BOMBARDIER TRANSPORTATION
TSX : BBD.B
TSX : BBD.A
OTCQX : BDRBF

August 28, 2014 09:59 ET

Bombardier rückt bei InnoTrans 2014 in Berlin Lösungen für den Stadtverkehr in den Blickpunkt

- Bombardier wird branchenweit führende Mobilitätslösungen für die Stadt vorstellen

- Erstmalige Vorstellung der BOMBARDIER INNOVIA Monorail 300-Technologie

- Präsentation der Zweirichtungs-Niederflurstraßenbahn BOMBARDIER FLEXITY 2

- Vorführung der drahtlosen Aufladung für Busse mit BOMBARDIER PRIMOVE

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Aug. 28, 2014) - Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation wird bei der InnoTrans 2014 maßgebliche Produkte aus seinem Portfolio an Mobilitätslösungen für die Stadt vorstellen. Die InnoTrans ist die weltweit größte Messe für die Schienenverkehrsbranche und findet vom 23.-26. September 2014 in Berlin statt. Des Weiteren wird Bombardier eine breite Palette der neuesten Schienenfahrzeuge präsentieren, darunter auch Lokomotiven für Doppelstock-Hochgeschwindigkeitszüge.

Erstmals wird dabei die neue BOMBARDIER INNOVIA Monorail 300-Technologie ausgestellt. Diese eleganten zweigliedrigen Monorail-Züge werden zukünftig im neuen King Abdullah Financial District in Riad (Saudi-Arabien) eingesetzt werden, einem der weltweit ehrgeizigsten, wegweisendsten und modernsten Stadtentwicklungsprojekte . Die INNOVIA Monorail 300-Züge eignen sich mit ihrem geringen Gewicht, den breiten Wagenkästen und ihrem aerodynamischen Styling ideal für Städte und Flughäfen und kommen in Verbindung mit der bewährten automatischen Zugsteuerungstechnik BOMBARDIER CITYFLO 650 für den vollautomatischen Betrieb ohne Zugführer zum Einsatz. Der Kunde erhält damit eine schlüsselfertige Komplettlösung, die schnell zu errichten und in Umsetzung und Betrieb äußerst kosteneffizient ist.

Außerdem wird Bombardier eine attraktive neue BOMBARDIER FLEXITY 2-Straßenbahn für den flämischen Verkehrsbetreiber De Lijn ausstellen. 48 dieser modernen, geräumigen Niederflurfahrzeuge mit ihrem wegweisenden Design werden für die kommenden Jahrzehnte für höhere Transportkapazität sorgen und das Stadtbild von Gent und Antwerpen prägen. Auf einer eigens eingerichteten „Innovation Journey" können Messebesucher aus erster Hand neue, revolutionäre Lösungen für den Straßenbahnverkehr erleben, die der Sicherheit und dem Passagierkomfort zugute kommen und zur Optimierung der Fahrzeugarchitektur dienen. Hierzu zählen beispielsweise ein Fahrerassistenzsystem, ein Airbag zum Schutz von Fußgängern, ein Sandersystem, das ohne Druckluft auskommt, und diverse Features der FLEXITY 2-Plattform wie tönbare Verglasung und eine antimikrobielle Oberflächenbehandlung.

Die BOMBARDIER PRIMOVE-Lösungen markieren einen Meilenstein, denn sie machen Gemeinden und Verkehrsbetreibern die Umstellung auf vollelektrische Transportkonzepte einfach und erschwinglich. Dieses flexible Lösungsportfolio für elektrischen Schienen- und Straßenverkehr ist das weltweit einzige Komplettsystem für echte E-Mobilität und damit der Schlüssel zur Minimierung von Luftverschmutzung, Geräuschbelastung und ästhetischen Beeinträchtigungen. Es beinhaltet beispielsweise das PRIMOVE-Schnellaufladesystem, das leichte und langlebige PRIMOVE-Batteriesystem und das effiziente PRIMOVE-Antriebssystem. Alle diese Lösungen werden auf der InnoTrans 2014 gezeigt. Außerdem führt Bombardier zwei mit PRIMOVE ausgestattete E-Busse aus aktuell in Deutschland laufenden Projekten vor. Für Busbetreiber lohnt sich insbesondere das System zur Hochleistungs-Stromaufladung an den günstigsten Punkten entlang von Buslinien, mit dem sich die optimale Flottenverfügbarkeit sicherstellen lässt.

