexer, hochentwickelter Verbundstoffe und metallischer Flugzeugkomponenten für alle Kategorien von Zivilflugzeugen und Strukturen einschließlich Rumpfwerke, Flügel und Triebwerksgondeln konzentrieren.

Infolge der Umstrukturierung wird Guy Hachey, bisher President und COO von Bombardier Aerospace, aus dem Unternehmen ausscheiden. "Guy hat Bombardier Aerospace über einen langen Zeitraum seines Bestehens hinweg geleitet. Ich möchte mich bei ihm für sein Engagement in den letzten sechs Jahren bedanken", sagte Beaudoin.

Ein detaillierter Umsetzungsplan wird in den kommenden Monaten erstellt und die neue Organisationsstruktur wird zum 1. Januar 2015 in Kraft treten.

Über Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Bombardier plant für die Zukunft, während es in der Gegenwart Leistung liefert. Das Unternehmen entwickelt weltweit einsetzbare Mobilitätslösungen und reagiert damit auf die überall steigende Nachfrage nach effizienteren, nachhaltigen und bequemen Transportlösungen. Die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem seine Mitarbeiter machen Bombardier zu einem international führenden Unternehmen für Transportlösungen.

Bombardier hat seinen Firmensitz in Montreal (Kanada). Die Aktien des Unternehmens werden an der Toronto Stock Exchange (BBD) gehandelt und sind zudem in den "Dow Jones Sustainability World"- und "North America"-Indizes gelistet. Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende: 31.12.2013) verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 18,2 Mrd. Dollar. Neuigkeiten und Informationen finden Sie unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Bombardier und The Evolution of Mobility sind Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Contact Information



  • Kontaktinformation:
    Isabelle Rondeau
    Leiterin, Kommunikation
    Bombardier Inc.
    +514 861 9481, Durchwahl 13773

    Shirley Chenier
    Senior Director, Investorbeziehungen
    Bombardier Inc.
    +514 861 9481, Durchwahl 13356