SOURCE: Bombardier Transportation

November 08, 2006 16:50 ET

BOMBARDIER: SPANISCHE STAATSBAHN RENFE BESCHLIESST BESTELLUNG VON 100 TRAXX LOKOMOTIVEN

Berlin, 8 -- (MARKET WIRE) -- November 8, 2006 -- Bombardier Transportation ist von der spanischen Staatsbahn RENFE für die Lieferung von 100 TRAXX F140 DC Lokomotiven ausgewählt worden. Der Vertrag, der 2005 ausgeschrieben worden war, soll in naher Zukunft unterzeichnet werden. Die Auslieferung der ersten Lokomotiven soll in der zweiten Hälfte 2008 beginnen und bis 2010 abgeschlossen sein. Der von RENFE bekannt gegebene Kontrakt wird auf rund 419 Millionen Euro geschätzt und umfasst auch die Wartung der Loks für 14 Jahre. RENFE gab seine Entscheidung am 7. November 2006 nach einer Vorstandssitzung bekannt, die anberaumt worden war, um den Beschluss des Vergabekomitees zu erörtern.

Der Vertrag sieht vor, dass ein Teil der für ihre außerordentliche Zuverlässigkeit bekannten Fahrzeuge von Bombardier am RENFE-Standort Villaverde in der Nähe von Madrid gebaut werden. Die Antriebssysteme werden ebenfalls in Spanien, im Bombardier-Werk in Trapaga, Biskaya, gefertigt.

Die TRAXX F140 DC Lokomotiven sind für den Gütertransport in 3 kV Gleichstrom-Netzen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 140 km/h ausgelegt und sorgen für einen reibungslosen Betrieb zu geringsten Kosten. Die F140 DC Lok ist ein Mitglied der TRAXX-Familie. Die Lokomotiven sind mit der bewährter MITRAC Antriebs- und Steuerungstechnik von Bombardier ausgerüstet.

Die der TRAXX-Familie zugrunde liegende Strategie der Verwendung einer Vielzahl von baugleichen Komponenten hat sich als besonders vorteilhaft für den Kunden erwiesen. Sie erleichtert die Integration neuer Züge in bestehende Flotten und hält die Betriebs- und Wartungskosten niedrig. Außerdem sind die TRAXX-Lokomotiven für ihre hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit während ihres gesamten Lebenszyklus bekannt. Bislang sind fast 1000 auf der 185er Serie basierende TRAXX-Lokomotiven bestellt worden, von denen über 600 bereits im täglichen Betrieb Passagiere und Güter durch ganz Europa transportieren.

André Navarri, President, Bombardier Transportation, kommentierte die Ankündigung mit den Worten: „Wir freuen uns, dass wir ausgewählt wurden, um die ehrgeizigen Entwicklungspläne von RENFE zu unterstützen und sind uns sicher, dass unsere neuen Lokomotiven zur Optimierung des Güterverkehrs von RENFE beitragen werden. Vom Hochgeschwindigkeitssegment bis zu den Märkten für Nahverkehr und Signaleinrichtungen sind wir in Spanien in immer mehr Projekte involviert. Dieser Auftrag ist ein weiterer Beweis für das Vertrauen, das Bahnbetreiber weltweit in Bombardier-Produkte setzen."

„Alle Vorteile, die wir unseren Kunden mit dem Beginn der Entwicklung der TRAXX-Plattform versprochen haben", so Edmund Schlummer, President, Bombardier Transportation Locomotives, „sind längst Realität geworden. Unsere TRAXX-Lokomotiven erobern Europa Land für Land."

Als eines der größten Unternehmen auf dem spanischen Schienenverkehrsmarkt beschäftigt Bombardier Transportation über 500 Mitarbeiter an den Standorten in Trápaga, Alcobendas, Madrid und Barcelona. Das Unternehmen ist an einigen der bedeutendsten Bahnprojekte des Landes beteiligt, zu denen unter anderem die Hochgeschwindigkeitszüge AVE 102 und AVE S130 sowie der Peoplemover des Flughafens Barajas in Madrid gehören.

Zu Bombardier

Bombardier Transportation hat seinen Hauptsitz in Berlin. Rund 97.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um den Globus unterwegs. Als Weltmarktführer in der Schienenverkehrstechnik bietet Bombardier Transportation das umfassendste Produktportfolio und ist in über 60 Ländern vertreten.

Bombardier Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter innovativer Verkehrslösungen, von Regionalflugzeugen und Businessjets bis hin zu Schienenverkehrstechnik. Der internationale Konzern hat seinen Hauptsitz in Kanada. Im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2006) belief sich der Gesamtumsatz auf 14,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien werden an der Börse in Toronto notiert (BBD). Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Bombardier, MOVIA und MITRAC sind Warenzeichen der Bombardier Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften.

Ein Foto finden Sie unter der Adresse: http://www.transportation.bombardier.com/fotos.jsp

Contact Information

  • Für Informationen
    Ulrich Bieger
    Tel.: ++49 30 98607 1135
    Mobile: ++49 172 421 54 25


    www.bombardier.com