Lutz Bertling, President und Chief Operating Officer Bombardier Transportation, zur Messe: „Die Bereitstellung von Mobilitätslösungen für die Stadt ist ein besonders interessanter Aspekt unserer Zukunftsplanung bei Bombardier. Bei der InnoTrans 2014 werden wir unsere robusten und nachhaltigen Lösungen für Verkehrsinfrastrukturen zeigen, mit denen Stadtverwaltungen die mit der Verstädterung einhergehenden Herausforderungen bewältigen können."

Sie finden das Bombardier-Team auf der InnoTrans 2014 an Stand Nr. 101 in Halle 2.2b.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie und verfügt über das breiteste Produktportfolio der Branche. Bombardier Transportation bietet seinen Kunden innovative Produkte und Dienstleistungen, die neue Standards für nachhaltige Mobilität setzen. BOMBARDIER ECO4-Technologien basieren auf den vier Eckpfeilern Energie, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit; sie sparen Energie, schützen die Umwelt und verbessern die Gesamtleistung des Schienenverkehrs für Betreiber und Fahrgäste. Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin und bietet einer Vielzahl von Kunden in über 60 Ländern verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs.

Zu Bombardier

Bombardier ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl Flugzeuge als auch Züge herstellt. Vorausblickend, aber verwurzelt im Heute, fördert und entwickelt Bombardier weltweit Mobilität, indem wir der Nachfrage nach effizienten, nachhaltigen und bequemen Transportmöglichkeiten nachkommen. Unsere Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter sind es, die uns zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrswesen machen.

Bombardier hat seinen Hauptsitz in Montréal, Kanada. Unsere Aktien werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt und wir werden in den Dow Jones Sustainability World und North America Indizes gelistet. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2013 endete, erzielten wir einen Umsatz von 18,2 Milliarden US-Dollar. Neuigkeiten und Informationen über uns finden Sie auch online unter bombardier.com oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für die Bearbeiter

Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie in unserem Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/de/press_release.jsp.

Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, INNOVIA, CITYFLO, FLEXITY, PRIMOVE und ECO4 sind Marken der Bombardier Inc oder ihrer Tochtergesellschaften.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN
Australien und Neuseeland: +61 3 9794 2223
John Ince, john.ince@au.transport.bombardier.com
Benelux-Länder: +49 30 98607 1687
Janet Olthof, janet.olthof@de.transport.bombardier.com
Brasilien: +55 11 3538 4794
Ana Caiasso, ana.caiasso@br.transport.bombardier.com
China: +86 10 8517 2268
Flora Long, flora.long@cn.transport.bombardier.com
Deutschland, Schweiz, Zentral- und Osteuropa und Israel: +49 30 98607 1134
Immo von Fallois, immo.von_fallois@de.transport.bombardier.com
Frankreich und Nordafrika: +33 6 07 78 95 38
Anne Froger, anne.froger@fr.transport.bombardier.com
Großbritannien: +44 7971 850 606
Jeanette Bowden, jeanette@networkpr.co.uk
Indien und Japan: +91 7 838 660 093
Harsh Mehta, harsh.mehta@in.transport.bombardier.com
Italien: +39 34 6504 5310
Paola Biondi, paola.biondi@it.transport.bombardier.com
Kanada: +1 450 441 3007
Marc-André Lefebvre, marc-andre@ca.transport.bombardier.com
Mexiko: +52 55 5093 7714
Paulina Ortega, paulina.ortega@mx.transport.bombardier.com
Nahost: +44 1332 266031
Emma Brett, emma.brett@uk.transport.bombardier.com
Österreich: +43 1 2511 0760
Karin Schwarz, karin.schwarz@at.transport.bombardier.com
Skandinavien und Baltikum: +46 10 852 5213
Pär Isaksson, paer.isaksson@se.transport.bombardier.com
Südliches Afrika: +49 30 98607 1147
Sandy Roth, sandy.roth@de.transport.bombardier.com
Südostasien: +65 6478 6235
Evon Lam, evon.lam@sg.transport.bombardier.com
USA: +1 450 441 3007
Maryanne Roberts, maryanne.roberts@us.transport.bombardier.com

Contact Information