Bombardier Transportation
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

December 21, 2015 04:07 ET

Bombardier liefert weitere 47 FLEXITY Berlin Straßenbahnen für die deutsche Hauptstadt

- Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben insgesamt 189 FLEXITY Berlin Straßenbahnen bestellt

- 20 Fünfteiler werden dank FLEXITY-Konzept schnell und einfach auf Siebenteiler verlängert

- Weiterer Meilenstein in der langjährigen guten Zusammenarbeit mit der BVG

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Dec. 21, 2015) -

Foto zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den folgenden Link: http://media3.marketwire.com/docs/6770_L.jpg.

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation wird 47 zusätzliche BOMBARDIER FLEXITY Straßenbahnen für Berlin liefern. Dabei handelt es sich um einen Optionsabruf aus einem Rahmenvertrag, der im Jahr 2006 über bis zu 206 Fahrzeuge abgeschlossen wurde. Der Vertragswert des Abrufs beläuft sich auf rund 176 Millionen EUR (190 Millionen US-Dollar). Die BVG hatte ursprünglich vier Vorserienfahrzeuge zu Testzwecken bestellt sowie 99 Straßenbahnen im Jahr 2009 und 39 weitere Fahrzeuge im Jahr 2012. Die Gesamtbestellung erhöht sich nun auf 189. Um dem steigenden Passagieraufkommen Rechnung zu tragen, werden 20 Straßenbahnen eines vorherigen Auftrags von Fünf- auf Siebenteiler verlängert.

„Mit der Bestellung von weiteren 47 FLEXITY und der Wandlung von kurzen in lange Straßenbahnen, reagiert die BVG proaktiv auf die Anforderung, die sich aus der wachsenden Stadt Berlin für den öffentlichen Personennahverkehr ergeben", hob Klaus-Dietrich Matschke, Direktor Straßenbahn der BVG, hervor.

Carsten Bopp, Leiter Straßen- und Stadtbahnen bei Bombardier Transportation, meinte: Nach der Übergabe des 100. Fahrzeug an die BVG im Sommer 2015, ist dieser Abruf ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit in der deutschen Bundeshauptstadt. Das steigende Passagieraufkommen bestätigt die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs in Berlin, der Stadt mit dem viertgrößten Straßenbahnnetz der Welt, und wir sind stolz darauf integraler Bestandteil dieser Erfolgsgeschichte sein zu dürfen."

Das Konzept der FLEXITY Berlin wurde von der BVG und Bombardier Transportation gemeinsam entwickelt. Ergebnis ist ein zukunftsweisendes öffentliches Verkehrsmittel mit stufenlosen Einstiegen und 100% Barrierefreiheit, dass sich bei den Berlinerinnen und Berlinern großer Beliebtheit erfreut und mit mehreren Designpreisen prämiert wurde. Der Innenraum ist gekennzeichnet durch großzügige Fahrgasträume sowie Multifunktionsabteile und klimatisierte Fahrgast- und Passagierbereiche. Die Fahrzeuge haben einen niedrigen Stromverbrauch mit Stromrückspeisung im Bremsbetrieb.

Bisher wurden über 1.500 FLEXITY 100% Niederflurstraßenbahnen verkauft. Insgesamt sind mittlerweile rund 5.000 Bombardier Straßen- und Stadtbahnen in Europa, Asien, Australien und Nordamerika im Einsatz oder bestellt.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobiltität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 37.700 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller für Flugzeuge und Züge. Den Blick in die Zukunft gerichtet, fördert und entwickelt Bombardier weltweit effiziente, nachhaltige und bequeme Mobilitätslösungen. Es sind die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem die Mitarbeiter, die Bombardier zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrssektor machen.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Bombardier ist auf dem Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex (DJSI North America) gelistet. Für das Geschäftsjahr 2014 weist das Unternehmen einen Umsatz von 20,1 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Mehr Informationen über Bombardier in Deutschland stehen online unter www.de.bombardier.com bereit. Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos mit speziellem Bezug zu Deutschland finden Sie im Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/en/media.html. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE

BOMBARDIER, FLEXITY und The Evolution of Mobility sind eingetragene Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Contact Information